Panikattacken und HeulkrĂ€mpe Angst Biochemische schwangerschaft 😱

Thumbnail

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte Samstag vor 9 Tagen meinen Transfer und die Punktion ist genau zwei Wochen her.
Nach einem Sohn wollte ich so gerne noch ein zweites Kind. Bei ihm hat es natĂŒrlich direkt beim ersten Mal geklappt. Nach ihm hatte ich 1 Frischversuch und 2 Mal Kryos. Hat leider nicht geklappt. Das ist jetzt Versuch Nummer 4 nach frisch entnommenen Eizellen. 5 Tage hat die Blasto sich entwickelt und wurde mir vor 1 1/2 Wochen eingesetzt. Die Profis unter uns wissen jetzt ich habe natĂŒrlich eine kleine Testreihe begonnen ohne ist schon unmöglich finde ich. Nun hab ich seitdem Transfer 3 Mal getestet der 1 . Leichte nach 4 Tagen der mittlere nach 6 Tagen. Und der letzte sichtbare heute. Das letzte Mal hatte ich eine Biochemische schwangerschaft. Ich habe jetzt Angst das es wieder so ist. Diese 3 Tests sind 10er heute morgen habe ich ein 25er gemacht er war BlĂŒtenweiß. Heißt das nichts oder ist 25 noch zu frĂŒh? Eigentlich mĂŒsste 25 nach 9 Tagen anschlagen oder? Was sagt ihr zu den Tests?

1

Hallo Melos,

verstehe ich das richtig, dass du heute bei ES+14 / TF+9 bist?
Der erste Test ist ja eindeutig positiv, da warst du bei ES+9 / TF+4?

Ich bin keine Expertin, aber soweit ich weiß muss ein 25er bei ES+14 noch nicht positiv anschlagen, bei einem 10er aber sollte es so sein.

Wie kommst du denn darauf, dass es eine bioschemisxhe Schwangerschaft sein könnte? Was wĂŒrde dafĂŒr sprechen bzw wie war es beim letzten Mal bei dir?

Ich drĂŒcke dir die Daumen, dass doch noxh alles gut ist! 🍀 Die zweite Linie war ja auch schon da!

2

Das erste war Transfer +4 genau. Und das letzte heute. Ich hatte beim letzten Mal auch so ein Strich wie heute. Und dann kam raus der HCG im Urin war zwar hoch aber im Blut nur bei 5. Dann hat man mir erklĂ€rt es hat sich eingenistet und kurz entwickelt aber der Körper es dann abgestoßen hat da der Embryo wohl dann fehlerhaft war. Jetzt habe ich Angst das ich sowas wieder erlebe. Der Anruf nachdem Bluttest. „ Sie sind leider nicht schwanger“ höre ich immer wieder im Kopf dann diese EnttĂ€uschung und TrĂ€nen.

3

Ich verstehe dich sehr gut, so Àhnlich erging es mir bei meinem letzten Transfer leider auch.
Warum der Körper es wieder abstĂ¶ĂŸt kann ja an vielen Dingen liegen. So oder so ist das Hin und Her echt furchtbar. Noch ist nichts verloren denke ich, die Tests mĂŒssen ja nicht immer stimmen.

Wann hast du denn den BT?

4

Am Donnerstag đŸ„č Ich hoffe doch ich bekomme noch ein kleines Wunder. Ich denke alle machen genug mit.

5

Ja das stimmt, alle machen genug mit.

Ich drĂŒcke dir die Daumen fĂŒr Donnerstag! Diese Wartezeit ist furchtbar, ich habe auch am Donnerstag den BT. Ich hoffe du kannst dich ein wenig ablenken!

6

Es ist ein auf und ab. Wie eine verrĂŒckte
fĂŒhle ich mich. Den einen Moment kann ich mich motivieren und sage ah wenns negativ ist dann ist es so. Den anderen Moment könnte ich mich auf den Boden werfen und herumheulen wie ein kleines Kind. Die Hormone die ich zusĂ€tzlich nehme hauen mich gefĂŒhlsmĂ€ĂŸig auch um. Ich drĂŒcke dir auch die Daumen meine Liebe. ☘ ♄

7

Dankeschön :)

Ja ich verstehe dich sehr gut. Es kostet alles sehr sehr viel Kraft. Die Hormone, die man zusÀtzlich nimmt, machen alles nur noch schlimmer.
Man sollte versuchen trotzdem positiv zu bleiben. Irgendwann klappt es.