Matratze fürs Beistellbett

Hallo, ich beschäftige mich gerade mit dem Thema Matratze für unser Babybay Comfort Beistellbett.
Welche Matratzen könnt ihr empfehlen oder halt auch nicht?
Ich fand die medicott von Babybay selbst sehr interessant, hab aber immer mal was gelesen das der Bezug einläuft und es z.B zu Schimmelbildung gekommen ist.
Dann hatte ich die von Träumeland ins Auge gefasst, die sind aber leider 1cm größer. Da ich das Gitter hoch und runter machen möchte hab ich Angst das es stören könnte.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen.

1

Hi,
wir haben eine Babybay-Matratze (ich glaube Medicott) und sind mit der sehr zufrieden. Hatten nie Feuchtigkeitsprobleme, wir wohnen aber auch in einer Wohnung mit gutem gesunden Raumklima. Soweit ich weiß bezog sich das Problem eher auf ältere Modelle, wo unten kein Lattenrost, sondern eine durchgängige Platte war. Kombiniert mit wasserdichtem Matratzenschutz ist sowas natürlich fatal. Die neuen Babybays haben auf der Unterlage Belüftungsschlitze, die zu den Belüftungsschlitzen der Matratze passen.

2

Wir hatten die Alvi Babymatratze Air&Clean und waren damit sehr zufrieden. Bezug läuft beim Waschen nicht ein. Wir haben das Bett 9 Monate benutzt und die Matratze kann auf jeden Fall noch von einem zweiten Kind benutzt werden.
Um Schimmelbildung zu vermeiden hilft nur gutes Lüften und die Matratze tagsüber mal ins Bett stellen oder wenden. Denn das Brett vom Beistellbett ist ja nicht ganz so gut durchlüftet wie ein Lattenrost.