Reicht die Erstausstattung von Liste wirklich aus?

Morgen!

Mein 1. Kind ist nun schon 6 Jahre. Damals hatte ich viel zu viel, nun hab ich gar nichts mehr, und muss alles neu kaufen.

Reicht die Erstausstattung von der Liste tatsächlich aus???
Wäre dankbar für Tips, was man nicht oder was man mehr braucht.

Vielen Dank!

LG
Sabin

1

zeig doch mal die Liste.

2

Ich meine z.B. die Liste hier von Urbia oder vom Babywalz Katalog. Sind ja alle in etwa gleich.

lg

10

ich nehm mal die von hier bei urbia ...

also:

bodies, shirts und strampler ereilt alle in ähnliches schicksal: spucken, ausgelaufene windeln etc ... da darfst du ruhig ein paar mehr haben. du solltest über eine woche kommen + so ca 3 notfälle, dann kommst du mit waschen zurecht (da du ja schon ein kind hast, hast du ja eh immer mehr wäsche. du kannst da am besten abschätzen in welchen abständen sich waschen auszahlt ...)
socken und schuhe bin ich immer lange ausgekommen, werden ja nicht schmutzig, da reichen 2 wirklich
auf die schlafanzüge hab ich in dem alter verzichtet - ich musste die kleine so oft umziehen weil angespuckt oder sonstwas, das ich uns beiden zu der zeit das umziehen abends erspart hab und sie so ins bett gelegt hab ...
stubenhäubchen hab ich nicht benutzt, da hab ich immer eine windel hin wenns mal nicht so warm war
jacke hätte mich wahnsinnig gemacht - ich hatte einen overall und für den mc einen sack. beides groß genug, so dass die hände einfach sowieso drin waren und damit brauchte ich nur noch ne warme haube für draußen

ich hatte nen gebrauchten stubenwagen (da war ich schon drin) und bei meinem freund das gitterbett ohne seitenteile direkt bei mir am bett
2-3 leintücher die reinpassen
anfangs die dünne babydecke und für dann wo es kälter wurde den schlafsack
wickelkommode
wickelauflage
windeleimer (kann anfangs auch ein normaler sein, man leert den ja eh regelmäßig aus, aber mit der zeit stinken die windeln dann eben immer mehr ...)
babyfon für abends wenns baby schon im bett is du aber noch aufbleibst (wirst du am anfang aber nicht oft tun #augen)
heizstrahler is super wenns bei dir nicht so warm ist, ich hab ihn nicht gebraucht, weil der raum gut geheizt is (badezimmer)
zum baden hatte ich eine normale waschwanne, hat prima funktioniert und im sommer hat sie da auch mal gerne draußen geplanscht

mullwindeln sind auch so ein kapitel. ich hab sie bis zum abwinken gebraucht ... immer wenn sie gespuckt hat, als unterlage, zum zumachen vom kiwa, beim wiegen in der elternberatung, zum breit wickeln ... ich hab da ne ganze wäschewanne voll gehabt
als windeln hatten wir die 1er von pampers. würd ich aber warten mit kaufen bis nach der geburt - wenn dein kleines sehr groß is passen die 2er schon besser ...
badetücher
thermometer für baden und fieber
mandelöl zum baden /einölen nachher je nach geschmack
wollfett für roten hintern, wundschutzcreme kannst du noch immer besorgen wenns so weit is dass dein baby wund is (ich habs mit wollfett geschafft, dass sie zum 1. mal mit einem jahr wegen der zähne wund war)


stillkissen is ne geschmacksfrage, musst du wissen. ich hab mit genauso gut gestillt wie ohne
stilleinlagen (ich fand die von milupa am besten)
milchpumpe hat bei mir gar nicht geklappt
flaschen hab ich mir gar keine heim, da ich ja vorhatte zu stillen. als die kleine 3 monate alt war hab ich dann eine geschenkt gekriegt ...
babykostwärmer macht mich wahnsinnig und hab ich erst nach 6 monaten gebraucht. werd meinen am nächsten flohmarkt verscherbeln. ich mach nur im wasserbad warm, das geht schneller
sterilisator hab ich nicht gebraucht, da meine kleine weder schnuller noch flaschen genommen hat. wenn was zum sterilisieren war, hab ich das einfach ausgekocht ...
anfangsnahrung, thermobox, lätzchen, schnuller - wie bereits gesagt: hatte ich alles nicht, weil meine kleine alles verweigert hat

ich hab kiwa und tragetuch und nutze beides nach bedarf und bin sehr zufrieden so
autositz (klar, wenn du mit auto fährst)
sonnenblenden sind im auto unverzichtbar. zur not kannst du anfangs aber auch ne mullwindel spannen (zum schutz vor sonne und licht sind aber moltonwindeln unbezahlbar!)
wickeltasche - klar, wenn du rauswillst, brauchst du was zum sachen schleppen
und ne babydecke brauchst du ja auch in jedem fall ...

soweit
lg
me


weitere Kommentare laden
3

Morgen!

Soeit ich mich erinnere steht hier auf der Liste z.B. 4 Bodys...
.....wenn ich nur vier davon gehabt hätte, wäre Holland in Not gewesen.

Lotte hat am Anfang soviel gespuckt, alles war ständig nass und milchig!
Aber das siehst du dann ja und kannst immer noch nach kaufen!

