Kliniktasche

Guten Abend ihr Lieben ­čśŐ
Ich bin gerade in der 35. Ssw und frage mich ob ich nicht zu viel in die Tasche gepackt habe.. ich bin total unsicher.
Nehmt ihr eine extra Tasche f├╝r den Krei├čsaal mit?
Was muss ich wirklich f├╝r mich und mein Baby einpacken.. also wie viel von jedem?
Bin etwas ├╝berfordert... will nicht zu viel mitnehmen und habe die Tasche schon 2 mal wieder umgepackt ­čÖł

1

Ich bin bei 36+5 und werde morgen nochmal Umpacken, hab mir von meiner Mutter eine gr├Â├čere Tasche geliehen­čśů
Durch das Besuchsverbot im Krankenhaus wollen wir dann doch ein Familienzimmer nehmen und vorraussichtlich nach dem Stoffwechselscreening nach Hause gehen, deshalb m├╝ssen noch Sachen von meinem Mann mit in die Tasche. Unsere gro├če Tochter wird in der Zeit bei meinen Eltern bleiben, da ist sie ├Âfters und kennt es schon.­čÖé

Ich werde mir trotzdem Sachen f├╝r 5 Tage packen, man wei├č ja nie was so passiert.
Hab auch ne kleine Tasche f├╝r den Krei├čsaal, da hab ich ein paar Kuschelsocken, ein Wechselshirt, ein Handtuch, ein paar M├╝sliriegel, eine Fl.Cola und eine Fl. Apfelschorle. Ladekabel hab ich in der Handtasche. Familienstammbuch kommt auch mit in die gro├če Tasche.
F├╝r den Zwerg hab ich alles im Wickelrucksack, dass wil ich nicht auch noch zwischen unsere Sachen packen.

Lg Nicole mit ­čĺÖ 36+5, Pia 4J und ­čîč

2

Hey, genauso ging es mir auch.
Ich hatte 2 Taschen und ich kann dir sagen ich habe im Kreissaal nichts daraus gebraucht!
Kann dir gerne mal meine Checkliste anh├Ąngen.

- [x] Mutterpass
- [x] Versicherungskarte
- [x] Personalausweis
- [x] Stammbuch
- [x] Aufkl├Ąrung PDA
- [x] Einweisungsschein (im Mutterpass)
- [x] Nachweis negative B-Streptokokken

F├╝r Station:
- [x] Handt├╝cher + Waschlappen
- [x] Reinigungsmilch
- [x] Gesichtscreme
- [x] Zahnb├╝rste / -pasta
- [x] Deo
- [x] Haarb├╝rste
- [x] Haargummi
- [x] Duschgel / ggf. Shampoo
- [x] ggf. F├Âhn/ Gl├Ątteisen (habe ich nicht gebraucht)
- [x] Trockenshampoo
- [x] Bademantel (habe ich nicht gebraucht)
- [x] 1-2 Schlafanz├╝ge
- [x] Still-BH
- [x] Unterhosen
- [x] Socken
- [x] 2 T-Shirts
- [x] 2 Stilltops
- [x] 2 Leggins
- [x] Cardigan
- [x] Hausschuhe
- [x] Kissen (Stillkissen)
- [x] Multi mum Kompressen
- [x] Happy Po Dusche
- [x] W├Ąschebeutel


Kreissaaltasche
- [x] 1 G├Ąstehandtuch
- [x] 1 Waschlappen
- [x] Kaufmann Kindercreme
- [x] Haargummi
- [x] Adiletten
- [x] Strohhalm
- [x] Ladekabel
- [x] Ear Pods
- [x] Snacks
- [x] Getr├Ąnke
- [x] Ersatz-T-Shirt
- [x] Socken

Baby
- [x] Kuscheldecke
- [x] Spieluhr
- [x] Schmusetuch
- [x] Outfit f├╝r nach Hause
- [x] Mullt├╝cher


Liebe Gr├╝├če

3

Hallo,

Gerade jetzt in Corona-Zeiten kann ich dir so eine zweite Tasche empfehlen. Ich hab sie im Krei├čsaal selbst gar nicht gebraucht, war aber sp├Ąter sehr froh darum. Mein Mann durfte ja nicht mit aufs Zimmer kommen, direkt nach der Geburt war ich zwar fit, aber wollte mich mit Kofferauspacken nicht ├╝bernehmen und die Schwestern/Hebammen wollte ich nicht damit bel├Ąstigen. Insofern war ich froh, dass ich die Schwester nur fragen musste, mir die kleine Tasche aus dem Koffer zu geben und hatte so am Bett etwa Schokolade, ein Ladeger├Ąt, Haarb├╝rste, Feuchtt├╝cher und Creme. War super. Konnte mich so in Ruhe etwas frisch machen und entspannen bis ich mich soweit gef├╝hlt habe, aufzustehen und richtig auszupacken.

