Alternative zum Lammfell im KiWa

    • (1) 13.09.18 - 12:39

      Hallo ihr Lieben!

      Ich suche nach einer guten Alternative zum Lammfell im Kinderwagen und wollte auf eure Erfahrung zurückgreifen. Was habt ihr und warum seid ihr damit zufrieden bzw. unzufrieden?

      Vielen Dank für eure Tipps!

      Nadine, ET-10

      • Wir hatten bei unserem Winterbaby einen Muckisack für den Kinderwagen und die Babyschale. Das war völlig ausreichend!

        Alles Gute

        Ich hab mir für den Kiwa jetzt den Muckisack L gekauft. Gibt es gebraucht schon echt günstig.
        Die Kleine wird im Winter 6/7 Monate sein und dann erfahrungsgemäß nicht mehr in die Wanne passen und in den Sportsitz umziehen und dann braucht es einen Fußsack.
        Ich hatte bei meinem Kiwa einen Loop dabei(nennt der Hersteller so) der hat eine gefütterte Seite für den Winter.
        Aber eine Baumwolldecke unterlegen sollte auch reichen.

        (4) 13.09.18 - 20:53

        Wir hatten immer nur eine dünne Decke halb unter unsre Tochter gelegt und dann ab den Füßen wieder nach oben umgeschlagen. So hatte sie dann quasi einen langen Fußsack. Unser Kinderwagen hatte zusätzlich eh noch eine Abdeckung.

      • Mein Dezember Baby lag ganz normal auf der Matratze mit Fußsack und wenn es richtig kalt war, dann noch ein Baby Kissen 80x80. Aus Federn und Daunen. Haben wir bis April genutzt.

        (8) 15.09.18 - 15:44

        Mich interessiert ja immer brennend, warum man kein Lammfell haben möchte.

        🤗

        • Mein Hauptgrund ist, dass ich gegen Tierfell allergisch bin und nicht jedes Mal Ausschlag bzw. Atemnot bekommen möchte, wenn ich mein Kind in den Kinderwagen lege. Außerdem habe ich die Sorge, dass mein Kind diese Allergie erben könnte und dann nicht richtig Luft bekommt.

          • (10) 15.09.18 - 15:59

            Ja gut bei einer Allergie muss man natürlich eine gute Alternative haben. Gilt das dann auch für Daunenfedern?

            Ich kann nämlich empfehlen einfach das Baby warm einzupacken und, wenn man kein Fell nehmen kann, einfach ein 80x80 Kissen kaufen. Die "speziellen" für Babys sind nur Geldmacherei. 🤗

        Weil es heutzutage nicht mehr so einfach ist, artgerecht produziertes Lammfell zu bekommen. Häufig werden solche Produkte in Ländern hergestellt, in denen Tierschutzrechte mit Füßen getreten werden.

        • (12) 16.09.18 - 12:40

          Ja da hast du recht. Wir haben unseres vom Bauern nebenan.
          Das kostet zwar mehr als 20 Euro, aber wenigstens weiß ich so, dass das "Osterlamm" so gut wie es geht verarbeitet wurde und nicht nur zum Essen geschlachtet wurde.

Top Diskussionen anzeigen