TW: Geschwisterversuch nach Fehlgeburt (3.Kryo)

Hi ­čÖőÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ

Ich (35) habe hier schon in verschiedenen Foren geschrieben und hoffe, dass sich hier ein paar Erfahrungen sammeln kann (oder Mutmach - Posts).

Zu unserer Geschichte:

Nach langj├Ąhrigem unerf├╝llten Kinderwunsch (1 IUI, Geb├Ąrmutterspiegelung, keine Auff├Ąlligkeiten bei mir und meinem Mann), war unsere 1. Kryo positiv und unser Sohn kam im November 2020 zur Welt (unser gr├Â├čtes Gl├╝ck!).
Aus der dieser ersten ICSi im Sommer 2019 konnten 10 Blastozysten gewonnen werden (wir leben in der Schweiz). Der Frischversuch endete damals in einer biochemischen Schwangerschaft.

Nun hatten wir einen erneuten Kinderwunsch und auch die 2. Kryo war gleich erfolgreich. Allerdings k├Ąmpfte ich immer wieder mit Schmierblutungen, das Baby entwickelte sich aber zeitgerecht. In der 12. Woche hatte ich eine Sturzblutung und ein grosses H├Ąmatom wurde entdeckt. Unser Baby k├Ąmpfte zwei Wochen. Der ETT war unauff├Ąllig. Doch in der 14. Woche erlitt ich einen Blasensprung und ich musste unser Kleines ziehen lassen. Das Ganze ist jetzt zwei Monate her. Ich hatte bereits wieder einmal meine Periode.
Die Trauer war/ ist gro├č, doch noch immer w├╝nschen wir uns weiteres Kind an der Hand.
Aufgrund meiner MS Therapie muss ich sowieso noch zwei Monate pausieren, bevor wir uns an eine weitere Kryo wagen. Geplant ist wieder ein SET.

Nat├╝rlich sind meine Sorgen riesig, dass sich das nochmals wiederholen konnte.

Gibt es hier Frauen, die eine ├Ąhnliche Erfahrung erleben mussten? Was w├╝rdet ihr mir raten als Vorbereitung noch zu unternehmen?

Herzliche Gr├╝├če ­čľľ ­čŹÇ

1

Hey,

Etwas raten kann ich dir nicht, weil wir noch nicht soweit sind.

Aber ich musste auch vor 2 Wochen unseren Sohn in der 21ssw. Gehen lassen ­čśó
Und auch bei uns ist der kinderwunsch jetzt nur umso gr├Â├čer! Wir durften mal schnuppern am Ende waren wir zuhause wieder alleine.. Ohne Baby.
Weiss man wieso die blase gesprungen ist? Wurde die Plazenta untersucht ect?

Ich hatte eine ausgepr├Ągt chorioamnionitis Infektion, im Zuge dessen ist nach 4 Tagen meine Fruchtblase geplatzt. Die Infektion ist durch aufsteigende Keime entstanden einen Erreger konnte man nicht finden.
Uns wurde f├╝r eine FolgeSS den fr├╝hen totalen Muttermundsverschluss nach saling geraten, damit keine Keime mehr aufsteigen k├Ânnen. Oft sind Keime schuld an einem fr├╝hzeitigem blasenaprung,aber nicht immer. Wurde mir jedenfalls so gesagt.

Liebe Gr├╝├če mit Nevio im Himmel ­čîč

2

Euer Verlust tut mir leid­čĽ»´ŞĆ

3

Hallo meine Liebe,

Vielen lieben Dank f├╝r deine Nachricht. Euer Verlust von Nevio tut mir unfassbar leid. Es ist so schwer zu begreifen und zu fassen, dass so etwas passiert.
Ich w├╝nsche Dir viel Kraft f├╝r diese erste Zeit der ohnm├Ąchtig machenden Trauer ­čĺź

Man hat bei uns keine Untersuchungen gemacht. Man spricht von ÔÇ×PechÔÇť und meinte auch, dass sich so etwas nicht wiederholen sollte. Mir gen├╝gt diese Aussage nat├╝rlich nicht, muss sie aber akzeptieren. Ich hoffe noch auf Antworten bei unserer Kiwu Klinik, die im gleichen Geb├Ąude ist, wo wir unser Kleines ziehen lassen mussten.

Ist Euer Nevio auch durch eine k├╝nstliche Befruchtung entstanden?

Ich dr├╝cke dich unbekannterweise fest!

weiteren Kommentar laden