Was gönnt ihr euch beim zweiten Kind?

    • (1) 15.01.19 - 17:11

      Wir bekommen im Sommer unser zweites Kind und brauchen eigentlich gar nix mehr fürs neue Baby. Die Kinder werden genau 4 Jahre auseinander sein, also von der Jahreszeit passt es auch. Gibt es irgendetwas was ihr beim ersten vermisst habt oder euch fürs neue Kind gegönnt habt?
      Eigentlich benötigen wir nur noch Windeln und das Baby kann kommen 😜 aber irgendwie möchte ich doch noch was ‘Neues’ fürs Baby kaufen 😂

      halihallo!

      wir gönnten uns auch einen Fußsack fürs Maxicosi. Außerdem bekam er ein neues „Heimgeh-Outfit“.

      hm, sonst fällt mir spontan nichts ein.

      alles Gute

    • (7) 15.01.19 - 22:36

      Ich habe mir eine Lool Wiege gegönnt und eine neue Wickelkommode .

      Schau mal ob die Babyschale noch zugelassen ist und frag da mal den Hersteller an

      Mein 2. Steht kurz vorm Schlupf, bin 39+1. Ich hab mir gegönnt.

      -neue babytrage. 1. War die alte arg abgerockt und 2. Nicht neugeborenengeeignet.
      -neue babyschale. 1. War die von uns bereits gebraucht und somit grenzwertig vom Alter und 2. Wenig zufriedenstellend.
      -neues stillkissen, unsere dämlichen Katzen hatte mir mein altes zum ende der Babyzeit vom 1. Kaputt gemacht das alle Styropor Kügelchen ausgelaufen sind durch die zich minilöcher!
      -elektrische Babywippe die seitlich schwinkt um das Baby auch mal ablegen zu können. Hab das mal im kh getestet beim großen als er 11 Monate alt war und es war wie Valium für ihn... der nicht ablegbare deswegen so ein Teil wollt ich unbedingt. Um mal aufs Klo zu können... zu essen oder einfach mich um den älteren kümmern zu können ohne permanent die babytrage drum zu haben.

      Sonst nix!

      (Regelmäßige) Massagen für Dich!! ;-)

      Öfter Lieferservice und ne Putzfrau 😀

      Hallo...

      Unser zweiter Zwerg ist sechs Tage alt. Ich habe mir eine tolle Merino Decke gegönnt und ein paar Outfits. Die ersten passen schon nicht mehr. Wir haben nämliche in Riesenbaby bekommen:-p
      Ansonsten zwei Kuscheltiere für die Kleine. Damit sie auch von uns was Schönes hat.

      Bin jetzt im Nachhinein ganz froh. Die Mengen an Klamotten die wir noch haben erschlagen mich. Ausserdem wasche ich eh jeden Tag. So viel braucht man ja nicht.

      Eine Wippe von Baby Björn und ein eigenes Tragetuch. Das bei Nr 1 war geliehen und bei der Freundin selber in Gebrauch. Und ein Buggyboars für den großen. Ein wirklich an den Kinderwagen passendes Sonnensegel, ... und Mädchen Kleidung konnte ich dann irgendwie doch nicht wieder stehen.

      Also:
      Größeres Auto (sonst wäre es sehr eng mit zwei Kindersitzen)
      Tragetuch (fand ich beim ersten Kind unnötig)
      Klamotten auch noch einiges (Kind 1 Herbstmädchen,.Kind 2 Frühlingsjunge)

      Viele liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen