Federwiege Erfahrungen

Hallo 👋

wir ziehen in ErwĂ€gung uns eine Federwippe anzuschaffen. Ich wĂŒrde gerne mal eure Erfahrungen hören.
Welche habt ihr? Habt ihr eine mit oder ohne Motor?

Freue mich ĂŒber Erfahrungsberichte

1

Wir haben seit sonntag die von dondolo ohne motor. Die ist wirklich ein segen. Falls man den Motor doch noch brauchen wĂŒrde, kann man die spĂ€ter nachkaufen 👍

2

Wir bekommen eine Nonomo ausgeliehen von Freunden um sie zu testen. Deren Baby hat sie geliebt. Aber ich weiß auch,dass du dir diese vom Hersteller ausleihen kannst und die LeihgebĂŒhr bei spĂ€teren Kauf angerechnet wirdđŸ‘đŸ»Davon haben auch schon Freunde profitiert und sie danach gekauft.

3

Wir haben die von Leander. Kein Motor, aber trotzdem goldwert. Bislang die einzige Möglichkeit, um Baby neben dem Stillen zum Einschlafen zu bringen. Papa ĂŒberlegt gerade, wie er selbst etwas bauen kann, worin große Babies auch noch Platz haben. Er fĂŒrchtet den Tag, an dem sie nicht mehr reinpasst. ;-)

4

Die haben wir auch und haben uns zusÀtzlich noch eine Feder angeschafft :-)

5

Danke fĂŒr eure Erfahrungen 😊
Dann werde ich mich wohl nochmal mit den verschieden Modellen auseinandersetzen und vllt wirklich erstmal eine Mieten. Bevor man soviel Geld ausgibt und das Teil dann wirklich nur in der Ecke steht, das wÀre ja zu schade.

6

Ich habe die swing2sleep mit Motor und Liebe sie. Meine kleine schlĂ€ft tagsĂŒber so toll da drin ..sie ist jetzt 4 monate alt

7

Unsere Tochter hat einige Monate nachts ausschließlich in der HĂ€ngematte geschlafen. Wir hatten die Amazonas Kangoo und waren sehr zufrieden. Nach einem halben Jahr mussten wir aber auf ein grĂ¶ĂŸeres Modell umsteigen. Haben uns da fĂŒr die Lola entschieden. Ist okay, aber die andere war besser.

8

Ich kann dir gar nicht sagen wie happy ich bin eine zu haben! Haben gebraucht die Nonomo Federwiege ergattert und den Motor neu dazu gekauft. Ich wĂŒsste nicht wie ich sonst so manche Tage und NĂ€chte ĂŒberstanden hĂ€tte. Muss dazu dass die kleine ein Schreibaby war. Und ein Kind mit 2 Jahren musste gleichzeitig auch versorgt werden. Es war wirklich DIE Anschaffung! Bereue keinen Cent. Und die bekommt man doch auch wieder verkauft. Mieten finde ich sa viel teurer. Meine Tochter ist jetzt ein Jahr geworden und liegt in schlechten Phasen (Zahnen, usw.) noch drin. Und manchmal wenn sie nicht einschlafen kann. Ich hatte große Angst vor der Angewöhnung aber das war total unbegrĂŒndet. Sie schlĂ€ft ganz alleine ein und das in ihrem Bett. FrĂŒher immer nur in der Federwiege und dann wurde sie umgebettet. Jetzt klappt es schon lĂ€nger ohne. Ich kann sie nur empfehlen!

9

Das hört sich nach Erleichterung an 😀
Hattet ihr die Wiege direkt mit dem Motor im Einsatz?

10

Wir haben es erst so 1-2 Wochen ohne Motor ausprobiert. War auch gar nicht geplant. Aber da es so eine Erleichterung war haben wir uns dafĂŒr entschieden.

11

Wir hatten eine von Nonomo, war super und gibt es zum GlĂŒck auch in zwei GrĂ¶ĂŸen, da die Kleinen doch recht schnell zu groß fĂŒr die Babyversion werden (wir haben nur Tuch und Matratze in grĂ¶ĂŸer dazugekauft, den Rest kann man weiterverwenden).
Dass es einen Motor gibt, wusste ich gar nicht - hÀtte mir Muskelkater im Arm erspart :-D

12

Hallo,

fĂŒr die Nonomo gibt es ja 2 Federn zur Auswahl, einmal von 0-15kg und einmal bis 30kg. Was könnt ihr empfehlen? Lohnt sich die 30kg Version, damit man lĂ€nger etwas davon hat oder ist das zu vernachlĂ€ssigen, da das Kind dann sowieso schon zu groß fĂŒr die Fedrwiege ist?