Liebe Grüße niNo

9

Da hatte ich damals Glück. Mein Großer spuckte erst, als er sich selbst auf den Bauch drehen konnte. Und das machte er nach jeder Mahlzeit....

4

für die ersten tage reicht die erstausstattung nach liste auf jeden fall - in mehreren fällen hat man dann in bestimmten bereichen sogar zu viel #cool

wie eine vorrednerin sagte: mit 4 bodies wäre das ganze undenkbar gewesen. ich hab gestillt und meiner kleine is täglich alles seitlich und oben raus ... wenn ich da nur 4 bodies gehabt hätte wär ich in der klapse gelandet ;-)

aber wie gesagt: siehst du alles wenn dein baby da ist und du siehst was ihr wirklich braucht und was nicht!

und zeig doch mal deine liste - dann können wir dir in etwa sagen wo du großzügig sein darfst und auf was du besser gleich verzichtest (außer du hältst es für unbedingt notwendig;-))

lg
me

5

naja bei uns reichen 4 Bodys zum beispiel locker aus!
kann aber auch drann liegen, weil ich ihre sachen mit unseren wasche..
aber hol am anfang lieber wenig, als wenn du zu viel hast..
is ja nich mehr wie früher-wo es nix zu kaufen gab ;-)
und so manches auf der liste ist völliger unsinn und manches fehlt..
deswegen hab ich in der schwangerschaft nich so viel gekauft, weil ich erst mit baby sehen wollte, was ich wirklich brauch
liegt aber vieleicht auch dran, das ich kein mensch bin, der erst vorher ewig alles organisieren muss-

6

Hallo,
also bei uns ist ja nun schon das 4te Kind Unterwechs....
Das Wichtigste finde ICH sind:
_Body`s (denn da können durch Spucken,vollpiechern etc am Tage schon mal 2-3draufgehen wenn man PECH hat)
_Moltontücher
_Pampers(oder welche Windeln du nimmst)
_Langarmshirts(kann man prima unter ALLEM anziehen)
_Strampler??? ich hab nach 2Wochen 2Teiler angezogen ich fand es für mich Praktischer aber das muss jeder selber entscheiden....
_ein paar kleine Strumpfhosen(ist ja arg kalt draussen)
_ein paar Söckchen (selbst gestrickt)
_Lammfell für den Kiwa
_Mützchen
__nen Overall oder eine dicke Jacke
_Ja und dann der kleinkram....
Flaschen?
Schnuller?
Creme
Öl
Potücher
Alles andere sieht man dann wenns Baby zu Hause ist und was du dann noch nötig hast....
Ach ja ich hab zum Beispiel bei dem letzten Kind nix in gr.50 gekauft ABER mein Mann musste noch mal ein Paar Teile in der Grösse Nachkaufen....
Alles GUTE!!!

8

Da hast du recht. Meiner steckte am Tag der Heimreise in einem Gr. 56 Strampler drin. Warscheinlich war der extra klein geschnitten. Hatten Gr. 56 nur 2 Wochen an, dann kam schon 62.

7

Danke Mädels, genau das ist nämlich der Grund.
Will ja nicht Pyjamas in Unmengen kaufen, wo ich dann vielleicht nur wirklich 2 oder so brauche. Für das Geld kann man ja so viele andere schöne Sachen kaufen.
Andererseits will ich nicht den Papa Babykleidung kaufen schicken, da am 2. Tag schon alles leer ist. Immerhin muss das ganze ja auch noch vorher gewaschen werden...

Aber lieber einfach etwas mehr kaufen. Ist ja alles so süß...

lg

15

Hallo,

4 Bodies? Definitiv zu wenig!
Ich habe 12 in 50/56 von Real (6er Pack 7,99 oder so). Tolle Qualität und fallen auch wirklich in 50/56 aus!

Spucktücher hab ich MINDESTENS 10!

Schlafi's? Hatte ich in 50/56 nur 3 - leider!
Gerade nachts bleibt die Windel am längsten um, da geht schnell mal was durch. Vor allem am Anfang, wenn die Windeln noch nicht richtig sitzen.

Ich bin kein Mensch, der jeden Tag wäscht. Und das, obwohl wir mittlerweile 4 Personen sind ;-)
Hab wirklich keine Lust ständig halbvolle Maschinen zu machen.

Meine Kinder sind/waren beide extreme Spuckis...von daher braucht schon einiges mehr, wenn man keinen Trockner hat.

LG, Linda

16

Ja, Bodies braucht man sicher mehr.
Waschen tu ich leider annähernd täglich. Der Große braucht täglich mindestens eine Garnitur für Schule und eine für Freizeit. Mein Freund ist am Bau und selber, naja, ich patz mich auch mal an. Dazu noch Handtücher,.... Also zum Waschen komme ich oft genug. Aber nur wegen den Bodies möchte ich dann nicht waschen müssen. Die sind ja echt nicht teuer.

LG
Sabine

14

hi,
also Bodies braucht man mehr als 4 Stk. Auf jeden Fall.
Würde auch gleich 2 Schlafsäcke holen, zum Wechseln, falls das Kind einen bespuckt oder so.
Viele viele Spucktücher.

LG
Mari

17

Danke!

Werden den Rat beherzigen.

LG
Sabine