Beba HA Pre oder Pre?

    • (1) 11.12.13 - 16:33

      Hallo,

      bin dabei Milch zu kaufen ... und bei uns im KH verwenden sie Beba HA Pre...ist das wirklich nötig? Oder kann ich direkt auf Pre gehn?

      lg

          • Ich würde an deiner Stelle HA nehmen. Meine Schwägerin hat auch Neuridermitis und hat für beide Babys HA Pre verwendet.

            Aber vllt hat hier jmd andere Erfahrungen.

            Wieso willst du denn kein HA verwenden?

            Ja,ich würde HA nehmen.
            Ich habe zig Allergien und einer meiner Söhne hat Neurodermitis und auch Allergien.Daher kam für uns nach dem stillen damals auch nur HA in Frage.
            lg Julia

      (7) 11.12.13 - 20:24

      Ich würde gar kein beba nehmen. Das stopft wahnsinnig. Bei meiner Tochter gab es das damals auch im KH und ich hab nicht gestillt. Sie hatte dann so Verstopfung das sie nur noch
      Schrie. Die Hebammen haben dann auch gesagt, das es an der Milch liegt und sehr viele das Problem haben...

      Bin dann auf aptamil umgestiegen und alles war wieder gut....

      Was HA angeht, solange in euren Familien keine Allergien vorherrschen, würde ich nicht HA nehmen.

      Auf Vorrat würd ich keine Milch kaufen, da man nicht weiß ob die vertragen wird. Lieber abwarten, milch is schnell gekauft. ....

      • (8) 11.12.13 - 21:58

        also die sagte mir im KH dass ich die Milch die dort gegeben wird weiterführen soll.

        Bin jetzt verwirrt#flasche

        • (9) 11.12.13 - 22:05

          Bei uns im Krankenhaus gab es damals Aptamil und deshalb habe ich es weiter gegeben. hätten sie was anderes da gehabt dann hätte ich das gekauft weil ich mir dachte " erst mal das nehmen was von Geburt an gegeben wurde, wenn sie es nicht verträgt kann ich immer noch umstellen." Wir sind dann aber dabei geblieben, haben nur später von HA auf normale Pre umgestellt, weil das nach den ersten 4 Monaten keinen Effekt mehr hat.

          (10) 12.12.13 - 12:00

          Klar soll man nicht dauernd wechseln. Aber da du noch nicht weißt, ob dein Kind die auch verträgt, würde ich nix auf Vorrat holen. Warte im KH ab und auf dem nach Hauseweg kannst du ja dann mal was holen.

      (11) 12.12.13 - 10:41

      Das ist doch Kindabhängig.Mein großer Sohn bekam nur beba und auch die beiden jüngeren nach dem stillen und es gab nie Probleme.
      Ich würde es also erst versuchen und dann zur Not umstellen.
      lg Julia

(13) 12.12.13 - 13:33

Hey,
ich würde auch von Beba die Finger lassen. Unsere Tochter hat damals die HA Pre von Beba bekommen und hatte plötzlich tiefgrünen Stuhlgang der extrem nach faulen Eiern gestunken hat.

Wir haben dann erst auf Milupa Pre und danach auf Aptamil Pre gewechselt (unser Supermarkt hatte plötzlich nur noch Aptamil)

GLG

Top Diskussionen anzeigen