Fußsack oder Kissen zum zudecken in Ki-wagen??

    • (1) 09.11.19 - 21:18

      Huhu
      Mich würd mal interessieren wie Ihr das so handhaben wollt für ein Winterbaby?? Was legt ihr zum zudecken in den Kinderwagen? Ich habe ein Lammfell von Kaiser besorgt was Ich unten reinlegen will, sowie ein Odenwälder Mucki Sack. Nun verunsichern mich doch einige Bekannte, das man doch auch unbedingt ein Feder/Daunenkissen in 80x80cm haben müsste. Was meint ihr?? Lg ;)

      • (2) 09.11.19 - 21:22

        Hab ihn in der Einschlagdecke oder Fußsack gehabt.
        So nen riesen Kissen find ich total unpraktisch. Wohin damit wenn du zum Beispiel einkaufen gehst im Laden? Decke und Fußsack konnte man zu den Seiten aufklappen.

        • (3) 09.11.19 - 21:27

          Ja das stimmt, werde auch viel unterwegs sein.
          Bin auch optisch kein großer Freund von diesen pompösen Kissen.
          Dann bestärkt mich mein Gedanke
          Danke

          • (4) 09.11.19 - 21:34

            Sind die Bekannten schon etwas älter?
            In den genannten Möglichkeiten war es meinem Krümel immer warm genug und er hat sich wohl gefühlt. So ein Daunenkissen finde ich auch ziemlich groß für eine Wanne. Da siehst du das Baby nicht und es dich auch nicht. 😂
            Wüsste jetzt keinen Vorteil von so einem Kissen. 🤷🏼‍♂️

      (6) 09.11.19 - 22:24

      Wir haben für unser Dezemberbaby einen Daunen Fußsack von Nordlys gekauft 🥰

    • Ich hab ein Lammfell und ein Daunenkissen. Das Kissen ist nicht riesig und wird danach dann als Kopfkissen genommen.

      (8) 09.11.19 - 23:49

      Hallo, wir haben vor 7 Jahren beim 1. Kind ein Daunenkissen 80x80 gekauft, es aber nur ein paar Mal verwendet. Dann haben wir uns einen Fußsack von Fillikid gekauft und nutzen den dann auch beim 4. Kind.
      Der Fusssack war einfacher in der Handhabung und ich hatte einen besseren Blick auf meinen Zwerg, in den ich so verliebt war ...
      Lg, Logo

      (9) 10.11.19 - 08:46

      Ich gshe einen Mucki Sack gekauft und einen Teddy kuschelanzug. Ich erwarte die Kleine für Anfang Februar.
      Die Verkäuferin im Laden sagt, das reicht locker. Ich verlasse mich hierauf.

      (10) 10.11.19 - 13:13

      Ein Kissen benötigst du bei deiner Ausstattung auf keinen Fall! 😉
      Im Winter finde ich das ohnehin ekelig. Wird doch alles klamm bei der Witterung...

      (11) 10.11.19 - 18:33

      Ich benutze das Kissen momentan in der Übergangsphase, weil der Sack so unfassbar warm macht :-D Wir haben ein eher "heißes" Baby und sie ist jedes Mal halb im Koma, wenn sie im Sack liegt, deswegen hebe ich mir den für den Winter auf.

      Ein Daunenkissen hatte keines meiner 4 Kinder. Die sind ja meist außen aus Baumwolle und das zieht Feuchtigkeit an, wird also im Winter klamm. Würde ich nicht machen.
      Daunenfusssack- ja....und einen
      Lammfellfusssack.

      Bei Schlumpfine (geboren 1/2019) hatte ich zu Anfang im Kiwa einen Mucki-Sack, darin ein Lammfell und sie selbst trug über normaler Hauskleidung ihren Wollwalkanzug und Wolle-Seide-Mütze.

Top Diskussionen anzeigen