Braucht man spezielles Waschmittel?

Hallo ihr Lieben,
wir sind nun mit dem Zimmer endlich soweit fertig und ich kann anfangen die ganzen Klamotten, Schlafsäcke ect. zu waschen.

Nun stell sich mir die Frage ob man da spezielles "Baby"Waschmittel nehmen sollte und kann ich das normale nutzen, was ich im Alltag auch nutze?

Tut mir Leid für die doofe Frage, aber es wird mein erstes Kind und irgendwie bin ich grad mit der Frage etwas überfordert ????

Liebe Grüße an Alle
Rebecca mit Zwergi 29+4

1

Ich schließe mich der Frage mal an.

Benutze momentan sensitiv Waschmittel und denke, dass das gehen sollte?!

Lg Prinzessin 24+1 :-)

2

Hallo,

wenn eure Babys normale Haut haben, braucht ihr kein spezielles Waschmittel :)

Wichtiger finde ich, dass alle in der Kleidung evtl. enthaltenen Schadstoffe möglichst gut rausgewaschen werden (geht ja nicht ganz...). Ich hab daher die neuen Sachen vorher mind. 2 x einfach mit unserer Wäsche mitgewaschen.

Bei Spuckwäsche oder verschmutzter Wäsche durch Windel-Unfälle benutz ich außerdem zusätzlich Wäsche-Hygienespüler.

3

Also wir haben immer unser normales Waschmittel verwendet von Anfang an. Gab nie Probleme. Nur auf den Weichspüler verzichte ich (zumindest meistens jetzt mit 1,5 nicht mehr immer)

Hab auch neue Sachen nur 1x gewaschen. Meist landen die Kleider ja eh nach sehr kurzer Zeit wieder in der Wäsche.

Bei gesprengter Windel kommt der sensitive Hygienespüler von sagrotan dazu sonst aber auch das nicht.

4

Bei unserem großen Sohn habe ich anfangs seine Kleidung immer mit einem extra Sensitiv-Waschmittel gewaschen - bin dann aber sehr schnell dazu übergegangen, es mit unserem normalen Waschmittel mitzuwaschen. Ich hatte einfach nicht genug Babywäsche für separate Maschinenladungen...bei Nr. 2 jetzt wasche ich von Beginn an alles normal bei uns mit, nur für Waschlappen, Spuck- und Moltontücher nutze ich noch Sensitiv plus Hygienespüler (letzteren auch für Wäsche, wo etwas daneben ging ;).

5

Danke für eure Antworten.

Ich werd mir jetzt einen guten Mittelweg suchen, ich denke das mit dem Hygienspüler bei Sachen wo etwas daneben geht werde ich auch machen.

6

Hallo,

Wir haben beide überhaupt keine sensible Haut, unser Sohn auch nicht.
Ich habe immer normales Waschmittel genommen mit etwas Weichspüler....

Bei flecken nehme ich Ariel Fleckenentferner.... das geht super!

Ich werde jetzt auch alles weiter so waschen wenn die Prinzessin kommt...

Lg

7

Also ich kann euch Ökowaschmittel empfehlen.

Nehmen wir nur, da hautschonend!

Alles Gute, fekoko

8

Ich war und bin bei der babywäsche immer etwas pebibel.hab die das erste 3/4 jahr ca immer seperat gewaschen. Hatte das normale waschmittel was wir auch nehmen(spee) + sagrotanzeugs und sensitiv weichspüler. Mach uch jetzt auch wieder so. Frag mich nicht warum

9

ich würde Babywäsche nicht mit einem normalen Vollwachmittel oder gar Weichspüler waschen.

Weichspüler benutze ich gar nicht mehr seit ich mich mal damit auseinandergesetzt habe was da alles drin ist und was für Wirkungen es auf unseren Körper haben kann. Wir haben eine Wasserenthärtungsanlage am Hausanschluss, ansonsten tut es auch ein Schuss Essig.

Waschmittel habe ich auch umgestellt da unsere Tochter sehr empfindliche Haut hat. Wir waschen daher nur noch ohne optische Aufheller und verzichten teilweise auch auf Enzyme (das ist finde ich nur bei Allegierisiko vorsorglich anzuwenden, falls es keine Probleme gibt sind Enzyme ja praktisch und gut nur stehen sie halt im Verdacht Allegien fördern zu können)

Stuhlflecken usw behandel ich mit Gallseife vor, dann braucht man auch keine Chemiekeule.