Lohnt sich eine Babymesse? Speziell Lokolino?

    • (1) 19.01.19 - 22:15

      Hallo zusammen!

      Mein Mann und ich überlegen, ob wir zur Babymesse Lokolino fahren sollten. Zu dem Zeitpunkt werde ich in der 16. SSW sein. Alle anderen Babymessen in Niedersachsen sind nach dem ET. Die Lokolino findet in Göttingen statt. Wir wohnen noch hier, ziehen aber nächste Woche um. Da mein Mann auch einen neuen Job startet, fragen wir uns, ob es sich wirklich lohnt, dafür noch mal her zu fahren, oder ob das im Endeffekt Zeitverschwendung ist.

      Habt ihr Erfahrungen mit Babymessen und vielleicht speziell mit dieser? Es ist unser erstes Baby.

      LG, Schelli mit Krümel 12+2

      • In erster Linie lohnt es sich für den Messebetreiber und die Händler ;-)

        Viel Zeug, das man sich im Endeffekt hätte auch sparen können.

        Und gerade Neu-Eltern lassen die Kassen klingeln :)

        • Die Messe kenne ich nicht, aber wir waren in Frankfurt damals auf der Babymesse. Ich würde nie wieder fahren!

          Die Messe ging von Do-So.
          Wir hatten erst Sonntags Zeit.

          Es war viel zu voll, zu wenig Stände (dafür ein Riesen Bereich zum wickeln füttern und stillen... da hätten bestimmt nochmal 10 Stände hingepasst und trotzdem wäre für den rest Platz gewesen.

          Alle haben gesagt, man bekommt sooo viel geschenkt... Wir hatten nix... Sonntags haben sie die Tüten nur noch Leuten gegeben die sich erst 30 Minuten haben zulabern lassen. An den anderem Tagen hat man wohl im vorbeilaufen alles in die Hand gedrückt bekommen.
          Preise sind auch nicht günstiger.

          Ich persönlich rate eher in ein großes Babyfachgeschäft zu gehen, da hat man mehr von

      Danke für eure Antworten. Ja, das hab ich mir fast gedacht. Dann sparen wir uns das vielleicht. Der Umzug hat jetzt erst mal schon genug Kraft gekostet, dann haben wir einen Termin weniger...

Top Diskussionen anzeigen