Lattenrost

    • (1) 10.01.11 - 11:08

      Hallo,

      ich habe das Babybett für unsere kleine Maus von meiner Nichte übernommen. Eine neue Matratze werden wir noch kaufen.
      Mir bereitet das Lattenrost aber noch bisserl Kopfschmerzen. Es scheint wirklich sehr sehr instabil zu sein. Ich weiss, ein Baby wiegt nicht viel, aber wenn man nur leicht auf die Matratze drückt, biegt es sich schon nach unten weg.

      Mein Sohn lag neulich drin (18kg) und es biegt sich wahnsinnig dolle durch. Sicherlich ist es jetzt auf der obersten Etage u sobald das Baby größer ist, wird das Lattenrost ja nach unten verstellt, aber reicht das so wirklich?
      Oder muss ich doch noch ein neues kaufen??

      Wenn ja worauf muss ich achten??

      Danke u LG emma ET-20

Top Diskussionen anzeigen