Wärmelampe noch nötig? (ET Mai)

Ihr Lieben,
mein Baby kommt im Mai. Ich habe mich generell FÜR eine Wärmelampe beim wickeln entschieden . Würdet ihr noch eine kaufen, da es im Mai ja (hoffentlich) relativ mild sein wird?!

Danke für eure Meinung!

8

Hallo

Wir hatten weder für unser Februarbaby noch für unser Januarbaby eine und auch unser Dezemberbaby wird nicht in diesen Genuss kommen... Ich halte sowas auch für überflüssig, in meinen Augen ist es eher ein Mamaschädelbräter als alles andere....

Wir haben jedoch einen kleinen Heizlüfter, mit dem wir beim Baden einfach und schnell das Bad hochheizen können... Der ist mobil und kann dann notfalls auch im Babyzimmer stehen, sollte es wirklich arg kalt sein dort... Aber man hat da ja eigentlich auch Heizungen, dann heizt man halt vorm Baden mal schnell etwas hoch...

LG

12

Haha, sehr schön gesagt mit dem Mamaschädelbrater ;)
Wir haben bereits drei Kinder und ich halte Wärmelampen auch für absolut überflüssig! Trotz ambulanten Geburten, fand ich das Wickeln im Krankenhaus unter den Wärmelampen super schrecklich!..
Keins meiner Kinder ist ohne Lampe erfroren oder war in dem ersten Jahren krank. Die ersten Erkältungen kamen immer erst in der Kita...Und nicht aufgrund fehlender Wärmelampen.. ;)
Das vierte bekommt selbstverständlich auch keine Wärmelampe.

1

Hallo #winke

Unser Baby ist für den 18. Mai ausgerechnet und wir haben auch eine Wärmelampe gekauft.

Ich glaube, UNBEDINGT braucht man sie vielleicht nicht, aber sie ist sicher Nice to have :-)

Ich stelle es mir gerade auch nach dem Baden schön vor oder bei der Babymassage.
Und auch für mich, wenn ich mal in der Nacht oder früh am Morgen ganz verschlafen wickeln muss ^^

Wir haben die von Reer mit Standfuß gekauft.

2

Hallo!

Auf jeden Fall! Grade nach dem Baden toll und Babys liebe die Wärme. Auch nachts wirklih zu empfehlen! Im Winter ist dein Baby ja auch noch recht klein... ich war skeptisch ob man sie braucht. Im KH war keine und meine Maus hat immer sehr geschrien beim Wickeln. Zu Hause mit Wärmelampe wars vorbei!

Alles Liebe!!!

3

Habe auch mai Babys. Haben uns im September dann eine gekauft. Grade nachts wickeln und nach dem Baden nutz ich sie oft.

4

kommt drauf, an wie sehr du dein Kind verwöhnen möchtest. Eine Wärmelampe ist Luxus. ich lebe gerne minimalistisch und halte etwas dergleichen für überflüssig. In anderen Ländern, wo Kinder naturnah aufwachsen, wird soetwas auc nicht benötigt:-) und da ist es auch zuweilen kalt.

5

wir hatten eine

nie benutzt:-p

6

Mein erstes war ein Junikind und ich hatte eine wärmelampe und fand es gut.
Gerade nach dem Baden kühlen Babys ja doch mal schneller aus und da war die wärmelampe ganz gut.

7

Unser erstes Kind kam im Juli zur Welt und wir hatten trotzdem eine Wärmelampe und diese auch gut genutzt. Gerade nach dem Baden ist es Babys ja oft kalt und dann noch eine Massage auf dem Wickeltisch war einfach schön. Auch wickelt man ja anfangs auch nachts... da ist es auch im Sommer kühler. Nackt strampeln finden fast alle Babys gut :-)

Hat für mich ehrlich gesagt auch nix mit Luxus oder verwöhnen zu tun ;-) noch mit 16 Monaten nutzen wir die Lampe zum wickeln schließlich will ich nicht das die Maus friert und hetzten beim wickeln mögen wir beide nicht.

9

Unsere Töchter sind im April und Mai geboren,wir hatten keine Wärmelampe. Finde die sehen auch nicht schön aus.
Lg