Wickeltasche vs normale Handtasche

    • (1) 04.08.10 - 11:11

      Guten Morgen,

      also meine frage ist brauche ich wirklich eine Wickeltasche oder reicht auch eine normale Handtasche

      Ich habe mal eben im Internet geguckt ich find die schon teuer

      was hat ihr Wickeltasche oder ne normale Handtasche

      lg

      defne

      • (2) 04.08.10 - 11:14

        Ich hatte beim Großen NIE eine Wickeltasche und werde auch jetzt beim Zweiten darauf verzichten.
        Sehe darin KEINEn Vorteil für mich....



        LG

      (4) 04.08.10 - 11:29

      teuer sind die... aber meine alltagstasche war auch nicht billiger #schein

      dafür ist die aber universell (es kann auch ein laptop oder ein dicker leitzordner rein, wenn die windeln raus sind ;-) und ich muss nicht den ganzen tag irgendwelche kitschigen teddybären angucken...

      ich habe ienfach eine größere umhängetasche. ich steh auf eastpack, weil die eben unkaputtbar sind (mein rucksack ist nun schon 12 jahre alt und wie neu) auch wenn man sie täglich und stark benutzt... dazu hat jedes kind eine kleine kinder-sporttasche, für die tage, die ich alleine weg bin und sie beim babysitter bleiben. da nehm ich dann meine handtasche mit (zu amtsterminen ist es sehr praktisch dass auch ordner rein passen) und die kinder jedes seine kleine sporttasche mit wechselkleidung windeln usw drin. ich hab halt eine neutrale kindertasche, der große bekam dann den für die schule, der kleine hat jetzt die neutrale, und unsere kleine süße hat eine in mädchenfarbem bekommen
      https://www.kinderbuch.eu/product_info.php/products_id/2158?osCsid=7a8c8a16860a113925bd88948298d748 die ist nur innen rosa, und etwas glatt gefüttert, kann man auch mal abwischen. bis sie zur schule kommt ist die entweder abgängig, oder eben als zusätzliche tasche da...
      ein paar windeln ein gläschen und ein paar kleider passen in wirklich jede sporttasche, und unterwegs hat man ja eh meist nur ne windel dabei... aber meine handtasche ist nun so groß, das im schlimmsten fall auch fdas volle probgramm mit wechselkleidern usw rein passt. bracueh wir das nicht ist platz für einkäufe. und wenn wir zur omi gehen, wo die kinder sich einsauen im pool oder so, haben wir eh nen korb mit wechselwäsche extra mit, aber das hat man ja nicht täglich...

      mMn sind wickeltaschen eins der verzichtbaren dinge, die oftmals nicht so püraktisch sind, wie sie zu sein scheinen... vor allem wenn man eh ne tasche dabei hat...

      gehört man aber zu den leuten die eh nur mit schlüssel und portemonaie in der hosentasche los gehen ist es auch egal was man nun für eine tasche zum wickeln kauft, eine billigere tut es aber meist auch. also zweckmäßig gibt es auch für unter 20€... wer mehr will als 2jahre pampers und kleider transportieren muss halt gucken wo er investiert... mein 70€ eastpack wird (würde) sicherlich auch noch eine berufstätigkeit nach dem letzten kind wunderbar mitmachen, und dann finde ich das geld gut angelegt... für eine nur wickeltasche die spätestens beim letzten kind affig ist würde ich das nicht ausgeben...

    • (5) 04.08.10 - 11:30

      Das kommt darauf an, ob du dein Kind stillst oder ihm die Flasche gibst.
      Und es hängt davon ab, wie groß deine Handtasche ist.

      Bei Flaschenkindern schleppt man halt immer ne Thermoskanne mit heißem Wasser, ne Flasche mit kaltem Wasser, das abgemessene Pulver mit.
      Hinzu kommen 2 Windeln, Feuchttücher, ein Wechselbody, Lätzchen.

      Ich hatte am Anfang eine Wickeltasche, so nach 9 Monaten hab ich meine große Handtasche genommen.
      Nimm doch erstmal deine Handtasche und wenn du siehst, es geht nicht, dann holst du dir die Wickeltasche vom DM. Die ist praktisch und kostet weniger als 20,-.

      LG
      Simone

      Hallo,

      ich habe die große Shoulderbag von Lässig und würde nie drauf verzichten wollen. Für alles Kleinzeug (Cremes, Schnuller, Fläschchen...) gibts extra Fächer, nix fliegt herum und ich hab alles mit einem Griff. Für mich ist das wichtig, wenn mein Baby schreit oder ich unterwegs wickle, dass ich schnell an die Sachen komme. Und immer dabei: eine gute Wickelunterlage.
      Außerdem ist die Tasche so groß, dass sowohl für den Kleinen als auch für unsere Große Wechselkleider reinpassen.
      Dazu noch alles, was ich so brauche (Geldbeutel, Kalender, Lippenstift..)

