Welcher Hochstuhl

Uns war es wichtig die Kleine so früh wie möglich AN ALLEM teilhaben zu lassen also auch an unseren Konversationen und dem regelmäßigen Essen. Daher wollten wir auch einen mit Newbornaufsatz. Ursprünglich wollte ich unbedingt den Stokke TrippTrapp haben. Den hatte ich sogar schon als Kind und der ist wirklich jaaaahrelang an meiner Seite gewachsen. Bis 12 oder 14 hab ich da bestimmt dringesessen 🤔 Aber der ist wirklich sehr teuer. Jeden Cent wert, aber das kann halt nunmaö nicht jeder. Wir haben uns daher auch den Hauck Alpha mit Aufsatz geholt und der ist wirklich toll. Haben durch Angebote nur 115€ bezahlt für Stuhl + Aufsatz. Da nehme ich es auch in Kauf wenn er nicht so lange hält woe der Stokke.

  • Ja das finde ich auch. Wenn wir am Tisch sitzen und essen soll mein Baby nicht irgendwo im Laufstall oder Stubenwagen liegen und von uns nichts mitbekommen. Vor alle mit 3/4 Monaten da werden die ja Neugierig.
    Ich tendiere aktuell auch zu dem Hochstuhl von Hauck.
    Dabei dir!😊

Ich kann den Nomi empfehlen :)

Die wippe ist klasse und erinnert nicht an einen maxi cosi wie bei tripp trapp.

Und man kann ihn lange nutzen :)

Wir lieben unseren

Hey,
schau dir mal den Hochstuhl von Treppy an.Wir haben den, inklusive der Adapter und können so die Babyschale drauf klicken.

Top Diskussionen anzeigen