Im Krei├čsaal selbst hab ich bei beiden Geburten noch nicht mal im Ansatz was gebraucht.

Alles Gute dir!

4

huhu!

ich hab sie jetzt auch das erste mal gepackt...

wenns doch eher los geht muss das so stehen, dass mir das einer nachbringen kann....
und in meinem kleiderschrank kennt sich keiner so recht aus.

ich hab f├╝rs baby nur eine garnitur zum abholen eingepackt, im krankenhaus haben die ungern eigene kleidung, weil die schnell verschwindet, vor allem wenn die schwestern mal das baby wickeln, weil es dir nicht so geht oder so.

die einschlagdecke und warme m├╝tze/jacke hab ich im stoffbeutel eingerollt in den babysafe gespannt, die bringt dann mein sohn mit, wenn er uns wieder abholt. da k├Ânnte auch das abhol-klamott rein, aber da ich nicht genau wei├č, wie das den tag zetlich mitl├Ąuft, hab ich es diesmal geteilt.
wenn das mit corona richtig losgeht stellen die sich hier richtig an und lassen keinen rein, und bis zur stationst├╝r kommen wir ja auch so ;-) aber auf dem flur umziehen ist doof.

ich hab nen trolly mit abnehmbarem rucksack. den rucksack hab ich f├╝r den kreissaal gepackt:
-n├Âtige papiere die ich nicht in der handtasche habe,
-longshirt falls ich bei der geburt was frisches brauche, ich rechne aber nicht damit.... bisher hab ich da nur aus und nicht angezogen.
-ein paar trockene socken, auch wenn ich die sicher nicht brauche,
-bissel besch├Ąftigung falls ich doch mal ne stunde verbummeln muss, rechne ich aber nicht mit... letztes mal waren es nur 2 stunden incl fahrt da hin....
- paar powerballs und lutschbonbons, wasser gibts im krankenhaus.
- ladekabel f├╝rs handy, obwohl ich eins in der hnadtasche habe, aber man wei├č ja nie, und ich hab eins ├╝ber...

in die gr├Â├čere tasche (die dann ggf auf station bleibt, wenn ich da vorher lande:
stillfreundliche klamotte (nachthemden, sporthsen und weite tshirts, 1stillshirt, sweatjacke, ich plane auf 4 tage, l├Ânger bleibe ich normal nicht, und wenn muss mir jemand was nachbringen, oder ich muss mal eben nach hause "einkaufen"
-2 schl├╝pfer - f├╝r den fall... aber eigentlich bekommen wir da diese netzh├Âschen, die auch ganz nett sind zu anfang. ich will ja nicht mit 20 nassen unterhosen zu hause ankommen...
-stilleinlagen (bei uns gibts nur t├╝cher, das nervt)
-socken
-schlappen
-duschzeug, nagelknipser, 1 handtuch, an sich gibts die da, muss man aber immer nach fragen
-haargummis und spange zum hochbinden falls man ohne haarewaschen duschen will
-uhr die man sehen kann ohne auf einem handy rumtippsen zu m├╝ssen, wenn handys denn jetzt ├╝berhaupt erlaubt sind, damals waren sie verboten... ich denke aber das hat sich ge├Ąndert) die krankenschwestern wollen st├Ąndig wissen wie lange irgendwas her ist und wie lange dies oder jenes gedauert hat
-1 mini schnuller (gibts bei uns f├╝r stillkinder nicht, und wenn dann aus latex, egal ob allergie oder nicht, ich entscheide das aber selber)
-bissel besch├Ąftigung (buch...)

in meiner handtasche sind sowieso:
handy kopfh├Ârer ladekabel, portemonaie mit Ausweis, EC-karte, Bargeld. KV-karte, kaugummis, trinkflasche, handy, notfallmedikamente (labello, kortisoncreme,....) handcreme, ersatzzopfgummi, notizpapier und kuli, mutterpass...