      Wenn ich mir vorstelle, dass das alles in meiner Handtasche rumfliegt... nein danke.

      Schau mal hier ist meine - und ich finde die ist nicht teuer:

      http://www.baby-markt.de/LAeSSIG+Wickeltasche+Shoulder+Bag+Classic+Design+Henna+berry+-Kollektion+2008-.htm

      LG, Annkatrin

    (17) 04.08.10 - 12:19

    schau dir die taschen an und entscheide selbst, ob du mit dieser aufteilung klarkommst ....

    viele fächer sind von vorteil, - wenn du also eine grosse handtasche mit viel fächern findest, dann nimm doch die .... klaro -- nur meist ist es von der aufteilung bei wickeltaschen eben besser -- sooo grosse handtaschen gibts selten und den platz braucht man schon ....

    (18) 04.08.10 - 13:17

    Also wir nutzen beides, sowohl die wickeltasche (von teutonia) als auch eine große handtasche, wobei die wirklich groß ist.

    In jeder tasche sind

    5-6 windeln, feuchttücher, 2-3 komplette Sets an kleidung (Body, Hose,Oberteil, strumpfhose), Spielzeug, Trinkflasche für die kleine, trinkflasche für mich,Gläschen bzw Pulver für den abendbrei,Wickelunterlage, mütze, jacke,Saab simplex tropfen, Schnullerbox mit 2-3 ersatzschnullis, 2-3 Spuck/Kuscheltücher.

    Ich glaub das wars, achso, unser amus ist 19 1/2 wochen und ich stille noch.

    Bei Rückfragen kannst du mir auch gerne ne nachricht schicken.

    (19) 04.08.10 - 14:10

    naja ich hatte mir eine gro. normale gekauft, nach einen jahr dann doch eine von lässig, und muss sagen ich habe mich gefragt warum ich nicht er gekauft haben, es ist ein unterschied, vom feuchtfache,.... so was haben normale nicht. eine wickeltasche bekommt man auch besser an den wagen oder buggy.

    www.babymarkt.de

    (20) 04.08.10 - 14:32

    hey,

    ich habe 2 kinder und noch nie eine wickeltasche gebraucht. zu dem sind die IMMER pottenhässlich. da hol ich mir lieber eine geräumige handtasche mit mehreren fächern.

    *lg*

    (21) 04.08.10 - 19:05

    Wir haben gerade auch ein von Lässig gekauft und die war preislich absolut in Ordnung und ist auch weiterverwendbar. Meine Handtasche gehört mir, immerhin hab ich dafür auch genug Geld ausgegeben, als das ich Windeln darin transportieren will.

    Hier noch der Link der Tasche:

    http://www.amazon.de/gp/product/B0014BMEIA/ref=s9_simh_gw_p75_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=10A5STS102A01S9BH1TD&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375173&pf_rd_i=301128

    (22) 05.08.10 - 00:32

    Kommt drauf an, wie Du mit Deinem Kind die Zeit verbringst.

    Ich habe eine Wickeltasche geschenkt bekommen und sie nie gebraucht. War mir auch zu groß und unhandlich.
    Habe immer 2-3 Windeln, kleine Packung Feuchttücher und ein Ersatz-T-Shirt in der Handtasche.

    Muß aber dazu sagen, daß wir in einem kleinen Ort wohnen und ich mit Kind nie wirklich weit von Zuhause weg bin. Warum soll ich da so viel Gepäck mitschleppen?

    Eine große Handtasche mit mind. 2 Fächern tut es vollkommen.
    In das eine Fach kommen Geldbeutel, Schlüssel und Handy etc. und in das andere Windeln, Wickelunterlage, Feuchttücher und Wechselwäsche. Wenn Du stillst, brauchst Du nicht mehr.
    Es gibt auch keine Wickeltasche, die mir gefallen würde...

    (24) 10.09.10 - 16:49

    Wir haben auch ne weile rum probiert und sind dann aber trotzdem dazu übergegangen eine Wickeltasche zu nehmen, da meist doch nicht genügend Platz in einer Handtasche ist.
    Mittlerweile haben wir eine neue Wickeltasche die auch gleichzeitig als Handtasche funktioniert.
    http://bit.ly/aDI2jZ

    Gruß
    Eike

Top Diskussionen anzeigen