Ich muss auch mal weinen ­čśó und Frust los werden.

Meine kiwu Wunsch Zeit geht jetzt wieder seit gut 5 jahren.

Angefangen hat es mit einer Schwangerschaft ,die sich an meine kaiserschnittnarbe nistete und beendet werden mu├čte. F├╝r mich die aller schwerste Entscheidung, die ich je treffen musste. Wie sehr habe ich danach gehofft wieder schwanger zu werden. Leider passierte nix und nach 1.5 jahren lie├č ich mich beim gyn untersuchen, angeblich alles super.
Wir machten alles was sie sagte, nehmen sie dies und das, nutzen sie ovus ,Messe sie ihre tempi ,kommen sie zum US usw.
Wieder vergingen 2 Jahre, nix passierte und dann die gro├če ├ťberraschung, ich testete am 27.12.23 mit dem digi 3+
Die Freude war so gro├č und zu gleich hatten wir Angst, weil ich blutete und der Arzt best├Ątigte erst mal die Schwangerschaft. Bettruhe und 8 Wochen am St├╝ck bluten. Die Angst kaum zu ertragen. Dann die Fehlgeburt mit AS und der Wunsch nach einem Baby so extrem gro├č. Wir sind dann direkt in die kiwu Klinik. Es folgten erst mal GVNP mit Clomi und viele Bluttest und sperma Proben.
Nach 6 Monaten wollten wir unsere erste IuI starten , wollten aber noch eine BS und Sp├╝lung vorher. Es stellte sich raus ,mein Eileiter 0.00 durchl├Ąssig und alles verwachsen ,keine endo.
Es brach eine Welt zusammen.
Mein Mann und ich haben geheiratet,damit wir mit der IVF starten konnten, die auch zu 100 % bezahlt wird, also Gl├╝ck aber direkt beim 1 ten versuch lief alles schief. Wegen mein schlechten amh 0.64 mit 36 jahren wurde ich hoch stimuliert
Erst passierte nix , dann gab es ein vorzeitigen ES und die PU h├Ątte man sich sparen k├Ânnen. Weil Werte gestiegen waren.
In diesem Versuch bin ich im langem Protokoll, aber dieses mal reagiere ich nicht so wirklich auf die Medis ,keine follikel bzw bis heute sp +9 nur 2 follikel und alles scheint wieder nicht zu klappen.
Ich bin.so am verzweifeln und verstehe die Welt nicht. Wieso kann nicht ein Versuch klappen,wenigstens damit eine PU stattfinden kann. Ich m├Âchte so heulen ­čśş ich m├Âchte doch nur 1 Baby
Tut mir leid f├╝r den langen Text.

1

Hey Liebes, Ich f├╝hle so mit dir ÔŁĄ´ŞĆÔÇŹ­čę╣

Wir sind auch seit 7. Jahren in der Kiwu. Leider bin ich bis her noch nie auf nat├╝rlichen Wege schwanger geworden ­čźá. Ich habe PCO und mein Mann OATSÔÇŽ wir haben 4. ICISÔÇśs und mehrere Kryos hinter uns. Ich hatte bis jetzt 4. Fehlgeburten, 3. davon mit Ausschabung. Ich bin auch total frustriert, weil mir keiner sagen konnte woran es liegt, dass wir immer wieder Fehlgeburten haben. Ich bin jetzt auch 33. und w├╝nsche mir so sehnlich ein Baby.Als wir mit der Kiwu anfangen haben, hatten wir die ersten Male keine Einnistungen und das wahr sehr frustrierend, ich dachte wenn es wenigstens zur Einnistung kommen w├╝rde dann w├Ąre das schon mal toll. Aber die Freude als es dann zu Einnistungen gekommen ist hielt nicht lange anÔÇŽ.sorry wegen dem langen Text ­čśů

Ich will dir nur sagen, du bist nicht allein auf diesem schrecklichen und steinigen Weg ÔŁĄ´ŞĆ

2

Und was bei mir richtig Frust, Wut und Trauer ausl├Âst ist auch das, dass unsere Freunde und Familie mit den Kinder kriegen in die 2,3 und 4 Runde gehenÔÇŽ Ich hasse mich daf├╝r aber mich mit Ihnen freuen kann ich mich leider auch nicht mehr ­čźá

3

Genau das ist es ,alle um einen herum werden schwanger und bekommen ihre Kids.

