Cyclogest im natürlichen Kryo Zyklus

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mal fragen ob ihr im natürlichen Kryo Zyklus immer Cyclogest genommen habt.

Während der IVF hat mich die Einnahme nicht gestört.
Dieses Mal macht mich das Zeug echt platt. Von den Nebenwirkungen habe ich fast alles. Am liebsten würde ich es einfach nicht mehr nehmen. Muss man das dann ausschleichen oder kann man theoretisch einfach aufhören? Ich weiß auch nicht ob ich das überhaupt brauche da hormonell bei mir alles in Ordnung ist ob der Versuch geklappt hat erfahre ich auch erst morgen. Transfer war am 1.5. morgen ist der BT in der Klinik.

1

Hallo Mallory,
Ich hab es immer genommen. Es gibt aber auch Alternativen wie Duphaston oder Prolutex als Spritze, sprich es einfach in der Kiwu Klinik an.
Lg

2

Einfach Absetzen würde ich nie ohne Rücksprache. Stell dir vor du bist vielleicht schwanger und setzt ab und hast dann einen zu niedrigen Progesteronwert und verlierst das Kind.

3

Hallo Mallory,
du solltest unbedingt das Ergebnis des BT abwarten, morgen ist ja nicht mehr lang. Das du dich platt fühlst, kann ja auch von einer Schwangerschaft kommen 😅
Wenn es positiv ist, wird dein Progesteronwert eh nochmal überprüft, dann kannst du das ja ansprechen. Progesteron sollte man niemals plötzlich absetzen wenn die Wahrscheinlichkeit besteht schwanger zu sein. Ein plötzlicher Progesteronabfall kann zum Auslösen der Periode führen. Schau mal hier, da ist das gut beschrieben: https://www.hormonspezialisten.de/sexualhormone/progesteron/funktionen
Viel Glück für morgen!
Mamantobe🧡