Aschermann? Hat man trotzdem zyklus symtome

Hallo ihr lieben

Ich bräuchte mal euer schwarmwissen zum Aschermann Syndrom

Hat man dabei alle Zyklus Symptome?

Also zB flüssigen/spinnbaren ZVS zum ES, Brustspannen, PMS etc.... Nur eben mitunter keine oder wenig Periode?

Zum Grund meiner Frage:
Vor einem Jahr hatte ich das große Glück das ich nach dem 4. Transfer einen Sohn bekommen habe. Leider habe ich nach der Geburt Kindbettfieber auf Grund einer Gebärmutterentzündung bekommen und musste 2 mal mit hohen Blutverlust recht agressiv ausgeschabt werden. Schon im Kh haben mich die Ärzte gewarnt das dies nicht ganz unwahrscheinlich zum Aschermann Syndrom führen kann. Da es jedoch um mein Leben ging gab es keine andere Option.

Nun habe ich auch 14 Monate nach der Geburt noch keine Periode bekommen und frage mich immer mehr ob ich nun wirklich Aschermann haben könnte, zumal sich langsam auch wieder der Kinderwunsch für ein Geschwisterchen einschleicht. Allerdings stille ich auch noch weswegen mein FA sagt sie schaut erst nach wenn ich abgestillt habe vorher liegt es am stillen.
Dazu bin ich jedoch noch nicht bereit da ich falls ich wirklich wegen potentiellem aschermann kein weiteres Kind bekommen kann nichts bei dem Kind das ich habe missen möchte. Dazu bin ich viel zu dankbar für das was ich habe.

Allerdings hat es Jahre gedauert meinen Sohn zu bekommen und da ich auch nicht jünger werde wäre es ja auch gut jetzt nicht ewig Zeit ins Land gehen zu lassen bevor man sich verstärkt um eine Abklärung bezüglich zukünftigen Möglichkeiten auf ein weiteres Kind kümmert.

Temperatur Kurve führen macht leider aber momentan keinen Sinn da der kleine Mann alle 2 Std wach ist und auch dann gerne mal 1 oder 2 Std Party macht. Die Kurve wäre also wahrscheinlich völliges chaos

Vielen liebe Grüße 😊
Amphiura

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2024

Hebammen-Tipp
Medela Handmilchpumpe Harmony, Produktkarton im Hintergrund
  • hoher Bedienkomfort
  • leicht und kompakt
  • flexible Brusthaube
zum Vergleich
1

Hallo amphiura,

Solange du voll stillst, wirst du wahrscheinlich keinen Eisprung und damit auch keine Mens und keinen normalen Zyklus haben.
Und um festzustellen, ob du ein Asherman-Syndrom hast, müsste man erst mal schauen ob deine Schleimhaut sich gut wieder aufbaut.

Die Zyklus Symptome, wie PMS, Brustspannen etc haben damit aber eher nichts zu tun, die solltest du dann schon spüren.

Ich wünsche dir alles gute :)

2

Vielen Dank liebe Daphne 😊

Voll stille ich nicht mehr aber grade wenn mein Sohn krank ist schon noch sehr viel.

Ja das mit der schleimhaut haben mir die Ärzte damals um Krankenhaus auch gesagt nur das da meine FA eben meint das checkt sie nicht solange ich stille und ohne Zyklus wüsste man ja eh nicht wann man schauen muss. Anzeichen für den Eisprung habe ich auch noch nicht dann heist es wohl weiter abwarten 🤷‍♀️

Dir auch alles Gute 😊