Zweiter Abgang nach 4. ICSI

Hallo ihr Lieben,

Ich brauche mal euren Rat.

Mein Partner und ich befinden uns mittlerweile in der 4. ICSI.

Heute haben wir das Ergebnis vom Bluttest bekommen ...ein HCG von 10­čą▓. Es hat wohl kurzzeitig eine Einnistung stattgefunden.

Im November letztes Jahr hatten wir das gleiche..HCG von 35 beim Bluttest und ein darauf folgender Abgang­čśö.

Dies war mittlerweile unser 8. Transfer...dies meisten Transfers waren Blastotransfere der Quali A. Aber warum will dann intakte Schwangerschaft entstehen. Was ist denn da los­čą║?

Habt ihr einen Rat f├╝r mich, was wir noch machen k├Ânnten?
Von der Diagnostik her wurde bisher gemacht: Hormone gepr├╝ft, Bauchspiegelung mit Entfernung der Endoherde, ein Eilleitersp├╝lung, Ergebnis ein Eileiter nur verz├Âgert durchl├Ąssig, der zweite dicht, Geb├Ąrmutterspiegelung, Gewebeprobe aus der Geb├Ąrmutter zwecks Entz├╝ndung & Blutgerinnungsst├Ârung. Soweit alles unauff├Ąllig, bis auf eine leichte Unterfunktion der Schilddr├╝se, die aber eingestellt wurde. Ich bin 34 Jahre alt.
Das Spermiogramm von meinem Partner, auch 34, war einmal gut, einmal grenzwertig okay.

2 Blastos haben wir noch eingefroren...aber ich frage mich langsam, ob es bei uns an der Genetik liegt...Habt ihr noch Ideen?

Wir sind langsam ganz verzweifelt ­čą╣.

Liebe Gr├╝├če
Eure Minnie Maus

1

Vielleicht das Mikrobiom?
Das Labor Martinsried testet das.
Ist noch nicht so etabliert als verfahren.


Es tut mir leid. So viele Transfere.
Aber bleib dran.
LG

4

Hallo Sonne.schein, danke f├╝r den Tipp. Wir wollen nochmal einen Termin mit unserem Arzt vereinbaren, um ├╝ber die Ursachen und m├Âgliche Ansatzpunkte zu sprechen. Da nehmen wir das mal mit. Ich bin gespannt, was er sagt.

2

Hallo MinnieMaus,

das tut mir sehr leid, dass ihr so einen schweren Weg gehen m├╝sst ­čś×.

das was mir sofort aufgefallen ist, ist der Eileiter der dicht ist. Der k├Ânnte der Grund sein. Da kann sich Fl├╝ssigkeit sammeln und eine Schwangerschaft scheinbar verhindern. Ich habe mich sehr intensiv mit dem Thema besch├Ąftigt, da bei mir ebenfalls die Eileiter zu waren, konnten aber bei der zweiten Sp├╝lung durchgesp├╝lt werden. Da hatte ich Gl├╝ck.

Leider mussten betroffene Frauen sich teilweise den verschlossenen Eileiter entfernen lassen, wurden dann schwanger und das Kind blieb endlich.

Sprich mit deinem Arzt dar├╝ber, vielleicht k├Ânnen die das ausschlie├čen, aber das k├Ânnte der Grund sein.

LG

5

Hallo firstbaby1985,

Danke f├╝r deine lieben Worte.

Das ist nochmal ein ganz neuer Ansatz f├╝r mich.

Hast du die zweite Eilleitersp├╝lung bezahlen m├╝ssen?

Wir hatten die Frage auch mal aufgeworfen, w├╝rde aber an unserem Problem, dass die Schwangerschaften nicht halten wollen nichts ├Ąndern.

Liebe Gr├╝├če

8

Hallo MinnieMaus,

nein ich musste nicht bezahlen. Einer war ebenfalls schwer durchg├Ąngig und der andere zu. Aber h├Ątte ich bezahlen m├╝ssen, dann h├Ątte ich es tats├Ąchlich trotzdem getan. Hauptsache die machen alles um die Eileiter zu erhalten.

