Frage zur Testreihe

Hallo zusammen ­čÖé

Derzeit befinde ich mich in der Warteschleife meiner 1. ICSI naturelle.
Habe ausschlie├člich mit Ovitrelle (6500IE) ausgel├Âst und nehme seit PU Famenita 200mg 0-0-1.

Heute bin ich bei Spritze+10/PU+8/Transfer +5. Habe einen sch├Ânen 4-Zeller zur├╝ck bekommen ­čą░

Ich habe ab PU+1 mit meiner Testreihe begonnen. (Easy@home Tests)

Bis Spritze+8 waren die Tests, egal zu welcher Uhrzeit, positiv. Die Tests sind Sichtlich von Tag zu Tag schw├Ącher geworden.
Seit gestern ist es so, das der Test morgens noch deutlich und in der Zeit positiv war und nachmittags dann negativ.
So wie auch heute. Heute morgen dann sogar etwas st├Ąrker als gestern und jetzt negativ (bzw einen Hauch, kaum zu erkennen).

Sind wahrscheinlich noch Spritzenreste? Ist das ein normaler Verlauf?

Liebe Gr├╝├če und danke schonmal ­čĄŹ

1

Sorry TF +6 ­čÖł­čĄú

2

Hall├Âa,
Ich denke es ist noch der Rest ...
TF+6 ist noch etwas zu fr├╝h zu sagen das der test Positiv ist .
Aber ich w├╝nsche dir viiieeeel Gl├╝ck und ich dr├╝ck dir die Daumen ­čśŐ

Liebe Gr├╝├če #winke

3

Danke ԜǴŞĆ

4

Cooles Profilbild ­čśŹ ist ein Axolotl oder?

weiteren Kommentar laden
5

Hallo liebe Konfetti, ja, das klingt nach einem normalen Verlauf.
Hier gibt es einen Rechner zum Abbau des HCG: https://www.wunschkinder.net/service/interaktiv/hcg-abbau-rechner/
Bei einer erfolgreichen Einnistung werden die Tests normalerweise fr├╝hestens ab PU+9 wieder ganz leicht positiv, bei vielen Frauen aber auch erst sp├Ąter. Bei PU+12 sind die meisten positiv, wenn es geklappt hat, aber ich habe hier auch schon von Frauen gelesen, die erst sp├Ąter positiv getestet haben und trotzdem eine erfolgreiche Schwangerschaft hatten. Es kommt nat├╝rlich auch immer auf die Qualit├Ąt bzw. Sensitivit├Ąt der Tests an. Mit deiner Marke habe ich leider keine Erfahrung. Ich wei├č nur, dass Babytest gut sind und One Step weniger gut.
Meine Daumen sind fest gedr├╝ckt f├╝r dich!
Alles Liebe, Feldlerche