Kryo Erfahrungen

Hallo Ihr Lieben,

am Freitag habe ich meinen ersten Kryo Transfer.
Ich bin mega aufgeregt.
Ich habe immer zwischendurch mal stechen im UL.
Habe Angst dass ich schon vorher einen ES bekomme đŸ„Č
Ich nehme 3x1 Progynova ein und 2x1 Progesteron.
Wie waren eure Erfahrungen mit Kryo?

Wir haben uns auch fĂŒr die Assisted Hatching Methode entschieden.
Obwohl ich jung bin(25) wollten wir es mit haben. đŸ€·đŸœâ€â™€ïž
Es wird soweit ich es mitbekommen habe erst ab 35 empfohlen.
Hat jemand Erfahrungen damit ?
🙈

1

Wenn du Progynova nimmst, hast du gar keinen ES, der Zeitpunkt des TF richtet sich nur nach Beginn der Progesteron-Einnahme.

Assisted Hatching machen die meisten Praxen nach Bedarf, also der Biologe entscheidet, ob es notwendig ist oder nicht, wenn er die Embryonen sieht.

Mein Baby ist im kĂŒnstlichen Kryo-Zyklus entstanden.

Viel GlĂŒck 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐⭐ und đŸ‘¶

2

Ah Okay ich dachte mann kann die aber trotzdem bekommen, 🙈
Bei uns haben die es nicht empfohlen (haben die nicht nötig gesehen) aber wir wollten es trotzdem machen um sicher zu gehen.
Denke mann kann nicht schaden, hat keine Nachteile 🙃

Hat es bei dir beim ersten Mal geklappt? 😍

3

Leider nein, ich hatte 9 TF mit eigenen Eizellen, in allen Varianten, Frischversuch, natĂŒrlicher und kĂŒnstlicher Kryo-Zyklus, daraus 2 FG.

Der 10. TF war erfolgreich, der 1. mit Eizellspende.

weiteren Kommentar laden
5

Mir wurde Assisted hatching bei Kryo empfohlen, da sich durch das Einfrieren die EihĂŒlle wohl irgendwie verhĂ€rten kann.

Eizellen waren 32 Jahre alt, also noch recht jung 😉

Bei meinen Frischversuchen gab es diese Empfehlung dementsprechend nicht.

Ich hab mich an die Empfehlung gehalten.

Ich hatte insgesamt 5 Transfers, davon 3 Kryos.