Zwei Babys in kurzem Abstand

Hallo zusammen ­čśŐ

Wollte mal fragen wer von euch zwei Kinder mit geringen Altersunterschied hat und wie es bei euch alles so geklappt hat?

Ich habe schon eine Tochter sie ist jetzt bald 7 Monate (korrigiert 5 Monate, kam genau 10 Wochen zu fr├╝h). Im Februar kommt dann unser zweites Baby zur Welt. Das hei├čt die zwei sind nicht mal 1 Jahr auseinander.

Habe nat├╝rlich auch gro├če Angst das, dass kleine auch zu fr├╝h kommt, mein geb├Ąrmutterhals ist auch schon wieder verk├╝rzt und muss viel liegen.
Wie war das bei euch so?
Hielt die Schwangerschaft bis zum Schluss??
Wie war die erste Zeit mit zwei kleinen Babys?
Wie ging es euch k├Ârperlich danach?

Ich wei├č das es nicht leicht werden wird aber f├╝r und war es so die beste L├Âsung.
Meine frauen├Ąrztin meinte auch das es kein gr├Â├čeres Risiko f├╝r eine wiederholte fr├╝hgeburt g├Ąbe, was allerdings so nicht ganz richtig ist, glaubt man dem was man so im Internet liest.

Ich freue mich auf eure Antworten und eure Erfahrungen.

Mfg ­čśŐ

1

Hey!
Mein Abstand zwischen den M├Ądels ist nicht so kurz wie deiner . Als meine zweite Tochter geboren wurde , war die gro├če 1,5 Jahre . Aber meine gro├če ist auch ein fr├╝hchen ( geboren 24+1) deswegen dachte ich mir ,ich antworte mal .
In der Schwangerschaft mit der kleinen hatte ich auch wieder eine Geb├Ąrmutterhals Verk├╝rzung, Blutungen und musste viel liegen . Mein Bauch war auch relativ gro├č. Hatte viel Fruchtwasser. Aber meine Tochter wurde 39+3 geboren :)
K├Ârperlich ging es mir nach zwei Schwangerschaften nicht so dolle. Hat echt ein paar Monate gebraucht , bis ich wieder fit war .
Die ersten Monate mit zwei kleinen Kindern war auch echt nicht ohne. Da will ich dir nix vormachen. Wir hatten viele N├Ąchte , wo ich nicht mehr wie 2 std Schlaf bekommen habe .
Aber man gew├Âhnt sich ja bekanntlich an alles ;)
Irgendwann kam die Routine und alles lief wunderbar . Meine gro├če ist 3 , die kleine wird jetzt zwei . Es gibt oft Streit , aber die beiden lieben sich abg├Âttisch und k├Ânnen auch so toll miteinander spielen . Egal wie hart es manchmal ist , ich w├╝rde es immer wieder so machen:)
Ich w├╝nsche dir noch eine sch├Âne Schwangerschaft und hoffe , dass dein Bauchtwerg bis zum Schluss in seiner Einzimmerwohnung aush├Ąlt ÔťŐ­čĆ╗ÔťŐ­čĆ╗

4

Hi danke f├╝r deine Antwort ­čśŐ
Ich liege jetzt auch so viel es geht, aber das ist schon schwer mit nem kleinen baby. Aber was erz├Ąhl ich dir das ­čśů
Darf ich fragen was du alles noch selber gemacht hast?
Meine Mama kommt t├Ąglich und saugt ubd r├Ąumt die Wohnung auf, den Rest macht mein Partner wenn er Abends heim kommt.
F├╝r mich ist es schon schwer die Arbeiten einfach abzugeben und ich lieg aufm Sofa und kuck zu.­čÖł
Ich mach mir ja schon Gedanken wenn ich abends duschen gehe das es zu viel w├Ąre. Oder das nachts aufstehen, sie will zwar keine Flasche mehr wird aber seit ein paar Wochen nachts oft wach und braucht ihren schbuller.

Oh man wenn ich zwei Stunden schlaf lese­čśÁ.
Ich bin froh wenn das kleine dann endlich da ist und ich mir wegen der Schwangerschaft keine Gedanken mehr machen muss.

