babyschale (Isofix?)

    • (1) 09.01.11 - 21:30

      Hallo,

      hab da mal ne Frage. Bekomme zwar mein drittes Kind, aber als ich die letzte Bayschale gekauft hab, hab ich noch nichts von Isofix gehört.
      Was ist das? Sollte man das haben?
      Hab nämlich noch eine ältere Babyschale von Römer. Ist das noch Okay? Oder würdet ihr eine neuere kaufen?

      LG
      Silke

      • hallo silke,

        die babyschale sollte nicht aelter sein als 5 jahre, da sonst das material nachgibt.

        isofix is sinvoll, wenn du viel mit mit dem auto unterwegs bist und die schale oft ein-und ausgebaut wird. dann haste eine vorrichtung, auf die du die schael klickst, kein anschnallen noetig.
        sicherer ist es nicht, sondern eher praktischer und teuerer.
        wir hatten den maxi cosi cabriofix, ohne isofix, und waren sehr zufrieden.

        lg, claudia

        • Ich muß mal eben kurz wiedersprechen... Die Testergebnisse sind bei den Babyschalen mit Isofix besser als ohne, also hat das durchaus was mit besserer Sicherheit zu tun, nicht nur mit Bequemlichkeit.

          LG

          Hallo!
          Die Schalen sind mit Isofix deutlich besser als ohne, da sie durch die feste Verankerung mit der Karosserie bei einem Aufprall nicht kippen können. Das ist nämlich die Schwachstelle der meisten Babyschalen, dass sie einfach nicht stabil genug stehen und so bei einem Frontalaufprall nach vorne kippen. Das wurde 2008 mal von der Autozeitung oder von der Auto Motor Sport getestet. Dort wurden Babyschalen speziell ohne Isofix getestet, und es stellte sich heraus, dass die meisten Schalen nach einem Crash viel zu steil standen.
          Ganz davon abgesehen haben sowohl der MC Cabriofix als auch der Römer Babysafe Plus mit Isofix ein Sehr gut vom ADAC erhalten, ohne nur ein gut.
          Liebe Grüße!

      Isofix ist eine Haltervariante im Auto, der Kindersitz wird dabei nicht mit dem Gurt angeschnallt, sondern in eine Isofix-Basis-Station nur noch eingeklickt.

      Das AUTO muss also eine Isofix-Vorrichtung haben! Wenn dein Auto diese nicht hat, dann bringt dir einen Babyschale mit Isofix überhaupt nicht.


      LG Katja

      • Nur als kleiner Zusatz: man kann die Isofix -Basis-Station auch per Gurt anschnallen (zumindest ist das bei der Easyfix für den Maxi Cosi so)
        Aber wenn dein Auto wie gesagt keine Isofix-Vorrichtung besitzt, macht es meines Erachtens nicht viel Sinn sich jetzt unbedingt eine solche zu kaufen. Außer ihr plant vielleicht eh ein neues Auto zu kaufen.

    Hi Silke,

    eine Basisstation - ob mit oder ohne Isofix - macht auf jeden Fall Sinn. Zum Einen ist es bequemer, zum anderen aber um ein Vielfaches sicherer. Zumindest solange es sich um eine Babyschale mit Gurtführung handelt (Maxi Cosi oder Römer z.B.). Lediglich die Schalen mit Gurtklammer werden im Auto genauso fest und somit sicher (Gibt es von Condord).

    Den alten Sitz kannst du noch verwenden wenn er nicht älter als maximal 6 Jahre ist. Im Falle des Falles könnte es sonst nämlich passieren, dass sie einfach in der Mitte durchbricht #zitter. Ausschlaggebend hierfür ist das Produktionsdatum (auf dem Sitz aufgedruckt).

    Liebe Grüße
    Ina #winke

    (10) 10.01.11 - 10:33

    Hallo an alle,

    das hat mir schon ein gutes Stück weiter geholfen. Meine Babayschale ist defenitiv älter als 5 Jahre und von daher werde ich wohl eine neue kaufen müssen. Allerdings hat unser Auto keine Vorrichtung (ist schon ein älteres) für Isofix. Werde mich bei baby One einfach mal gut beraten lassen. Vielen Dank für eure raschen Antworten.

    LG
    Silke

Top Diskussionen anzeigen