Seid ihr in einer Privaten Klinik? Ich w├╝rde trotzdem fragen ob das ein Grund sein kann und ob die noch ein Mal eine Sp├╝lung machen k├Ânnten. Hier ist ein Link wo es auch beschrieben wird:

https://www.tagesklinik-oldenburg.de/hydrosalpinx-359.html#:~:text=Eine%20Fl%C3%BCssigkeitsansammlung%20in%20den%20Eileitern,Sie%20ist%20toxisch%20f%C3%BCr%20Embryonen.

Zwei Abg├Ąnge sind doch schon eine Wiederholung also solltest du noch mehr Tests verlangen. Ich w├╝rde es auf jeden Fall tun! Wenn etwas ausgeschlossen werden kann um so besser, aber ich brauchte ja auch zwei Sp├╝lungen damit da was durch kommt. Schaden kann es auf jeden Fall nicht.

LG

weiteren Kommentar laden
3

Hi ­čĹő das tut mir wirklich leid f├╝r dich ­čśö
Es ist wirklich ein harter Weg zum Gl├╝ck...

Ich hatte jetzt auch meinen 9. Transfer (1x biochem. Schwangerschaft) 1x Schwanger mit MA in der 12. SSW und aktuell Hibbelzeit mit BT in 2 Tagen.

Evtl. k├Ânntest du noch die KIR-Gene untersuchen lassen. Mir fehlen leider wichtige KIR-Gene und daher spritze ich mir 2x w├Âchentlich ab Transfer Granocyte. Es gibt jedoch viele ├ärzte die davon nichts halten, da es auch noch nicht ausreichend Studien dazu gibt. Bei meiner letzten Schwangerschaft hatte ich in diesem Zyklus mit Granocyte angefangen, daher denke ich schon, dass es einen Zusammenhang gibt.

6

Hi hoffnung34,

Danke f├╝r deine Anteilnahme. Tut mir leid, dass du es auch so schwierig hast und um deine ԺɴŞĆԺɴŞĆ­čśö. Ich dr├╝cke dir die Daumen f├╝r den BTÔŁĄ´ŞĆ.

Wie stellt man das denn fest, dass einem die KIR Gene fehlen? Ich werde unseren Arzt auf jedenfall drauf ansprechen.

Ich bin schon auch am ├ťberlegen, ob es irgendeine genetisch Ursache haben k├Ânnte bei uns und da vielleicht doch auch eine Behandlung im Ausland mehr Erfolg haben k├Ânnte. Da ist mein Mann aber noch nicht so ├╝berzeugt, m├Âchte lieber noch dieses & das n├Ąchste Jahr in unserer Kiwu Praxis bleiben.

Liebe Gr├╝├če

7

Danke f├╝r die lieben Worte ­čĺŤ die KIR-Gene lassen sich mit einem Bluttest bestimmen. Ich hatte auch schon die Gedanken ins Ausland zu gehen, aber ich glaube mir fehlt nach so vielen Jahren und Versuchen die Kraft. Dann dr├╝cke ich dir auch mal die Daumen f├╝r euren weiteren Verlauf und dass wir bald s├╝├če M├Ąuse in den Armen halten k├Ânnen ­čśŐ

9

Hey,
Ich hatte bisher 3 Transfere leider ohne einnistung. Nun kam raus, das bei mir die killer und plasmazellen beide deutlich - erh├Âht sind, also mein immunsystem zu aktiv ist und ich eine chronische endometritis habe. Habt ihr das mal untersuchen lassen?
Liebe Gr├╝├če

11

Eine Entz├╝ndung sowie ein hyperaktives Immunsystem konnte bei mit ausgeschlossen. Es ist wirklich verr├╝ckt. Wir sind echt ratlos­čÖä.
Ich dr├╝cke die Daumen, dass es dann ganz schnell klappt bei euchÔŁĄ´ŞĆ.

12

Oh danke :) das w├╝nsch ich euch auch sehr !!