Mutterschaftsgeld und befristeter Vertrag

    • (1) 09.01.11 - 11:05

      Hallo zusammen!

      Ich hab folgende Frage: Bin mittlerweile im Mutterschutz und bekomme unser Kind Mitte Februar. Ende Februar läuft men befristeter Vertrag aus. Habt Ihr eine Ahnung, wie es mit dem Mutterschaftsgeld in den 8 Wochen nach der Geburt dann aussieht? Von der KK bekommt man ja regulär nur die 13€/Tag.

      Lieben Dank und einen schönen Sonntag!

      • (2) 09.01.11 - 12:43

        Hallo,

        ab dem Tag, an dem du nicht mehr bei deinem Arbeitgeber beschäftigt bist, zahlt die Krankenkasse nicht mehr nur 13 Euro pro Tag, sondern Mutterschaftsgeld in der Höhe des Krankengeldes. Das sind 70 % von deinem Bruttoeinkommen, jedoch nicht mehr als 90 % vom Netto. Denke dran, die Krankenkasse darüber frühzeitig zu informieren.

        Viele Grüße und alles Gute!

      Du bekommst, solltest du Anrecht auf ALG I haben, Mutterschaftsgeld von der KK in Höhe des dir zustehenden ALGs.

Top Diskussionen anzeigen