Kinderwagen schon zu Hause...?

    • (1) 21.01.11 - 13:43

      Hallo!

      Ich möchte mal hören, ob und wenn ja, wann ihr eure Kinderwagen zu Hause habt. Ich frage, weil ich einen gebrauchten Kinderwagen gekauft habe und ich ihn nun abholen muss. Es ist fast ein bisschen peinlich, aber man hat doch früher immer gesagt, der Kinderwagen sollte nicht vor dem Baby ins Haus!? Das würde Unglück bringen... Haltet ihr euch an so etwas? Ich freue mich ja auch schon drauf. Würde ihn auch gern schon ein bisschen "parat machen"... Oder findet ihr das zu früh, vier Wochen vor der Geburt? Und noch eine Frage: Nimmt man eigentlich keine Decke mehr für das Baby im Kinderwagen??? Sehe hier immer nur Babys mit Schneeanzug und ohne Decke.... Das sieht so .... kalt und unkuschelig aus!?

      Lieben Gruß und vielen Dank für eure Meinungen.

      • huhu

        ich einen schon der steht bei meiner mama dann kann ja nix mehr passieren :D

        lg
        corinna
        mit #ei Boy unterm #herzlich 16ssw

        also ich halte mich dran, ich hab alles zu den schwiegis schicken lassen und ausser sohnemanns alte babysachen hab ich nix im haus, holen wir alles nach der geburt erst. habe wir beim ersten auch so gemacht

        kiwa kauf ich auch erst nach geburt.

        also wir haben auch den Wagen daheim- auch weil wir nen gebrauchten gekauft haben, der abgeholt werdn musste.

        Haben einen neuen bestellt als hauptwagen- der müsste im Februar kommen- den holen wir dann auch gelich ab. glauben nicht an solche sachen.

        Decke nimmt man nicht mehr, da auch die Erstickungsgefahr wie im Bett lauert.

        LG

      • (5) 21.01.11 - 13:47

        Früher hat man auch gesagt, wenn Du Dich erschreckt, kriegt Dein Kind einen Schaden...

        Ich hatte bei meiner wundervoll geratenen Großen den Kinderwagen schon bestimmt 3 Monate vor der Geburt zu Hause. :-)

        Ich selbst habe nie eine Decke genommen, mir war es immer praktischer, das Kind warm anzuziehen. Man will sie ja doch mal zwischendurch rausnehmen.

        hey
        ich bekomme am dienstag meinen kiwa. ich bin allerdings auch nciht abergläubisch und von demher gibt es für mich keinen grund den nicht hier zu haben.
        ausserdem muss ich ja auch z.B. die tragetasche nochma waschen und so.

        ich denke mit der decke, das handhaben alle mamis anderst. eine freundin von mir zieht ihrem kleinen z.B. keine schneeanzüge an sondern nur ne jacke und nimmt stattdessen lieber ne decke, damit der kleine mehr bewegungsfreiraum hat (die schneeanzüge sind ja oft so steif)

        lg

      • (7) 21.01.11 - 13:47

        Hallöchen,

        also ich hab alles schon zu Hause, da ich das meiste geschenkt bekommen hab. Bin aber auch nicht abergläubisch und hab deswegen kein Problem damit ;-)

        LG

        Ela

        huhuh #winke


        ja ja der Aberglaube... da is aber nix dran #rofl


        hatte immer den KiWa früher daheim stehen.

        und nix passiert #kratz

        lg sweet + #ei 33.ssw

        (9) 21.01.11 - 13:49

        Also ich würde ihn an Deiner Stelle auch holen, Aberglaube hin oder her. Unseren bekamen wir zwar erst später, weil der erste Sohn ein Frühchen war und so das Kind, das den Wagen abgetreten hat noch gar keinen Nachfolgerwagen hatte, aber spätestens jetzt beim zweiten steht er ja eh schon rum. Und ich brauche ihn jetzt für den Großen ab und zu auch noch und werde ihn jetzt sicher nicht aus Aberglaube irgendwo anderes unterstellen bis Nummer 2 da ist...
        Das mit dem Schneeanzug finde ich erhlich gesagt für ganz Kleine total unpraktisch. So ein Sack ist was anderes, aber wir haben damals einen Sack mit Ärmeln geliehen bekommen, schon das fand ich mit Neugeborenem unpraktisch... Also wir haben immer eine Decke genommen, da aber auch nicht groß einen Aufstand gemacht. War eine Wolldecke und wenn es sehr kalt war, kam noch was drüber.
        Liebe Grüße Julk

        Wir haben in der 25. SSW den Kinderwagen bestellt, da er mind. 12 Wochen Lieferzeit hat und ich Angst hatte, dass er sonst zu spät kommt...

