Zu viel noch zu tun.. *Jammer

    • (1) 15.08.18 - 21:24
      Inaktiv

      Hey Leute..

      Es ist so zum heulen.
      Meine Kids sollen sich erstmal ein Zimmer teilen. Also stand die Renovierung des Zimmers an. Mein Mann hat damit vor Monaten angefangen und nun müssten Handwerker es fertig machen. Das ging natürlich alles nicht so schnell. Der Kinderwagen musste noch vom Dachboden geholt werden, die Einschlagdecke für den Maxi Cosi ist noch nicht fertig genäht. Ich hab's endlich geschafft die Kliniktasche zu packen... wenigstens etwas.
      Jetzt hat mein Mann heute die Möbel ins Zimmer gerückt, außer das Bett. Das wird auch noch toll. Unser 2 jähriger hat die letzten Monate in seinem Bett neben unserem geschlafen. Das umgewöhnen hätte auch schon vor Wochen passieren sollen. Im Moment ist KiGa Eingewöhnung, er hat eigentlich genug Veränderung im Moment..
      Ich muss morgen anfangen das Zimmer einzuräumen damit es mal voran geht. Nach 15 min heute hätte ich schon Stress im Bauch. Menno. Das hätte alles viel früher fertig sein müssen! Ich ärgere mich so.

      Diesen Nestbautrieb haben wohl nicht alle Muttertiere.. ^^

      Danke fürs lesen.. bin einfach genervt gerade..

      • (2) 15.08.18 - 21:25

        Nur noch zwei Wochen bis zum ET.. *soifz

        Hallo,

        ach, mach dich doch nicht verrückt!
        Ganz ehrlich, dein Baby interessiert weder das Zimmer noch die Einschlagdecke. Was es aber interessiert, ist eine möglichst entspannte Mutter.

        Ich bekomme das dritte Kind, bin aktuell in der 18.Wochen. Natürlich ist von den beiden älteren Kindern viel da, aber es gibt trotzdem noch einige praktische Dinge, die ich diesmal (aus Erfahrung) anschaffen möchte und andere muss ich anschaffen, da verkauft (Babyschale).

        Anfangs war ich sehr euphorisch. Jetzt habe ich keine große Lust im Moment mich um irgendwas zu kümmern. Und eigentlich finde ich das auch gar nicht schlimm. Auch unser drittes Kind ist schon jetzt geliebt und wird all die Zuneigung und Wärme bekommen, die seine Geschwister bekommen. Das sind die elementaren Dinge. Der Rest (bis auf die Babyschale ;-)) ist nicht unbedingt notwendig.

        Ich persönlich würde, wenn irgendwie möglich, kein Kind zur Geburt des anderen ausquartieren. Mal davon abgesehen, dass es für die "Großen" sicher ein ungutes Gefühl mit sich bringen kann, fand ich es sehr praktisch, mit Neugeborenem nicht noch nachts wegen dem älteren Kind aufstehen zu müssen. Auch für mich war es bequem, beide Kinder direkt bei mir zu haben.
        Wir hatten aber auch vor der Geburt des Mittleren ein großes Familienbett angeschafft. Da ging das ohne Probleme.

        LG und alles Gute

        • Hi! Wir bekommen auch das Dritte😊.
          Bin in der 19. Ssw. Darf ich fragen, was du noch anschaffen möchtest? Wir haben auch eigentlich alles da.
          Ich möchte mir jetzt beim 3. den Dampfgarer von Avent zulegen. Habe ihn bei Freunden im Urlaub gesehen und fand ihn unglaublich praktisch. Das hat natürlich noch bis zum Beikoststart zeit😁.
          LG

          • Hallo,

            auf meiner imaginären Liste stehen:
            - Stoffwindeln in kleiner Größe
            - Federwiege
            - Tragejacke
            - neue Mullwindeln als Spucktücher
            - Kinderwagen (bei Nr. 1 habe ich den neuen Wagen wieder verkauft, bei Nr. 2 hatte ich zunächst keinen angeschafft und irgendwie bilde ich mir ein, diesmal könnte es praktisch sein, nicht ausschließlich zu tragen. Das ist aber noch nicht komplett durchdacht ;-))
            - Winterkleidung (meine ersten beiden sind Frühlingskinder und diesmal wirds ja ein Winterbaby. Ich denke, da sind Fleeceanzüge ganz praktisch)

            Und dann eben noch die Babyschale :-)

            LG

      Mach dir nichts draus. :) ich hab auch null bock iwas zu machen Nest Auftrieb lässt nur beim aufräumen grüßen. Irgendwas fürs kind kaufen oder so... Ja ne..
      Schrank hab ich mal eingeräumt aber naja... 😂 Die Decke fürs babysafe muss au nö gewaschen werden, werden Katze.. Hier und d amuss ich noch was aufbauen. (Reisebett für die untere Etage falls wir das überhaupt benötigen, wippe etc..)

      Aber iwie wird das nichts. :D

      Lg lalaarit mit 2 jungs an der Hand und 💙 inside 29 ssw :)

Top Diskussionen anzeigen