Ich M├Âchte eigentlich nur noch den Kopf in.Sand stecken.
Ich habe auch keine Lust mehr auf ­čĺë ,sprays und Pillen. So viele Nebenwirkungen und das Gef├╝hl nicht mehr man selbst zu sein.
Ich rede mir auch ein ,dass es das besser macht ,wenn man wenigstens eine einnistung hat ,man bel├╝gt sich da glaube ich selbst.

4

Hallo liebes,

ich kann deinen Frust so gut nachvollziehen. man nimmt so viel auf sich ist positiv und dann kommen wieder R├╝ckschl├Ąge und fragt sich, warum man immer so ein Pech hat.

Dieses auf und ab macht mich auch verr├╝ckt ­čźĘ

Mir hilft das Forum und zu wissen, dass man nicht allein ist. F├╝hl dich ganz fest gedr├╝ckt!!! Du bist nicht allein ­čĺő

5

Danke f├╝r deine Worte ÔŁĄ´ŞĆ
Man vergisst es leider schnell, dass man eben nicht alleine ist.

├ťber die ganzen Jahre war ich in einigen WhatsApp Gruppen, alle haben ihre Babys bekommen und ich hatte nicht mal eine einnistung, heul.

Aktuell, quasi alle aus meiner Gruppe sind schwanger. Ich mag diese Gruppe so sehr und ich freue mich f├╝r alle ,aber es ist auch hart ,wenn wieder nur ich zur├╝ck bleibe.

Momentan gehen einfach auch meine Gef├╝hle mit mir durch, die letzten 3.5 Wochen waren sehr nervenaufreibend..

6

Ich verstehe dich so sehr. Der Text h├Ątte von mir kommen k├Ânnen.

Bei mir werden auch alle im Umfeld sofort schwanger. Auch ich freue mich f├╝r jeden, aber es macht trotzdem unendlich traurig.

Es gibt so viele H├Âhen und Tiefen... Ich musste im Sommer 2023 auch eine Stimulation abbrechen, weil im US pl├Âtzlich eine 6cm gro├če Zyste entdeckt wurde.
Ich frage mich dann auch jedes Mal "ernsthaft?! Schon wieder ein neues Problem".

Die ersten Tage nach so einer Botschaft sind f├╝r mich immer die schlimmsten und ich k├Ânnte nur heulen. Mach das und dann geht's weiter! Es gibt ganz viele denen es so geht ÔŁĄ´ŞĆ Du bist definitiv nicht allein ­čźÂ

weitere Kommentare laden
10

F├╝hl dich ganz dolle gedr├╝ckt, du bist nicht allein...
Wir haben 2010 in unseren Kinderwunsch gestartet. 2011 war klar das etwas nicht stimmte.

Wir haben bis 2020, 9 icsis machen lassen, 8 mal mit frisch-tf, zus├Ątzlich 10 kryo-tf, mit immer, Recht guten EZ.

In den 10 Jahren hatte ich 3 fr├╝haborte, einen sp├Ątabort und einige biochemische...

Was ich aber sagen kann/will... Jeder hat nat├╝rlich seine pers├Ânliche Schmerzgrenze. F├╝r uns hat es sich aber gelohnt weiter zu k├Ąmpfen. Wunder Nr 1 ist nach kryo-tf 2021 geboren, und wunder Nr 2 vor 4 Wochen...

(Bei uns war es das die Immunologie die zum Erfolg f├╝hrte, vorher nicht getestet, weil ja nicht n├Âtig, lag ja blo├č am spermiogramm meines Mannes ­čĄŽ

Aussage der Ärzte)


W├╝nsche dir alles Liebe und gute! ­čŹÇ