Frage zum Ultraschall Bild meines Transfers einer Blasto

Hey ihr Lieben..

Ich Sitz momentan in der doofen Warteschleife đŸ˜« ich hatte am Mittwoch meinen Transfer einer sehr guten Blasto.
Es ist schon mein4 Transfer.
1 Negativ
2 Positiv (biochemische Schwangerschaft)
3 negativ
Und jetzt mein 4 Versuch hoffentlich wird gut ausgehen.
Ich bekomme immer ein Ultraschall Bild mit von der Klinik wo sehr schön zu sehen ist wo mein KrĂŒmmelchen gesetzt wurde. 😍 und dieses Mal finde ich das krĂŒmelchen richtig groß. đŸ€šđŸ˜…
Vielleicht schaut ihr es euch mal an und sagt mir ob von euch jemand auch schon sowas hatte. Meine letzten Versuche waren definitiv kleiner am Bild zu sehen. Und jaa ich hab’s verglichen wie so ein depp.. weil mich diese warterei schon komplett bekloppt macht 🙈
Dankeschön schon mal im voraus.
Liebe GrĂŒĂŸe
Michelle

Bearbeitet von Michelle901
1

Huhu,
viel GlĂŒck :-)
ich hatte auch 4 TF, 1 negativ, 2 Eileiterschwangerschaft, 3 negativ und der 4. flitzt durchs Wohnzimmer.

Ich finde es sieht alles normal aus auf dem Bild.
Liebe GrĂŒĂŸe

5

Ooh vielleicht is ja dann doch der 4 Versuch der Durchbruch 😍 ich halte diese Warteschleife einfach nicht mehr aus 🙈 ich bin so ungeduldig đŸ€Ł

2

Hallo, ich hab beim Transfer auch so ein Bild mitbekommen, aber sie haben betont dass das nicht der Embryo ist (zu klein um sichtbar zu sein) sondern die Luftblase, die mit ihm mitgekommen ist und in der er sich direkt nach dem Transfer befand.

6

Hey oooh Dankeschön 🙏 das hat mir leider noch keiner erklĂ€rt đŸ˜„ aber klingt natĂŒrlich logisch đŸ€— Dankeschön fĂŒr deine Antwort 🙏

3

Was man in Ultraschall sieht ist NICHT das Embryo sondern eine Luftblase welche zur Kontrolle des Transfers benutzt wird. Diese kann mal kleiner oder geĂ¶ĂŸer sein 😊

7

Daaaaankeschöön 🙏 ich dachte ich bin nach sovielen versuchen echt schon „schlau“ was das Thema angeht doch jetzt hab ich wieder was zugelernt 😅 ist mir fast ein wenig unangenehm das ich sowas logisches nicht gleich durchdacht hab 🙈

4

Wie die Vorrednerinnen schon sagten, ist es im Bild nur die Luftblase um den (winzigen) Embryo. Als solches erlaubt das Bild auch keinerlei Aussage darĂŒber, wie gut der Embryo ist oder ob eine Ss eintreten wird. Zudem sind die Embryos alle gleich groß bzw. winzig zu dem Zeitpunkt. Es gibt da keine die grĂ¶ĂŸer wĂ€ren.
Wenn Deine Blastozyste aber als sehr gut eingeschÀtzt wurde, dann hast Du ja auch gute Chancen, v.a. da Du noch jung bist (wenn die Zahl im Namen Dein Geburtsjahr ist). Das Bild von der Blastozyste wÀre hier auch sinnvolelr gewesen, da man da tatsÀchlich die QualitÀt einschÀtzen kann.

8

Hey jaa wie der Vorrednerin gerade geschrieben dachte ich wirklich ich bin schon sehr „schlau“ was das Thema angeht doch nun hab ich wieder was dazu gelernt. Das hat mir leider bis jetzt noch keiner erklĂ€rt. Aber klingt natĂŒrlich total logisch und ist doch auch jetzt wo ich es weiß total klar 🙈 ist mir jetzt fast unangenehm so eine doofe Frage zu stellen 🙈 leider hab ich kein Bild der Blasto bekommen â˜č jaa ich bin 33 Jahre alt also eigentlich noch ziemlich jung fĂŒr diese verfahren. đŸ˜„ Dankeschön fĂŒr deine lösliche Nachricht đŸ™đŸ€—