Alternative zum Tragetuch für Neugeborenes

Hallo!

Ich wollte mal fragen, wer mir eine gute Alternative zum Tragetuch nennen kann für Neugeborene?

Mein erstes Kind trug ich im Tragetuch, ab ca 4-5 Monaten dann in einer Ruckeli-Trage. Die Ruckeli ist aber nicht für Neugeborene gedacht, so dass ich für die ersten Monate gern noch eine Trage hätte - aber eben nicht mehr das Tuch. Es hat mich einfach zu sehr genervt mit der Binderei.

Ich bekomme leider schnell Schulterverspannungen...daher besonders hier die Frage nach einer geeigneten Trage, wo nicht das ganze Gewicht auf den Schultern liegt?

Bin für Tipps dankbar :-)

LG
Bienchen321 mit Prinz (2)an der Hand und Prinzessin (24.SSW) im Bauch

1

Wir hatten eine Manduca, die hat einen Newborn einsatz.

4

Wir sind am Anfang mit der Manduca gar nicht zurecht gekommen. Erst als Junior ca. 4 Monate war war es angenehm für ihn in der Manduca. Denn trotz Neugeboreneneinsatz werden die Beine der Kleinen ganz arg gespreizt (hatten auch versucht enger zu binden), er hat immer gleich furchtbar geweint. Mit >65cm & 7kg ist es für ihn okay.

5

aber die beine sollen doch in anhockstellung sein #kratz

gaaaanz am anfang haben wir meinen Sohn aber auch im Tragetuch gehabt
weiß nur nicht mehr wann wir umgestiegen sind...

weitere Kommentare laden
2

Hallo,

ich finde gerade für Säuglinge den FlyTai von Fidella überzeugend. Da die Kleinen noch nicht so viel Gewicht haben, verteilt es sich meiner Meinung nach ganz gut.
Ich habe die ersten Monate mit meinem Sohn lange nach einer passenden Trage gesucht. Tragetuch ist toll, aber mit der Trage ging es bei uns einfach schneller.

Ich habe wirklich viele Tragen durchprobiert und den FlyTai mochte mein Sohn mit Abstand am liebsten (da das Rückenteil einstellbar ist).
Mittlerweile, er ist 8 Monate alt, ist es ihm egal worin ich ihn trage.

LG

3

Hallo,

Ich habe eine Frl. Hübsch MaiTei weil das eine der wenigen Tragen ist, die ab Geburt geeignet ist. Bin sehr zufrieden und mein Zwerg (mittlerweile 6,5 Monate mag sie auch sehr).

Grüße emryn

8

Eine der Tragen, bei der das Gewicht am besten auf der Hüfte statt auf den Schultern liegt, soll die Buzzidil sein - ich kann leider noch nicht berichten, da der Kleine noch im Bauch ist.
Beim Großen hatten wir erst ein Tuch und dann den Bondolino. Der ging so ab Größe 62/68 ganz gut, davor ist er drin versunken. Wir waren damit zufrieden, ist das gleiche System wie die Fräulein Hübsch, auf die wir später noch umgestiegen sind (gibt es auch in Babysize, die für Neugeborene geeignet sein soll; wir hatten dann erst später die größere).

9

Kokadi Babysize, girasol Mysol, frl hübsch..

Alle dank einstellbaren steh an Geburt nutzbar

10

Hallo,

mein Sohn ist ab 3,5kg im Bondolino gewesen und war sehr zufrieden.

11

....sorry, war noch nicht fertig :-(. Zu dem Zeitpunkt kam ich mit einer Frl. Hübsch überhaupt nicht klar und, da der Bondolino von der Passform perfekt war und meine Hebamme bei der Haltung und dem Sitz der Frl. Hübsch genauso unentspannt wie mein Baby war, sind wir bis jetzt (14Monate) mit dem Bondolino zufrieden unterwegs.... ;-)

12

Danke schön! Das ist die Hoppediz Bondolino Trage, richtig?

Wenn ich mir die so im Vergleich z. B. mit Frl Hübsch anschaue, haben die ja das gleiche Bindesystem. Frag mich, worin da überhaupt der Unterschied besteht?

Bondolino finde ich auf jeden Fall auch schick, ich überlege nur noch, weil ich schon mehrmals gelesen habe, dass die Kinder da schnell zu groß für sind und oben zu sehr raus gucken. Aber du trägst dein Kind ja auch schon über 1 Jahr ;-)

weitere Kommentare laden
16

Ich habe 2 Kinder mit erst Tagebuch, später dann Manduca rumgetragen und beim dritten habe ich die "Fräulein Hübsch" gefunden...großartig, geht sofort super von Anfang an. Ist so weich, wie ein Tuch und so schnell anzulegen, wie eine Manduca...