Maxi cosi Pebble Plus oder Cybex Cloud Q?!

Hallo ihr lieben,
Nochmal eine Autoschalen-Frage :-)

Eigentlich wollten wir einen MaxiCosi Pebble Plus
mit Isofix Base kaufen. Bzw. würden wir das von den
Eltern bekommen. Der Berater im Laden meinte, damit
hat man einfach das beste Produkt und die anderen
sitze kommen an Maxi Cosi nicht ran.

Jetzt wurde uns von Bekannten der Cybex cloud Q
samt Isofix Base gebraucht angeboten. Würde natürlich Geld für die Eltern
sparen..wie viel das kosten soll weiß ich noch nicht,
aber günstiger wird es natürlich allemal sein.

Kann jemand Erfahrungen weitergeben, eventuell
hat jemand schon beide Schälen vergleichen können?

Bin echt etwas überfordert jetzt, natürlich wollen wir
das "beste" Produkt für unser Kind - aber das muss ja
auch nicht immer das teuerste sein!

Würde mich über ein paar Antworten freuen :-)

1

wir haben die Cloud Q Schale. Unschlagbar die Liegeposition. Damit kann man auch mal ohne schlechtes Gewissen die Schlale auf den KiWa packen.

Wichtig zu beachten: Wie groß ist euer Auto? Vielleicht könnt ihr die mal Probe einbauen. Sie braucht nämlich viel Platz.

2

Hallo,
Wir hatten den "normalen" Pebble und den holen wir wieder. Wir nutzen den aber ohne isofix.

Warum wollt ihr den plus kaufen? Kostet der nicht nochmal 80€mehr?

Lg

4

Der Plus kostet zwar nochmal mehr, hat aber auch einen deutlich besseren Schutz gegen seitlichen Aufprall und ist da auch gepolstert.

5

Hallo,

Mit der Sicherheit wird geworben, aber dass der plus kleiner ist, das sagt niemand!?

Für mich ein großes Kriterium! Mein Sohn hat gerade so bis zum 9. Monat reingepasst!!!

Pebble 45-85cm

Pebble plus 40-75cm

Und da würde ich mir gut überlegen so viel Geld mehr auszugeben! Schwerer soll der plus ja auch noch sein....

Lg costa

weitere Kommentare laden
3

Ich würde keine gebrauchte Babyschale kaufen. Daher lieber den pebble!

8

Hallo,

wir haben uns den Maxi Cosi Pebbles Plus geholt!
Haben zwischen dem und dem Kiddy überlegt. Aber hinten im Auto brauch der
Pebbles Plus halt 10 cm weniger und für den Beifahrer wäre es in meinem kleinen ungemütlich geworden....

LG
Pinkbaby

9

Grundsätzlich, vergiss die ALtersangabe auf den Autoschalen. Wichtig ist, wie groß das Baby sein darf...

Die Pebbles ist nicht unsers. Ich mag die Position des Babys da drin nicht so (Geschmackssache), aber sie ist leichter als die Cloud Q.

Trägst du sie öfters hin und her, solltest du wohl die nehmen.
Die Cloud Q (hatten wir uns dafür entschieden) wiegt gute 5kg allein, ist aber mega praktisch.
Die Liegeposition ist super, ob beim Arzt, bei der Rückbildung, im Kinderwagen und was ich richtig praktisch für uns fand, war das aufklappbare Dach. Im Auto (bei tiefstehender Sonne wie jetzt im Winter) oder gegen Wind etc. einfach aufklappen und gut ist. Nichts befestigen müssen...super.
Mich hat die Cloud Q total überzeugt, anschnallen ist eh bei allen fast gleich, aber das geht natürlich auch super einfach.
Stoff ist wie bei allen für Schwitzbabys nichts...Sommerbezug rauf oder Mulltuch drunter...das hilft.
Adapter für Kinderwagen passt übrigens auch der für Maxi Cose ;)