5

Hallo!

Also ich habe 2018 bei meiner Tochter meinen Klinikkoffer nichtmal anger├╝hrt­čśé
Unterhosen? Passen nicht. Netzschl├╝ppies gibt es im KH.
Mir war immer so hei├č, ich bin den ganzen Tag im Krankenhaus Nachthemd herum gelaufen. Besuch bekommst man wegen Corona jetzt sowieso nicht, warum was nettes anziehen?
Ich hab nur Toilettenartikel und Bustiers gebraucht. Obwohl die Bustiers sich wegen den wunden Brustwarzen auch bald erledigt hatten.
Handt├╝cher bin ich froh das ich die vom KH ruinieren konnte (Wochenfluss) und nicht meine eigenen.
Baby Klamotten musste der Papa neue kaufen, da ich nur 50 und 56 eingepackt hatte, aber Mopsi schon 62 brauchte ­čĄú

Wichtiger f├╝r mich sind Papiere und Dokumente, Ladekabel, Ohrst├Âpsel, Cola, Gummib├Ąrchen.

Ich habe eine reine Krei├čsaal Tasche mit Bustiers, da ich das in der Wanne angenehmer gefunden h├Ątte. Und zwei zum Wechseln wenn es aus der Wanne wieder raus gehen sollte.
M├╝sliriegel, Wasser
Haargel und Hautcreme f├╝rÔÇśs duschen nach der Entbindung.

Wenn der Mann die ganze Zeit dabei ist, Babyschale f├╝r den Heimweg nicht vergessen. ­čśë

6

Vielen Dank f├╝r eure tollen Antworten.. ihr habt mir echt weiter geholfen ­čśŐ­čą░

7

Ich w├╝rde noch Snacks erg├Ąnzen. Ich komme mit den essenszeiten im Krankenhaus nicht zurecht ­čśů und vielleicht was anderes zu trinken als nur Wasser.

Und ein kleines stilllicht bzw. Nachtlicht f├╝r nachts, fand es heftig die normalen Zimmerlampen anschalten zu m├╝ssen

8

Okay danke dir ­čśŐ

weitere Kommentare laden
11

Ich hatte tats├Ąchlich eine extra Tasche f├╝r den Krei├čsaal. Drin waren:
-Bigshirt und warme Stoppersocken
-Getr├Ąnke, M├╝sliriegel, Traubenzucker, Milchbr├Âtchen mit Schokof├╝llung
-Labello
-Haargummi
-Zeitschrift
-CD
-Wechselshirt f├╝r den Mann
-Massage├Âl

Also im Prinzip alles, was man so auf entsprechenden Listen findet. Gebraucht habe ich davon nur die Socken, Traubenzucker und Snacks f├╝r den Mann.

Als es ernst wurde, hatte ich keinen Nerv, mir noch mein Bigshirt anzuziehen - hab einfach das mir angebotene OP Hemdchen genommen. F├╝r alles andere als zu geb├Ąren hatte ich im Krei├čsaal keinen Nerv, weder f├╝r Entspannungsmusik noch f├╝r ne Massage.

Aber jeder Jeck ist anders

12

Kompletter Aufenthalt im KH wurde Kleidung von dort den Babys angezogen. Also brauchst du EIN Outfit f├╝r das Baby f├╝r nachhause.

Im Krei├čsaal brauchst du absolut nichts,ausser ein frisches Tshirt und eine bequeme Hose f├╝r nach der Geburt. Ich kam erst bei Mumu 5 cm und Wehen, die ich mit T├Ânen wegatmen musste, in den Krei├čsaal. Zu dem Zeitpunkt wurde auch mein Mann erst wieder benachrichtigt zu kommen. Ich habe dort einfach die Hose runter gezogen und lag dann da mit meinem Top und Socken bis das Baby da war. Snacks etc pp brauchte ich nicht. Da hast du gar keinen Kopf f├╝r. Maximal ne Cola f├╝r den Mann und Wasser gab es im Krei├čsaal f├╝r uns.
Auf Station war mein ganzer restl Kram. F├╝r jeden Tag ein frisches Tshirt und ne Weste und bequeme Jogginghose, Badelatschen und normale Hausschuhe. Fertig. Essen kriegt man da theoretisch genug. Ich habe Im Hochsommer entbunden und sehnte mich nach Wassermelone, die mir mein Mann dnan mitgebracht hat.