Größe Kliniktasche - wie bei euch?

    • (1) 19.01.11 - 17:44

      Hallöchen,

      mal eine doofe Frage meinerseits:

      Welche Größe hat eure Kliniktasche???


      Ich hab zur Auswahl die Wickeltasche (von dm) - meine alte Sporttasche vom Boxen, da packe ich für 14 Tage Urlaub Klamotten rein - oder halt einen Koffertrolley, der aber auch sehr groß ist...

      tja - und nu? Soll ich echt mit riesen Tasche auftauchen?
      Nicht, dass die Hebammen mich dumm angucken, wenn ich da mit Tasche für 14 Tage Aufenthalt rein ge"weht" komme ;-)

      Hoffe auf eure Erfahrungen
      Grüße
      Tanja mit Brian (3) und Amy (29.ssw)

      • hey tanja...


        ich hab auch ne relativ große tasche,normalerweise is man ja nur so 3-4 tage im kh,aber z.b. wegen dem wochenfluß hab ich 3 paar joggis mit (man weiß ja nie)

        dann hab ich die baby sachen auch mit drin und noch mein lieblingsgetränk u gummibärchen...,ne freundin meinte das die besucher ja auch was mitbringen und bei entlassung die tasche dann voll is...

        lg conny

      Ich hatte einen großen Koffertrolley! Und der war Komplett voll :D

    • ich hab ne mittelgroße reisetasche- und die ist pickepacke voll.

      klamotten für 3-4 tage- aber zusätzlich noch klamotten für die kleine, mein tragetuch, handtücher, morgenmantel, hauspuschen, 2 jogginghosen(falls doch was daneben geht), stammbuch, etc....das nimmt halt alles platz weg.

      meine hebi meinte gestern, sie hätte es auch schon erlebt, dass frauen mit 3 taschen ankamen- meine wäre wohl ganz normal;-)

      hi -- nimm den Koffer, - der ist zu rollen am bequemsten vom Parkplatz bis dorthin und vor allen Dingen nach Hause, denn der Papa wird wohl den Maxicosi tragen und Kleinkram und Du wirst noch nicht wirklich ne Tasche tragen können, - da ist rumrollen besser...

      übrigens: Handtücher und schnickschnack, den man halt doch so mithalt braucht brutal viel platz -- so ist es mit dem koffer wohl einfach am übersichtlichsten und bequemsten ... -- dumm ankucken tut dich niemand, wenn du mit nem koffer ankommst...

      #winke tanja

      • ja nen koffer hätte ich auch gern genommen;-) wir haben aber leider nur nen ganz kleinen(kleiner als die reisetasche)und nen ganz großen- VIEL zu groß;-)

        gott sei dank kann man die reisetasche rollen:-) die hat auch nen griff.
        das ist nen guter tipp von dir:-)

    ich hab ne größere Sporttasche in der ich alles klamottenmäßige drin hab und dann noch so einen basteinkaufskorb. Da hab ich kekse, getränke, zeitung und sowas drin.

    ausserdem steht hier noch das körbchen den mein mann mitbringen muss wenn er uns abholt. da sind die sachen vom kleinen drin....ich fühl mich als ob ich großurlaub mache...

    ich werd aber zusehen, dass ich meinem mann unnötige/dreckige sachen immer direkt mit nach hause gebe, so dass sich das alles ein wenig reduziert wenn wir wieder nach hause fahren und mein mann nicht wie ein packesel durch die gegend läuft :D

    Ich danke euch für eure Erfahrungswerte - vorallem für die Tipps #danke

    Jetzt kann ich ohne Reue anfangen, meine Kliniktasche bzw Koffer zu packen..
    wobei ich wohl noch ein "Täschchen" für den Kreissaal direkt packen werde - sodass der Koffer anfangs im Auto/Zimmer bleiben kann.. muss ja net sein, dass ich den noch von Vorwehenzimmer in Kreissal und zurück rollen muss #schein

    Als ich aus dem KKH abgereist bin, hatte ich zwei große Koffer, eine Kosmetiktasche, meine Laptoptasche und meine Handtasche, sowie zwei Kissen und mein Adventskalender.

Top Diskussionen anzeigen