Tipps gesucht: Baby-Tagebuch fürs erste Jahr?

Hallo ihr Lieben,

in 10 Tagen ist ET und ich habe während der Schwangerschaft wochenweise fleißig ein Tagebuch (Oh Baby von ars edition) geschrieben. Ich denke das ist später eine ganz tolle Erinnerung. Ich würde das im ersten Jahr gerne fortsetzen, wenn es die Zeit zulässt ;-)

Hat jemand tolle Tipps für ein schönes Buch? Gerne mit kurzen Hinweis warum das Buch gerade so toll ist :-) Lieben Dank!

1
Thumbnail Zoom

Ich liebe diesen Babykalender. Habe ich auch schon diverse Male verschenkt und kam immer super an.

Der Startmonat wird frei gewählt, jeden Tag kann man kurze Notizen machen ( ich bin nicht der Typ für lange Tagebucheinträge. Da kommt man im ersten Jahr eh viel zu selten zu 😅). Für bestimmte Meilensteine gibt es Sticker zum Einkleben. Jeden Monat ist Platz für Größe und Gewicht. Es gibt extra Seiten für ein Foto, Geburtstdaten, Familienstammbaum. Außerdem kann man am Ende noch einen kleinen Brief an sein Kind schreiben. Die Illustration ist auchso niedlich.
Ich habe versucht mir jeden Abend zu überlegen, was tagsüber besonders war (wer war zu Besuch, ein neuer Entwicklungsschritt/Zähne, besonders gute oder schlechte Nächte, Ausflüge etc.)

4

Noch eine Stimme dafür ☝🏼

Allerdings trage ich nur ‚Meilensteine‘ ein. 🙂

Momentan warte ich sehnsüchtig darauf den Aufkleber ‚erster Zahn‘ einkleben zu dürfen 😅

2
Thumbnail Zoom

Ich mag die von Mintkind total gerne - hab direkt 2! Einmal eins für das erste Jahr, und dann noch eins für die ganze Kindheit (das ist für 10 Jahre und man kann immer Sachen im Jahresrythmus eintragen).

Ich find die unheimlich schön gestaltet, ich mag es etwas schlichter und find das auch für später schöner als so kindliche Bücher (das Kind ist ja dann auch älter). Sowas ist aber natürlich immer Geschmackssache!

Ansonsten kann man unheimlich viel eintragen, mal freier und mal „vorgegeben“
Das ist unter anderem in dem für ein Jahr drin: Hand- und Fußabdruck,
Seiten zur Geburt/den ersten Lebenstagen,
Kapitel für jeden Lebensmonat, Meilensteine (Krabbeln, Sitzen, Laufen…), erste Feiertage (Weihnachten, Ostern, Geburtstag etc.),
Spitznamen, Gewichtszunahme & Kleidergrößen,
Ess- & Schlafgewohnheiten, „Charakter-Check-Barometer“ und wie gesagt freie Seiten zur individuellen Gestaltung ☺️

Das Album gibt in blau, rosa und einem neutralen Naturton!

3

https://mein-erster-kalender.de/collections/1-lebensjahr.

Das habe ich und finde es toll...

5

Ich hab den Abreisskalender und find den richtig schlecht.

Es steht nicht drin, was ich nicht schon aus Babybüchern wusste. Und die Tipps sind manchmal auch absolut einfallslos ("Dein Baby kann schon so viel, denk mal zurück.").

War echt enttäuscht bei dem Preis.

6

Ich weiß, du suchst nur einen für's erste Jahr, aber ich habe mir das Erinnerungsalbum "Deine Geschichte beginnt hier" gekauft. Der geht zwar bis zum 18. Lebensjahr, aber ich finde den sehr toll. Falls du es dir doch nochmal anders überlegst und auch noch weitere Jahre festhalten möchtest, kann ich dir den empfehlen.

7
Thumbnail Zoom

Ich habe mir für unsere Mädels das Buch von Cyberzwerge gekauft. Das entspricht am ehesten meinem ästhetischen Empfinden, ums mal vorsichtig auszudrücken.
Es ist immer Platz für Fotos, und dazu nette Fragen. Auch sowas wie „Schlagzeile des Tages“ oder „Nummer 1 - Song“ am Geburtstag.
Ich werde mit beiden ein Fotoalbum/Portfolio für jede anlegen, aber dazu sollten sie wenigstens die Fotos mit Kleber beschmieren können. Also ab 1. Daher fand ich das Buch als Kompromiss fürs erste Jahr ganz nett.

8

Wir haben ein schönes Buch das länger geht. Das heißt "Mama und Papa erzählen über dich". Wir haben es in der Schwangerschaft bekommen , da war ich im 7. Monat. Das ging von Schwangerschaft bis Pubertät. Aber ab dem zweitem oder dritten Geburtstag sind es dann nicht mehr so viele Seiten.