Winterbaby - was im Tragetuch (o.ä.) anziehen?

Hallo,

meine Frage steht ja eigentlich schon "oben".

Unser Zwerg wird Ende Dezember/Anfang Januar geboren. Neben dem Kinderwagen habe ich mir einen Frl. Hübsch MeiTai zugelegt.

Nur was ziehe ich dem Zwerg dann an? Einen Fleeceoverall (z.b. den Polartec von Jako-O)? Da ich noch einen Wintermantel habe, der mir selbst jetzt (35.SSW) noch deutlich zu weit ist (hab mal einiges mehr auf die Waage gebracht und der Mantel ist ein Überbleibsel aus der Zeit), wollte ich diesen anziehen wenn ich den Zwerg trage.
Somit fällt ein Tragecover weg.

Wie habt ihr es gemacht bzw wie werdet ihr es machen?

LG und #danke

ich würde sagen, dass normale kleidung+frl. hübsch+deine jacke vollkommen ausreicht!!!!
denn zu warm anziehen ist auch nicht gut. man darf nicht vergessen, dass ein TT oder TH auch wie eine schicht klamotte ist.

für warme beine kann man sich noch überlegen stulpen anzuziehen. aber ich denke dein mantel reicht völlig.

fleeceoverall, mütze, mamas jacke geschlossen. fertig.
lg & ein paar angenehme letzte ss-wochen!

#pro

meinen wärs mit fleeceoverall unter meiner jacke viel zu warm geworden!

einfach ausprobieren.

normalerweise heissts, die normalen wohnungssachen plus mütze / dicke socken sollte reichen.

http://www.herzensbindung.de/tragen-im-winter/

lg

nini

Habe meinen derzeit NOCH Kleinsten auch unter einem Wintermantel getragen... Er hatte nichts weiter an, wäre viel zu warm geworden

Hallo,

unsere Kleine trägt ihre normalen Haussachen + Mütze + Stulpen + warme "Schühchen" (habe so Wollfleecedinger) und drüber kommt die Tragejacke, wenn es ganz kalt ist, noch das Fleececover drüber. Einen Fleeceanzug trägt unsere nicht darunter, finde das nicht so geschickt und stelle mir es auch unbequem und zu warm für sie vor.

Wenn du deinen Wintermantel nimmst, kauf dir einen Trageschal, zB so was http://www.mamamotion.de/mutter-kind-schal.html oder wenn du gut im Stricken/Nähen bist, kannst du dir ja auch selbst einen machen, aber mir zieht es sonst immer so an den Hals, man kann die Jacke ja nicht zumachen und ein normaler Schal ist irgendwie doof mit dem Baby ...

LG

Mein Frischling (jetzt 3 Monate) trägt aktuell (-5 Grad hier):

- Langarm-Body Wolle-Seide
- Hose mit Fußklappen Wolle-Seide
- Baumwoll-LA-Shirt
- Tragetuch/Trage
- Mütze
- MaM Deluxe-Cover
- MaM Tragejacke

Ich mag lieber mehr drüber als so viel Kleidung am Kind.

danke für deine Antwort.... werde mal nach so "Babystulpen" schauen :-)

danke für deine Antwort....

Wünsche dir auch noch entspannte letzte Wochen... Haben es ja bald geschafft :-D

danke für deine Antwort und den Link... werde dann mal nach Babystulpen o.ä. schauen :-)

danke für deine Antwort... :-)

Wünsche dir noch eine entspannte Restschwangerschaft, trotz Weihnachtsstress :-)

danke für deinen Tipp mit dem Trageschal.... über das "Halsproblem" hab ich noch gar nicht nachgedacht #schwitz

Werd mir dann mal sowas besorgen...

danke für deine Antwort... werde es dann erstmal so mit Wintermantel versuchen und wenn ich merke dass es der kleinen zu kalt wird (man weiß ja auch nicht wie kalt es hier wird, hier im Norden ist ja alles möglich) schaue ich nach dem zusätzlichen Tragecover oder so...

Vielleicht braucht ja noch jemand aus der Familie einen Geschenk-Tipp ;-)