Tavor vor PU

Hallo zusammen ­čÖé

ich habe bald meine PU und Angst vor den Medikamenten...
Meine ├ärztin m├Âchte mir vorab Tavor geben. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Wie ging es euch w├Ąhrend der PU und danach?

W├Ąre dankbar f├╝r eure Erfahrungsberichte ­čÖé

1

Hey Du ­čśŐ
Ich hatte schon 3 Punktionen und mir ging es davor und danach sehr gut.
Ich hatte eigentlich keine Beschwerden.

Dabei habe ich damit gerechnet, weil ich Narkosen in der Vergangenheit sehr schlecht vertragen habe, total schmerzempfindlich bin und noch dazu durch die Endometriose eh immer mega Schmerzen im Unterleib habe.

Aber die Narkose war kein Problem - ist ja auch nur eine ganz kurze Narkose und man ist danach auch nicht im Delirium.
Und die Schmerzen danach hab ich kaum war genommen. Habe noch vor Ort eine Ibu bekommen.

Vor welchen Medikamenten hast Du Angst ?
Viele Gr├╝├če

2

Das klingt schonmal sehr gut ­čśŐ
Ich werde keine Vollnarkose bekommen, sondern bekomme Tavor und Novalgin verabreicht.

3

Ah - okay, also wirst du dabei wach sein ?

weiteren Kommentar laden
5

Hallo Feuerschnuppe,
Also wenn ich das richtig verstehe m├Âchtest du wissen was das Tavor macht? Tavor ist ein Benzodiazepin also ein Beruhigungsmittel und wirkt angstl├Âsend und sedierend. Es macht eine ziemliche "schei├č egal Stimmung". Es wird oft auch vor OPs gegeben oder als "Notfallmedikament" bei Panikattacken. H├Âchstwahrscheinlich wird es dir gefallen ­čśü­čśë und du wirst einfach sehr m├╝de davon. Keine Sorge ­č嬭čŹÇ

LG fusselFlosse