Erfahrung mit Kiwa Knorr Baby - Kinderwagen-Dschungel-... :-)

Hallo zusammen,

mein erstes Kind war ein reines Tragebaby. Daher hatten wir nur einen gebrauchten Hartan Kinderwagen, der sowas von schwer und schwergängig war.:-[ Ich war echt kaputt nach einer Spazierfahrt, da er so schwer zu schieben war. Nun bei unserem Zweiten möchten wir einen leichtgängigen Kinderwagen in schlichtem Design. Gerne mit Luftbereifung. Handbremsen finde ich auch toll, aber die findet man kaum.
Dachte zunächst es wir eine Teutonia aber nun habe ich von den neuen Modellen nur noch schlechtes gehört, da diese wohl arg an Qualität nachgelassen haben. Emmaljunga finde ich sehr toll aber der Preis ist schon krass.
Nun bin ich auf Knorr-Baby gestossen und habe mich etwas in das Modell Knorr Classic premium verliebt. Knorr baby Kiwa haben - jedenfalls was ich bis jetzt gelesen habe- sehr gute Rezensionen. Hat jemand schon einen im Gebrauch und kann mir was zu diesem Modell sagen?
Höhe ist bei uns fast egal, weil mein Mann sehr gross ist und ich sehr klein :-)))).
Lieben Dank für alle Antworten
LG;-)

1

Ist zwar ein anderes Modell, aber ich habe durch Zufall gerade das gefunden:
https://www.test.de/Kinderwagen-Verletzungsgefahr-bei-Kombi-Kinderwagen-von-Knorr-Baby-5127526-0/

Ansonsten habe ich bisher schon viel Gutes über Knorr Baby gehört, kann aber selber nichts dazu sagen.

2

Ich musst jetzt echt mal lachen!
Das ist der noxxter. Den haben wir auch. Und wenn man seinen Kinderwagen kennt, passiert das sicherlich nicht. Wir haben immer geschaut, dass es richtig einrastet mal davon abgesehen klackt es. Klackt es nicht war es wohl falsch. ;)

3

Wir haben seit 21 Monaten den noxxter (aus dem video) in Gebrauch. Wir sind komplett zufrieden. Der Kinderwagen musste schon so einigen Belastungen standhalten. Ich würde ihn immer wieder kaufen und auch empfehlen.

5

Ich hatte auch den noxxter im Auge, mich stört es nur, dass das Fach unten so mega schräg hängt, man kann kaum was reinpacken.

Oder wird das überhaupt nicht genutzt?

Ich bin so unentschlossen.. :-(

6

Ja das sieht tatsächlich klein und zu schräg aus. Ist es aber nicht. Du bekommst da locker 1 sixpack 1,5 Liter Flaschen rein, 2-3 Liter Milch und noch etwas Kleinkram

weitere Kommentare laden
4

http://www.t-online.de/eltern/kleinkind/id_80111516/stiftung-warentest-warnt-vor-kinderwagen-von-knorr-baby.html

Hab ich gestern durch Zufall auch im TV gesehen.
Muss man dann abwägen, ob dieses Modell dann trotzdem was für einen wäre..

Liebe Grüße,
Ava und die Bauchprinzessin (26. SSW) #herzlich #baby

9

ich hab mir die Beiträge zu den Warnungen von Knorr (noch) nicht durchgelesen ;)

Wir haben einen Knorr Noxxter seit 2 Jahren aktiv im Gebrauch. Sowohl mit Babywanne, als auch mit Sportwagen.
Ich muss sagen Preis-Leistung ist top. Alle Extras sind schon dabei:
* Muffs fürs Lenkrad, die momentan echt super sind
* Wickeltasche, die etwas größer sein könnte - musste ich mal reklamieren, war aber problemlos und einwandfrei!
* Schirm, der ist meist ziemlich unpraktisch im Weg hängt - werde für Nr. 2 ein Sonnensegel kaufen
* Regenschutz, kaum gebraucht bisher
Für diese ganzen Extras zahlt man bei den teuren Marktführern auch noch mal richtig viel....

Wir haben dann noch den MaxiCosi Adapter für Knorr gekauft, damit wir das MaxiCosi in das Kinderwagengestell clipsen können. War/Ist Gold wert, so müssen wir nicht immer auch noch Wanne/Sportaufsatz vom Kinderwagen mitnehmen und sparen uns für kürzere Ausflüge bzw. Einkaufstrips Platz im Kofferraum.

Da mein Mann auch ein Eck größer ist, musste es für uns beide bequem sein.

1x mussten wir einen Reifen wechseln, weil er ein Loch hatte (fahren viel im ländlichen Bereich und auch schonmal über Stock und Stein). Aber Ersatz war über Amazon schnell bestellt, der Baumarkt hätte es aber auch gehabt haben wir neulich gesehen.

Finde die Bremsen recht schwergängig = das Lösen der Bremse braucht etwas Kraft. Finde ich aber nicht schlecht, im Gegenteil ;)

Wir sind immer noch froh über unseren Kinderwagen und bereuen unsere Wahl nicht :D