Kinderwagen im Keller - gute Idee?

Hallo zusammen,

wir haben ein super Schnäppchen gemacht und nun für unser Baby, das im Mai zur Welt kommt, einen Kinderwagen gekauft und diesen nun im Keller gelagert. Unser Haus ist ein Neubau, also kein miefiger feuchter Raum. Dennoch stellt sich die Frage: wie lagern wir ihn am besten? Abdecken und später die Bezüge waschen? Oder lieber oben in der Wohnung stehen lassen auch wenn er hier im Weg stehen würde?

Wie habt ihr das gelöst? Tipps und Erfahrungen?

LG

1

Hallo

Was meinst du denn soll dem Kinderwagen im Keller passieren? Vor allem, wenn es ein Neubau ist...

Unser Kinderwagen steht seit Mai im Keller unserer Mietswohnung, bis er in einigen Wochen dann endlich zum Einsatz kommt... Ich seh da jetzt kein Problem darin, dass er da unten steht...

LG

2

Hallo,

mein Gedanke war dass vielleicht doch mehr Feuchtigkeit ist wie wir denken und dass er ggf. anfangen kann zu miefen?

Wollte nur mal nachfragen; nicht dass es von uns nicht bedachte Aspekte gibt und das gute Stückm Ende Schaden nimmt :-D

3

Dann wäschst du die Bezüge kurz vor der Geburt noch mal durch und holst ihn dann in die Wohnung... Reicht doch völlig aus, bevor er euch jetzt im Weg steht...

4

Guten Abend

Wir haben ein wirklich altes Haus und einen trockenen Keller-da steht der Kiwa schon seit 10 Wochen und noch weitere 19 ;-)
Werde vorher auch nochmal die Bezüge waschen und den Wagen an sich abwaschen, aber nur weil er da solange unbenutzt steht und einstaubt.
Er wird auch nach der Geburt im Keller seinen Platz haben, da wir im EG gar keinen Platz dafür haben ;-)

LG

5

Wenn Euer Keller komplett trocken ist, brauchst Du keine bedenken haben.
Wir haben z.b. den sportwagenaufsitz und die wann bei uns im schlafzimmer stehen, das Gestell unten im EG in einer leer stehenden Wohnung.
Eigentlich ist sie auch trocken, aber ich trau den braten nicht. Unser keller hat 90% feuchtigkeit und das merkt man schon im Treppenhaus bei uns.
(Unser Mehrfamilienhaus ist aber auch schon sehr sehr alt)

6

Unser kiwa inzwischen 14jahre
War bei den vorbesitzern 2 jahre im keller dann bei uns im Gebrauch und jetzt stand er 8 Jahre aufm Dachboden (Haus von 1927) der recht feucht ist er richt nicht frisch aber auch nicht muffig
Er wird jetzt wenn sonne scheint in den Garten gestellt und alles was ab geht wurde schon gewaschen und richt wieder frisch

Sehe da kein Problem

7

Hi, unser KiWa steht seit gut 3,5-4 Jahren im Keller, Haus ist Baujahr 1983, der Keller ist trocken und mieft nicht. Bevor er ab April wieder genutzt wird werde ich ihn nur entstauben, gereinigt hatte ich ihn beim Einmotten.