Morgen Transfer

Hallo ihr Lieben,

Morgen ist der Transfer an PU +3 von einem schönen aktuellen 4 Zeller.
Die zweite EZ hat sich leider nicht befruchten lassen :(

Die Biologin meinte aber der 4 Zeller sehe sehr gut aus.

Bei ICSI 1, hatten wir 2 Blastos - negativ
ICSI 2, hatten wir transfer an Tag 2 von 2 - negativ

Habt ihr Erfahrung mit Tag3 Transfer ?

Diesmal hat die Ärztin auch auf eine andere Medikation gesetzt, 400mg Cyclogest und 2mg progynova am Tag. Hat jemand gute Erfahrungen mit dieser Kombi bzg Einnistung ?

Ich bin glücklich über den Transfer aber mein Gefühl sagt mir dass es wieder nichts wird.

LG

1

Daumen sind gedrückt. Auch ein Tag 3 Transfer kann zu einem gesunden Baby führen. Nicht entmutigen lassen.
Wir hatten am Tag 3 6 Embryonen, die zeitgerecht waren und A-Qualität hatten. Von den 6 ist am Tag 5 kein einziger mehr übrig geblieben.

2

Danke dir. Ehrlich gesagt hätte ich den Transfer lieber erst an Tag 5 gehabt, denn ich denke dass wenn er es dann nicht geschafft hätte, hätte man sich keine unnötigen Hoffnung gemacht (denkfehler?).

Bei einem Embryon ist das sowieso nicht der Fall, also heisst es jetzt hoffen 🤞

3

Hey du!
Meine Schwester hat vor 6.Jahren auch den Transfer von 2. Embryonen an Tag 3. gehabt. Was soll ich sagen, die beiden feiern bald ihren 6. Geburtstag!

Viel Glück für dich 🍀

4

Hey,

Bei mir ist es ja "nur" einer aber meine ganze Hoffnung ist bei dem einen 🥚

Vielen Dank ❤️