Immunglobuline / IVIG / Privigen - letzte Hoffnung! Wer hat Erfahrung?

Hallo đŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž Liebe MitkĂ€mpferinnen!

Ich bereite mich gerade auf meinen 9. Transfer vor. Leider 6x Implantationsversagen (bzw. 2x ganz kurz biochemisch)und 2x FG in 10/7ssw. Beim letzten Transfer war der Embryo sogar genetisch getestet. Mir fehlen fast alle KIR Gene, mein Mann und ich sind HLA-c2c1 - also partial match (soweit ich weiß). Ich habe stark erhöhte uNKs (618) und erhöhte ANAs 1:80.

Ich nahm 20mg Prednisolon, Fragmin, Ass100, Tacrolimus, Granocyte, Omegaven

Partnerimmunisierung ist nicht möglich, da ich eine diagnostizierte, Gottseidank weitestgehend stille MS habe. (Keine Medikamente)

Mittlerweile habe ich noch 400mg Plaquenil und Sildenafil ZĂ€pfchen bekommen.

Ich soll nun auch Immunglobuline ausprobieren. Privigen 10g/100ml.

Ist das nicht zu wenig? In den US-Foren steht 400mg/kg. Das wÀren bei mir 400x67kg = 27g. Selbst die Mindestdosis laut Packungsbeilage sagt 200mg/kg. Wieviel habt ihr bekommen?

Wann habt ihr die Immunglobuline bekommen und wie oft?

Wie wurden sie verabreicht? Pur oder verdĂŒnnt?

Hattet ihr Erfolg damit?

Ich bin mittlerweile zurecht wirklich verzweifelt!

Bearbeitet von Galatea1986
1

Guten Morgen ☀

Ich versuche meine Geschichte mal kurz zu fassen. Mir fehlen alle aktivierenden Kir-Gene und mein Mann und ich haben ein HLA-Sharing. Wurde aber erst nach der 3. FG/3. Transfer untersucht.

1. Transfer positiv aber HCG zu niedrig, MA 9. SSW wahrscheinlich leichte Herzaktion in 8.SSW
2.Transfer biochemische SS
3. Transfer positiv, 1.BT gut, dann HCG nicht richtig verdoppelt und FG in der 7. SSW
4-6.Transfer mit Top Blastos, Granocyte alle 3Tage und zu Beginn des Zyklus und zum Transfer 5 g Ivig Infusion (1,75m auf 68 kg). Alle negativ.
7. Transfer mit Infusion und Spritzen erst ab Transfer- positiv und Geburt meiner Tochter.
Grano bis 9. SSW alle drei Tage, Infusionen alle 2 Wochen 5g bis zur 12.SSW.

Die erste SS mit den Medikamente hielt, auch wenn es dafĂŒr 4 Transferen gebraucht hat.
Alles Gute fĂŒr dich und nicht aufgeben 🍀🍀🍀
LG Lady

2

Vielen Dank fĂŒr deine ausfĂŒhrliche Nachricht! Herzlichen GlĂŒckwunsch, dass es geklappt hat â˜ș! Hast du beim erfolgreichen Versuch auch nur 5g Privigen bekommen?

3

Huhu, ja es waren immer nur 5g. Beim erfolgreichen Versuch habe ich die Infusion auf eigenen Wunsch auch erst ab Transfer bekommen.
LG

weitere Kommentare laden