Beistellbett, Stubenwagen oder Wiege???

    • (1) 16.01.11 - 18:43

      Hallo Mamis,

      wir möchten demnächst unser Kinderzimmer einrichten.
      Dazu gehört natürlich ein Bettchen für unseren Lütten, in das er tagsüber gelegt wird.

      Nun hätten wir ihn allerdings die erste Zeit nachts gern mit im Schlafzimmer. Da wir ihn auf keinen Fall in unserem Bett schlafen lassen möchten, haben wir die oberen drei Dinge zur Auswahl...

      Was würdet ihr kaufen?
      Was habt ihr gekauft?
      Was eignet sich am Besten?

      Lieben Dank für die Antworten.
      Annika mit Tom inside 26. SSW

      • Hallo Annika,

        wir haben einen Stubenwagen.

        Den haben wir geschenkt bekommen, hätten wir selber etwas fürs Schlafzimmer kaufen müssen, hätte ich ein Beistellbett gekauft.

        Stelle ich mir Nachts (wenn man stillt) einfacher vor. Kind "rüberziehen" andocken, weiter schlafen.
        Bei dem Stubenwagen muss ich aufstehen :-) Geht aber auch, man gewöhnt sich ja an alles.

        LG
        Vera mit Finja, knapp 6 Wochen

        Hi Annika,

        wenn du etwas bei Bedarf an dein Bett stellen willst dann würde ich entweder ein Beistellbettchen oder den Stubenwagen Bellino von Christiane Wegner kaufen. Der hat ein abnehmbares Seitenteil und man kann ihn somit direkt ans Bett stellen und kommt ohne Aufstehen ans Kind ran. Finde ich super (hatte aber leider bei mir keinen Platz #schmoll).

        http://www.christianewegner.de/ (dann auf Produkte / Babykörbe,Wiegen / Stubenwagen)

        Sonst würde ich persönlich lieber einen Stubenwagen als eine Wiege nehmen weil ich Sorge hätte, dass sich das Kind zu sehr an das Geschaukel gewöhnt und du dann Probleme bei der Umstellung zum Bettchen hättest (spreche da leider aus Erfahrung #zitter - wir mussten unsere Tochter über zwei Jahre in den Schlaf schaukeln).

        Liebe Grüße
        Ina #winke

        Hi,

        ich habe einen Stubenwagen von einer Kollegin geliehen bekommen, den kann man dann auch schön in der ganzen Wohnung mitnehmen am Tage, da er Rollen hat.

        Ich habe 2 Katzen, eine ganz liebe und einen halb lieben, aber möchte den Kleinen trotzdem ungern einfach so frei auf dem Sofa liegen haben.

        Unser Zwerg wird dann auch erstmal im Stubenwagen schlafen.

        LG Katja 36+3

      • Hallo Annika,

        wir hatten einen Stubenwagen beim Großen und beim Kleinen werden wir ein kleines Bettchen (wie das Gitterbett, nur kleiner) bekommen. Beides ist/war auf Rädern, was ich sehr wichtig fand, denn ich hab meinen Großen öfters mal im Wohnzimmer schlafen lassen, oder im Schlafzimmer... je nachdem. Und da war das sehr praktisch.

        Also, ich würde einen Stubenwagen kaufen.

        LG
        Dschinie

Top Diskussionen anzeigen