        Ich weiß noch nicht wie ich das handhabe, mein Zwerg kommt im April und ich muss erst sehen, ob eine Decke oder ein dicker Anzug besser sind... Mal gucken... ;-)

        Von den Ammenmärchen halte ich nicht viel, wir kaufen aber auch erst später. Der Grund dafür ist dass ich es unpraktisch finde, wenn alles monatelang herumsteht und noch nicht gebraucht wird...

        Lg,
        Melli mit Noah (29. SSW)

        Also ich habe am Samstag den Kinderwagen gesehen und konnte nicht widerstehen und habe ihn mitgenommen (war u.a. ein super Schnäppchen #huepf. Jetzt steht er allerdings auf unserem Kleiderschrank, natürlich nicht im Ganzen, aber er befindet sich in meiner Wohnung - noch knapp 5 Monate...:-D

        Bei dem Wetter gehört eine ordentliche Babydecke dazu...meiner Meinung nach ein MUSS...unverantwortlich mit einem Säugling ohne Decke bei dem Wetter rauszugehen.

        GLG Miriam mit #baby-Boy inside 19+0

        • Also ich glaube, ich bin nun überzeugt, dass ich den Kinderwagen dann morgen hole und ihn in den Keller stelle (schöner, sauberer, warmer Keller). Hach, da freu ich mich total!
          Tja ... mit der Decke ist so eine Sache. Heute im Kiga haben mich die Mütter total ausgelacht, würde man heute nicht mehr machen. Aber Ende Februar ist es doch voll kalt und windig und ... das Kind braucht doch Geborgenheit und Wärme!? Und mein Sohn ist nun auch nicht darin erstickt.... Hm. Habe ja noch ein klein bisschen Zeit zum Überlegen.

          Lieben Dank für die Antwort!

          • (13) 21.01.11 - 14:29

            wie gesagt, ich würde es ohne decke irgendwie leer finden...und kalt. lieblos kommt es mir vor. auch wenn die kinder nen anzug haben, denke ich schon, dass es irgendwannmal zu kalt ist- die liegen nur und bewegen sich nicht.
            ich mag auch nicht ohne decke schlafen, ist so ungemütlich.

        Wenn Du das Baby mit der Babydecke puckst und dann "rutschsicher" in der Kinderwagentasche verstaust, dann ist das okay. Es ist aber vielmehr unverantwortlich, ein Baby mit einer Babydecke richtig zuzudecken und in einen Wagen oder ein Bett zu legen, wegen dem Risiko des plötzlichen Kindstods. Die Kleinen können mit dem Kopf unter die Decke rutschen und kriegen keine Luft mehr, deshalb gehört auch ins Bettchen nur ein Schlafsack (das ganz erste Lebensjahr) und nie eine Decke, ein Kissen oder ein Nestchen. Seit Kinderärzte hierauf hinweisen und die Decken zumindest aus den meisten Bettchen verschwunden sind, ist SIDS massiv zurückgegangen. Auch, weil durch die Decken die Babys überhitzen können und Überhitzung ebenfalls ein Risikofaktor für plötzlichen Kindstod ist.

        Wir hatten im Winter eine warme Softtasche mit eingenähtem Futter im Kinderwagen, das Kind war ordentlich angezogen und oft noch gepuckt (in der Softtasche). Sie hat nie gefroren.

        lg Esther

    (15) 21.01.11 - 14:03

    das haben sie bei meienr ersten ss auch gesagt!

    nun bin ich mit meinem zweiten schwanger. mein kiwa ist ein traum und somit werde ich ihn wieder benutzen. er steht also schon seit 1 jahr im keller und ist seit 3 wochen gewaschen und fertig für meinen kleinen.

    hätte ich ihn weg geben sollen? wenn es aberglaube ist,dann hätte ich ja mit kiwa im keller garnet schwanger werden dürfen/können #rofl#schein#huepf#liebdrueck

    lg
    soli+rambo 35ssw

Top Diskussionen anzeigen