Schöne Sprüche zur Geburt?

    • (1) 12.01.11 - 16:55

      Hallo ihr Lieben,
      unsere Nachbarn bekommen in den nächsten Tagen ihr 1. Kind und wir wollen nicht irgendetwas 0-8-15 mäßiges in die Karte schreiben.
      Kennt jemand von euch schöne Sprüche zum gratulieren?
      Hab eben schon gegoogelt aber so das 100%ige hab ich noch nicht gefunden.
      Würde mich sehr über ein paar schöne Antworten freuen.
      Allen bald Mamis alles Gute und liebste Grüße,
      Michelle & Tim fast 17 Monate alt

      • Für ein Mädchen:

        Gott schuf die Welt mit grünen Bäumen,
        mit hohen Bergen, mit Seen die träumen.

        Dann machte er Pause – es fehlte etwas,
        zum Lachen, zum Singen, zum Tanzen, zum Spaß.
        Wer geht in den Wald, um Blumen zu pflücken?
        Wen sollen die Berge die Seen entzücken?

        Und dann schuf Gott die Mädchen, die kleinen,
        mit lustigen Locken, mit flinken Beinen.
        Mit offenen Augen für Wald und Flur,
        die liebsten Geschöpfe in seiner Natur.

        Und als er dann lächelnd seine Welt besah,
        da sprach er zufrieden: “Ich wusste es ja,
        die Liebe, das Glück, die Sonne, die scheint,
        sind in so einem kleinen Mädchen vereint!“


        Grüßle

    Hallo,

    mir gefällt:

    Vom Bauch mitten ins Herz....


    Viele Grüße
    Morla
    mit zwei Mädels an der Hand (3 und 5)
    und einem Mädel im Herzen (still geb. 29.1.10 - 31. ssw)

  • Hallo,
    wir hatten in einer Glückwünschkarte diesen Spruch, er ist zwar sehr lang, aber ich finde ihn einfach toll:

    Es war einmal ein Kind, das bereit war, geboren zu werden

    Das Kind fragte Gott:
    „Wie soll ich auf der Erde leben, wo ich doch so klein und hilflos bin?
    Wie werde ich singen und lachen können, um fröhlich zu sein?
    Wie soll ich die Menschen verstehen, wenn ich die Sprache nicht kenne
    Was werde ich tun, wenn ich zu Dir sprechen will, Gott?
    Und wer wird mich beschützen?“

    Und Gott antwortete dem Baby:
    „Ich habe für Dich einen Engel ausgewählt, der über Dich wachen wird, bis du erwachsen bist.
    Dein Engel wird für Dich singen und auch für Dich lachen. Und Du wirst die Liebes Deines Engels fühlen und sehr glücklich sein.
    Dein Engel wird Dir die schönsten und süßesten Worte sagen, die Du jemals hören wirst, mit viel Ruhe und Geduld wird Dein Engel Dich lehren zu sprechen.
    Dein Engel wird Deine Hände aneinanderlegen und Dich lehren zu beten.
    Dein Engel wird Dich verteidigen, auch wenn er dabei sein Leben riskiert.“

    In diesem Moment riefen Stimmen der Erde den Namen des Babys und es sprach:
    „Oh Gott, ich muss jetzt von Dir gehen. Bevor ich Dich jetzt verlasse, sage mir bitte den Namen meines Engels.“
    Und Gott sprach:
    „Der Name ist nicht wichtig. Nenn ihn einfach ‚Mama’ “.

    Vielleicht ist das was?
    LG,
    Martina75

    • ja, der ist toll! Der wurde vom Patenonkel auf unserer Taufe vorgelesen!

      Schön und etwas kürzer ;-)ist auch:

      Was ist ein Kind?
      Es ist Liebe,
      die Gestalt angenommen hat.
      Glück,
      für das es keine Worte gibt.
      Eine kleine Hand,
      die dich zurückführt in eine Welt,
      die du fast schon vergessen hast.

      Muss ja auch auf eine Karte passen!;-)

      LG

      • Stimmt schon,
        daher habe ich den Spruck letztens abegetippt, auf farbiges Papier gedruckt und dann in die Karte reingeklebt. So klein kann ich nicht schreiben, als das das in eine normale Glückwunschkarte passen würde.
        LG,
        Martina75

Top Diskussionen anzeigen