Pergoveris - Erfahrungen? 😊

Guten Morgen zusammen,
ich stimuliere aktuell den 4. Tag fĂŒr unsere 2. ICSI mit Pergoveris. Bei der 1. ICSI habe ich mit Ovaleap stimuliert. Die Ausbeute war (auch von der QualitĂ€t) nicht ganz so wie erwĂŒnscht. Am Ende blieb eine Blasto, die sich leider nicht eingenistet hat.
Wie sind eure Erfahrungen mit Pergoveris? Bislang fĂŒhle ich mich super 🙃 aber es ist natĂŒrlich auch noch frĂŒh


1

Ich habe 3 ICSIs hinter mir.
Bin 3 mal durch Kryos schwanger geworden und habe jetzt 2 Kinder. Die erste ICSI Schwangerschaft war eine Fehlgeburt.
Es wurden jedes mal andere Medikamente verwendet und die Kiwu-Praxis hat zu mir gesagt, dass man nie pauschal sagen kann, das ist jetzt das beste Medikament. Jede Frau reagiert anders auf die verschiedenen Medis. Ist irgendwie auch ein ausprobieren.
Es hat auf alle FĂ€lle bei mir fĂŒr ein Kind gereicht🙂

Viel GlĂŒck und alles Gute.

2

Hallo,
ich persönlich bin mit Pergoveris sehr gut gefahren und kenne hier auch viele andere Frauen, die darauf schwören. Besonders Frauen mit eher niedrigem AMH oder schlechterer EZ QualitÀt scheinen schon von dem synthetischen LH im Pergoveris zu profitieren. Ich habe mit Menopur und Pergoveris stimuliert und die 2 Versuche mit Pergoveris waren deutlich besser, mehr EZ mit gleichzeitig besserer QualitÀt (keine Vakuolen, gute Befruchtungsrate usw)!
Also es ist definitiv einen Versuch wert!
Viele GrĂŒĂŸe

3

Hey,

Wir hatten auch die erste stimu mit ovaleap, leider habe ich fast garnicht drauf angesprochen also haben wir abgebrochen.
Zweiter anlauf war dann mit pergoveris und da lief es eig total gut.

Im Ultraschall wurden 13 follis gesehen, punktiert wurden dann 16eizellen, davon waren 10 reif und 8 konnten befruchtet werden. 5 wurden direkt eingefroren, 3 in die verlĂ€ngerte Kultur geschickt, daraus kamen dann 2 blastos. Eine wurde wieder eingefroren und eine wurde mir eingesetzt đŸ„°
Uns es hat funktioniert ❀

Liebe GrĂŒĂŸe 16+5 đŸ’™đŸ€°

4

Hallo!
Im zweiten Versuch hatte ich hochdosiert Pergoveris. Ob die etwas bessere Blasto-QualitÀt daran lag oder an den NahrungsergÀnzungsmitteln - oder am langen Protokoll - oder am Zufall
 wer weiss? Anzahl der EZ und Befruchtungsrate waren bei mir jedenfalls fast identisch zu Menogon im Antagonistenprotokoll.
Wir haben uns daher jetzt fĂŒr Menopur im langen Protokoll fĂŒr den dritten Versuch entschieden. 375 IE Pergoveris pro Tag waren mir ehrlicherweise zu teuer, dafĂŒr dass sich fast nichts verĂ€ndert hat. đŸ€·â€â™€ïž
Immerhin entfÀllt dabei aber das nervige Anmischen und der Pen lÀsst sich easy spritzen.
Lg

5

Guten Morgen,
ich habe auch Pergoveris gut vertragen. Ich (niedrige AMH) hatte allerdings sowohl mit Ovaleap als auch mit Pergoveris zum Schluss zwei (von 5 Eizellen) Embryonen guter QualitĂ€t ĂŒbrig, die ich zurĂŒckbekommen habe. Ich kann nĂ€chste Woche berichten ob dieses Mal anders ablĂ€uft đŸ€žđŸ€ž
Viel GlĂŒck 🍀🍀

8

Berichte sehr gerne! 😍 Daumen sind gedrĂŒckt!! đŸ™đŸŒ

6

Ich habe generell schlechte EizellqualitÀt, aber mit Pergoveris war das Ergebnis mit Abstand am besten.

LG Luthien mit â­â­â­đŸ€°đŸ’™ 24+1

7

Ich habe auch bei meiner ersten Stimulation mit Ovaleap angefangen. Von einem auf den anderen Kontrolltermin waren die Follikel dann nicht mehr gewachsen. Ich habe dann zusÀtzlich noch Menogon genommen, damit es dann wieder in Gang gekommen und es konnten immerhin 4 EZ gewonnen werden.
Alle Versuche danach habe ich dann auch Pergoveris gespritzt, da ich offenbar auch die LH-Komponente brauche. Die Anzahl der Eizellen variierte bei allen Versuchen, aber jedenfalls hatten sie damit immer gute QualitÀt und waren nahezu alle reif!
Viel GlĂŒck!!

9

Danke ihr lieben fĂŒr eure positiven Erfahrungen đŸ™đŸŒđŸ™‚