Testreihe - positiv oder Rest-HCG?

Thumbnail

Hey ihr Lieben,

muss mal meiner Verwirrung und Frustration Luft machen. Ich habe bereits 3 Fehlgeburten im letzten Jahr hinter mir (6., 9. und 12. SSW). Nach der letzten Fehlgeburt bzw. MA hatte ich eine Ausschabung. Leider war mein HCG danach nicht ganz bei 0, sondern erst bei 8, dann bei der nächsten Kontrolle bei 17 und bei der nächsten Kontrolle bei 2,5. Da meinte mein Arzt aus der Kiwu-Klinik es passt jetzt, aber wir kontrollieren zur Sicherheit nochmal im nächsten Monat. Wir hatten jetzt allerdings wieder ungeschützt GV (da sonst alle Baustellen "geklärt" sind) und jetzt war ich gestern (ES+11, ungefähr) zum Blutabnehmen da und der HCG war bei 17. Ich dachte dann erst "oh nein, jetzt ist der wieder höher und ich muss vielleicht nochmal zur Ausschabung), hatte aber irgendwie schon ein paar Tage davor das Gefühl, dass ich auch schwanger sein könnte. Am Donnerstag (ES+10 ca.) habe ich negativ getestet.

Habe dann Freitag Abend und heute morgen nochmal getestet und man sieht definitiv einen Strich, aber das könnte ja vermutlich auch vom Rest-HCG kommen? Leider ist der Strich heute morgen nicht wirklich stärker als gestern... ich habe aber gestern Abend auch ziemlich viel getrunken 🙁

Wahrscheinlich hilft eh nur abwarten, aber was denkt ihr dazu? Würde mich total über einen Austausch freuen!
Hänge euch mal die Testreihe und auch die Kurve an!
Danke euch und liebe Grüße,
Lenie

1

Huhu,

Rest-HCG wird es nicht sein. 2,5 ist negativ, ganz auf 0 geht HCG nie.

Der Test sollte dann in den nächsten Tagen stärker werden 🙂 Daumen sind gedrückt ❤️🍀😘

LG Luthien mit ⭐⭐⭐🤰💙 30+6

2

Hallo liebe Luthien,

vielen Dank für deine Antwort. Der HCG Wert hat ja komischerweise nach der Ausschabung "geschwankt", also war erst bei 8, dann wieder bei 17 und dann bei 2,5. Der Arzt meinte, dass wenn noch Reste in der Gebärmutter sind, das manchmal dann nochmal "wächst" oder so. Deshalb dachte ich eben, ob das nochmal einfach eine Schwankungen ist...aber ich hoffe natürlich, dass es doch eine SS ist und der Test stärker wird!
Danke dir :))
Liebe Grüße

3
Thumbnail

Irgendwie ist ja das Bild verloren gegangen... so hat der Post ja wenig Sinn gemacht #sorry

4

Sieht soweit gut aus 🙂

Die Tests am Abend sind schlecht miteinander vergleichbar.

Morgenurin wird vor allem deshalb empfohlen, weil dort die Bedingungen am stabilsten sind.

5

Danke dir! Ich weiß ja, dass nur abwarten hilft, es ist nur so schwer manchmal 🙈