Maxi cosi Pebble oder Cabriofix und welche Station?

    • (1) 10.01.11 - 10:26

      Hi ihr lieben,
      irgendwie komm ich gerade nicht weiter #schmoll beide Kindersitze haben bei Stiftung Warentest gut abgeschnitten. Allerdings ist der test vom Cabriofix schon 2007 gewesen... Welchen würdet ihr empfehlen, kaufen oder habt ihr gekauft?
      Und falls ihr den Cabriofix nehmen wüdet welche Staion würdet ihr nehmen? Familiy Fix oder Easyfix??? Welche Station ist für welche Sitze weiterverwendbar?
      Lieg leider im Krankenhaus und kann somit auch nicht direkt im Laden vergleichen :-(

      Danke schonmal im Vorraus #danke

      C. 29SSW

      • Hallo!

        Wir standen vor der selben Entscheidung und haben uns für den Cabriofix entschieden. Mein Freund fand den vom Design schöner und deshalb ist der es dann geworden. Haben den im BabyOne gekauft für 130€ (von 210€ runtergesetzt).

        Die Family Fix Station kannst du nur nehmen, wenn du im Auto die Isofix Befestigungen hast. Die Easyfix Station kann man mit dem 3 Punktgurt anschnallen.

        Wir haben beide ein Auto mit Isofix und werden und die FamilyFix Station irgendwo gebraucht kaufen!

        habt ihr auch Isofix im Auto?

        LG

            • Danke dir! Also ein Mann hat es auf jeden Fall und bei mir im Auto habe ich auf der Interneseite von Opel gelesen, dass es verfügbar/wählbar ist. Jetzt weiß ich natürlich auch nicht #aerger Werde wohl mienen Mann mit meinem Auto losschicken, dann wissen wir es wenigstens sicher :-p

      Hi,

      wir haben uns letzte Woche genau zu dem Thema beraten lassen. Die Unterschiede sind folgende:

      EasyFix:
      - mit Isofix ODER Autogurt im Auto zu befestigen.
      - nur mit CabrioFix-Babyschale zu kombinieren

      FamilyFix:
      - NUR mit Isofix im Auto zu befestigen.
      - mit Babyschalen Pebble UND CabrioFix UND mit dem Kindersitz Pearl kombinierbar (und somit deutlich länger nutzbar).

      Wir werden voraussichtlich trotzdem den CabrioFix mit EasyFix-Base verwenden, da man damit dann auch mal auf eine anderes Auto (z.B. das meiner Mutter) umsteigen kann. Außerdem schneiden bei den Kindersitzen die quasi fest installierten Römer-Sitze deutlich besser ab, so dass wir keinen MC-Kindersitz verwenden wollen.

      Ich hoffe, Dir etwas weitergeholfen zu haben.

      LG Maari (16+2)

      • (7) 10.01.11 - 17:23

        Hallihallöle...

        haben auch den EasyFix- Base und da geht auch der Pebble drauf. Haben nämlich im Familienwagen (Kangoo, Baujahr 2001) keine Isofixdinger und wir werden dann auch einen fest installierten Sitz nehmen.

        Dachten zuerst, es hat einen preislichen Vorteil, wenn wir einmal den FamilyFix kaufen und dann Pebble und dann Pearl, aber der Pearl alleine kostet ja so viel, wie z.B. ein guter Römer.

        Grüssle Silke

    Als Base würde ich definitiv die FamilyFix nehmen (vorausgesetz ihr habt Isofix), da sie nur etwas teurer ist, dafür aber viiiieeel länger nutzbar ist (für Cabriofix/Pebble+Pearl).

    Welche Babyschale (Cabriofix oder Pebble) du nimmst ist glaub ich egal bzw. eine Preis- und Geschmacksfrage. Ich finde bei Cabriofix die Farben schöner. Wir haben trotzdem einen Pebble, weil der damals grad mit Base im Angebot war.

    LG.

Top Diskussionen anzeigen