Babywanne unbedingt nötig?

Hallo, ich schaue langsam nach einem Kinderwagen und nun stehen 3 Favoriten in der engeren Auswahl. Bei diesen Marken kann man die Produkte einzeln oder auch im Set kaufen, allein die Babywanne kostet oftmals zwischen 200-400€ und nun meine Frage: Brauche ich wirklich eine Babywanne? Ich bin öfter mit dem Auto unterwegs und plane die Cybex Cloud Z i Size zu kaufen, da kann das Baby sehr schön drin liegen durch die Liegefunktion. Meine beiden Schwägerinnen meinten sie hätten die Babywanne nur 3-4 mal genutzt, weil wir wohnen in der Schweiz und hier musst du fast immer mit der Autobahn um ins Zentrum oder in ein Einkaufszentrum zu fahren. Wir haben hier im Dorf zwar schon einige Geschäfte und auch sehr viel Feldweg zum Spatzieren, aber ich denke mir das kann ich doch auch alles mit dem Maxi Cosi, einfach drauf auf den Kinderwagen und gut ist. Vor allem in der Anfangszeit werde ich viel Zeit Zuhause verbringen, 1x am Tag raus für frische Luft und da kann ich das Baby ja in ein Tragetuch reinnehmen oder ins Maxi Cosi.

2

Die Babyschale ist nicht als Alternative zur Wanne zu verstehen. Auch im Auto sollten Kinder da ja nur so lange wie unbedingt nötig drin sitzen, weil es für die Haltung nicht gut ist und für die Kinder auch sehr eng. Man hat ja, bedingt natürlich durch den Sicherheitsfaktor, kaum Platz darin, um sich wirklich zu bewegen.

Mit 5 Monaten ist auch der Sportsitz noch recht ungeeignet, den sollte man erst nutzen, wenn das Kind selbstständig sitzen kann. Und das tun die wenigstens mit 5 Monaten schon sicher.

Ich würde immer eine Babywanne dazu kaufen und darauf achten, dass sie recht groß ist. So kann das Kind auch mit fünf, sechs Monaten noch bequem darin liegen. Es sei denn, du trägst wirklich sonst nur. Aber ich würde nicht mit der Babyschale auf dem Kinderwagen spazieren gehen, das ist nur eine Notlösung.

1

Ausserdem sagen viele das das Baby da nur ca. 5 Monate drin ist und dann langweilt es sich schnell und möchte alles ansehen und sitzen. Ab da würde ich ja dann sowieso den Sportsitz benutzen. Denke ich würde gut ohne Babywanne auskommen mit dem Maxi Cosi, aber will mal eure Meinungen dazu hören.

9

Kauf dir eine gute Trage und einen guten Sportwagen. Inzwischen gibt es sowieso viele Marken, wo man die Wanne getrennt einkauft, zB Uppababy oder Cybex. Also kannst du im Zweifelsfall immer noch nachkaufen wenn du merkst, dass du gar nicht tragen kannst.

3

Wir haben auch den Cybex I Size Cloud Z und dennoch eine Wanne mit zum KiWa genommen. In der Tat hat der Cybex zwar eine Liegefunktion, aber nicht wenn er im Auto oder so ist. Wir haben etwas mehr Geld in die Hand genommen und einen KiWa mit Wanne gekauft, in der man ein kleines Kofteil hoöher einstellen kann sobald es den Kleinen zu langweilig wird. Quasi für Die Zeit zwischen liegen und Sportsitz. Die Lösung finden wir selbst super, wollen zwar auch Tragen, aber nicht dauerhaft.
Lg Sammy

4

Ich würde sagen, eine Babywanne ist nicht unbedingt nötig, allerdings sollte man das Baby auf gar keinen Fall im Maxicosi durch die Gegend spazieren fahren. Wenn ihr kein Geld für eine Babywanne ausgeben möchtet, wäre vielleicht ein Tragetuch oder eine Trage besser, dass ist billiger. Einen Buggy/Sportsitz sollte erst verwendet werden, wenn das Kind sitzen kann, ab ca. 7 Monat.

5

Wir haben auch alles von Cybex. Incl Wanne.

Klar liegen die Babys da nicht lange drin, aber ich würde sie nicht missen wollen. Zumal das Baby auch mal seitlich oder auf dem Bauch schlafen möchte/soll. Bzw ich es auch so dann reinlege.

Die Schale nutzen ich nur für kurze Ausflüge mit Auto zum Arzt beispielsweise.

6

Hi,

auf die Wanne würde ich nie verzichten!

