kinderwagen mit festgestellten rädern?

    • (1) 23.02.11 - 20:53

      ich habe im internet einen sehr schönen kinderwagen gefunden nur bin ich mir nicht sicher ob es von großem nachteil ist wenn wenn die räder nicht schwenkbar sind.. kennt sich da jemand mit aus?

      lg pingu 2011

          • Der sieht irgendwie aus wie der Knorr Nizza Air. An und für sich sind die Eigenmarken von Babyone nicht schlecht. Würde mir den einfach mal im Laden anschauen. Hatte mich bewusst für einen Wagen mit 4 festen Rädern entschieden (Teutonia Mistral P) und ich hab es nicht bereut.

            • leider ist der wagen in den baby-one geschäften in stuttgart nicht mehr verfügbar sodass ich ihn online kaufen müsste.. warum hast du dich denn bewusst für einen mit festen rädern entschieden? ich kenne mich mit kinderwagen leider überhaupt nicht aus... danke für deine hilfe #danke

      Hi,

      also:
      Gelände, Schotter, Kies, Sand, Wald-, Feld-, und Wiesenwege, dafür sind feste Räder genial, am besten große Luftreifen. Und wegen der Unebenheiten ist eine gute Federung unerläßlich.

      Bist du eher in der Stadt, also auf Teer, und in Gebäuden (Supermarkt, Einkaufszentrum o.ä.) unterwegs, sind flexible Schwenkräder sehr bequem und rückenschonend und erleichtern das Lenken ungemein - man kann aber auch ohne Leben.

      LG

      femalix

    Wir hatten bisher nur Kiwa mit festen (großen) Rädern (Gesslein,ABC,Eichhorn) und würden nie nen anderen haben wollen ..ich finde diese Schwenkräder furchtbar und mir reicht es schon,das es nur Buggys mit sowas gibt :-(

    Lg Annett

    WEnn du unsicher bist welche Räder besser sind, dann nimm einen wagen mit feststellbaren Schwenkrädern (eigentlich haben das heute eh fast alle) - dann kannst du je nach Untergrund entscheiden.

    Hallo!

    Ich hatte bei meinen Kiddies einen Hartan mit vier großen Rädern und würde den immer wieder empfehlen.
    Im Bekanntenkreis haben viele diese modernen Dinger, die ja vorne meistens kleine, schwenkbare Räder haben. Meiner Meinung nach sind sie nur bei glattem Asphalt gut fahrbar. Wenn man unebene Strecken, dickere Steine oder Schnee auf dem Weg hat, verrecken diese Wagen kläglich. In diesem Winter (der in NRW äusserst lange verschneit war) haben meine Freundinnen mit eben solchen Wagen ganz schön geflucht.
    Aber letztendlich ist es eben Geschmackssache.
    LG, Diana

Top Diskussionen anzeigen