Die ersten Monate sollen die Kleinen nur liegen und das auch richtig flach. Das ist auch im Cloud Z nicht der Fall. In den Sportsitz dürfen die eigentlich erst wenn die eigenständig sitzen bzw. sogar erst wenn die sich eigenständig hinsetzten können. Das ist in der Regel erst mit 7/8 Monaten. Auch meine Orthopädin meinte, wenn das Kind nicht mehr in die Wanne will, weil der Blick eingeschränkt ist, dann lieber ein Kissen rein, als in den Sportsitz. Mein Kleiner lag bis zum 8. Monat in der Wanne. Ab einer gewissen Zeit sogar auf dem Bauch, da hatte er einen super Blick. Gewechselt haben wir, weil er über den Rand klettern wollte und auch konnte. Sitzen konnte er aber auch noch nicht! War aber nicht mehr zu vermeiden..

Ein Kindersitz ist nur fürs Auto gedacht. Der Cloud Z ist in sich super, wir haben ihn auch. Aber die Liegefunktion ist nur für außerhalb vom Auto! Für Arztbesuche, Supermarkt oder mal kurz ins Geschäft super. Aber nicht für den Einkaufsbummel im Einkaufszentrum. Das machen zwar aus Bequemlichkeit viele, für die Wirbelsäule und die Hüften ist es aber leider schädlich.

Gerade wenn du ländlich wohnst, wirst du viele schön lange Spaziergänge machen. Die Babyschale ist dafür wirklich ungeeignet. Du kannst natürlich tragen, aber wenn man täglich 1-2 Stunden rumläuft ist es eindeutig bequemer zu schieben. Man unterschätzt, wie schnell die Kleinen an Gewicht zulegen. Ich selber trage gerne und war auch öfters mit der Trage über 5-6 Stunden wandern. Beim täglichen Spaziergang hätte ich keine Lust..

PS: Denkt beim Kinderwagen an schöne große Reifen. Dir wird sonst die Lust an Feldwegen schnell vergehen

8

Wenn man ein Baby hat, das sich schieben lässt. Ich trage problemlos mehrere Stunden.

10

Ich trage ebenfalls problemlos 😊 Persönlich will ich’s aber einfach nicht. Muss nicht bei jedem Spaziergang mit Baby vorne und Wickelzeugs hingen rumlaufen. Ich bin mit meinem Kleinen gerne den halben Tag unterwegs, Kinderwagen ist mir da lieber. Babys lieben natürlich getragen zu werden und am Anfang wäre tragen sicher einfacher gewesen. Mit ein bisschen Unterhaltung hat sich aber der Kleine gewöhnt und lag da immer gerne und hat geguckt. Durfte bloß kein langweiliger blauer Himmel sein 😅

weiteren Kommentar laden
7

Nein, brauchst du wirklich nicht. Meine zwei sind tragebabies gewesen bzw das Baby ist es noch. Auf die Wanne von Kinderwagen könnte ich getrost verzichten. Spar die das Geld und Kauf dir lieber ein guter Sportwagen.

12

nötig ist sie nicht, wenn der Sportsitz flach einzustellen ist.

ich hab einen hartan, mit softtasche, da ist gar keine wanne vorgesehen und auch nicht nötig (aber erhältlich wer doch eine will..)

abgnommen um siewegzutragen habe ich sie nie 8hatte bei den ersten 4 kindern eine) einfach weil ich den nutzen nicht sehe... das ding ist auf jeden fall unhandlicher als das baby allein, und im haus hab ich eh ein bettchen, laufgtter oder wer weiß was um das kind abzulegen, und wo es im kinderwagen liegen bleibt, geht der ja auch mit rein...

ein babysitz für auto ist nie was für längere wege, aber zum einkaufen nehm ich auch selten den kinderwagen, einfach weils unpraktisch ist. babysafe auf einkaufswagen und ruck zuck wieder nach hause. da sind wir nie mehr als 2 stunden unterwegs, und das ja auch nicht jeden tag.

dann lieber das tragtuch/babytrage. grade wenn man mit dem auto unterwegs ist ne schöne sache, weil man nichts klobiges ausladen muss.

für shopping mit vielen stationen und wenig zeug nehm ich gerne die trage /das tuch, und immer mal die einkäufe ins auto zwischendurch, oder hackenporsche.

großeinkauf fahre ich direkt beim vollsortimenter vor, stelle den babysafe auf den einkaufswagen und habe ruck zuck den wagen, und dann den kofferaum voll,

und zum wirklich spazieren gehen dann der kinderwagen, oder wenn es unwegsam ist trage/tragetuch. und das macht man eh nicht in den ersten wochen, weil man ja selber nicht so gut zu fuß ist.

13

Babyschale egal ob liegefunktion oder nicht ist kein guter Aufenthaltsort für das Baby!
Es liegt dort nicht richtig flach und kann sich nicht bewegen.
Zum Spaziergang für mich ein no-go!

Wenn dann musst du dauerhaft tragen draußen beim Spaziergang.

Ich möchte unseren Kiwa mit Wanne nicht missen. Wir haben sie 10 Monate benutzt!