Mfg

5

Kann ich gut verstehen . Ich war auch froh , als es dann vorbei war und man sich keine Sorgen mehr machen musste.
Ich habe nur ein wenig aufger├Ąumt ,gekocht und die kleine besch├Ąftigt. Mein Mann hat saugen , einkaufen und Bad putzen ├╝bernommen. Er ist dann auch nachts immer mit der gro├čen aufgestanden, weil ich sie kaum noch aus dem Bett bekommen habe .
Ich war auch mehr oder weniger in der Wohnung gefangen,weil wir im Dachgeschoss gewohnt haben und es einfach zu schwer war ,mit der kleinen die Treppe runter zu kommen. Und das im Sommer ­čÖł
Der Schlafmangel war echt schlimm . Aber lag auch daran , dass einfach beide Kinder super schlecht geschlafen haben

2

Hallo ­čśŐ

Wenn du im Verlauf weiter zur├╝ck schaust findest du dieselbe Frage bzw. Antwort von mir dazu.

Unsere M├Ąuse sind knapp 18 Monate auseinander und ich w├╝rde es immer wieder genau so machen.

Die 2. Schwangerschaft endete genau ssw 40+0, die erste war ebenso ein Fr├╝hchen. Was mir das Leben stark erleichtert ist, dass die Gro├če seit Geburt des Babys f├╝r 4h in der Krippe ist. Wenn wir sie holen ist sie bereits fertig mit dem Mittag und zu Hause schl├Ąft sie in Ruhe.

Ja, es ist stressig, aber die Umstellung von 0 auf ein Kind war f├╝r uns viel stressiger als die von einem auf zwei. Man muss gut organisieren und planen, dann ist es wirklich sehr gut h├Ąndelbar.

Ich w├╝nsche euch alles Gute ­čŹÇ

3

Hey, danke f├╝r deine Antwort und ja jetzt wo du es sagst da hab ich erstmal was gelesen.­čśŐ

Mfg

6

Hall├Âle,

Erfahrungen habe ich nicht aber wir w├╝nschen uns dass es so klappt.
Alle unsere Kinder sind mit gro├čem Abstand.
Mein Wunsch ist es nun einmal enge Geschwister zu haben.
Ob es klappt kann ich noch nicht sagen, Aaron ist erst knapp 8 Wochen und ich Stille voll also wei├č ich nicht wo im Zyklus ich stehe.
Wir schlafen auch nicht nach Plan sondern nur nach Lust und dann auch nur wenn sich eine Gelegenheit bietet.

Also mal sehen. Dir viel Spa├č und gute Nerven
LG Schoki

7

Hallo,
Ich lese hier schon lange heimlich mit, aber dein Beitrag hat mich jetzt motiviert mich hier anzumelden.
Meine Tochter ist im mai geboren und ich bin auch schon wieder schwanger. ET zwei Tage vor ihrem 1. Geburtstag ­čśé

Es war ein kurzer Abstand geplant, trotzdem mach ich mir nat├╝rlich auch Gedanken wie es mit zwei kleinen W├╝rmern dann so wird. Aber ich denke da werden wir schon reinwachsen :)
Meine Tochter kam per Kaiserschnitt, ich bin gespannt, ob ich das n├Ąchste nat├╝rlich entbinden darf, ich bef├╝rchte aber das mein Krankenhaus einen Kaiserschnitt bevorzugen wird.

Vielleicht k├Ânnen wir ja ein wenig in Kontakt bleiben, wenn du magst!

Liebe Gr├╝├če
Schnubbie

8

Hallo, ich hab dir mal ne Nachricht geschickt.

Mfg

10

Hallo,

ich kann leider nicht viel zur Frage an die TE beitragen. Momentan habe ich nur ein Baby. Wie w├╝nschen uns aber auch einen geringen Abstand.
@Schnubi. Hast du keinen ├Ąrger von deinem FA bekommen? Ich hatte auch einen Kaiserschnitt und laut seiner Aussage mindestens 3/4 Jahr besser 1 Jahr warten. (Noch habe ich keinen Zyklus daher f├Ąllt das warten noch leicht.) Kannst du dazu etwas sagen?
LG

weitere Kommentare laden
9

Hallo ­čĄŚ

Wir haben insgesamt 4 Kinder.

Der ganz gro├če wird bald 12 Jahre alt.

Unsere kleinen sind:

3,7 Jahre, aufgerundet 2,6 Jahre und vorgestern 1 Jahr alt ­čą│­čĺÖ

Kind 2 war 13 Monate und 8 Tage alt, als Kind 3 geboren wurde.
Kind 3 war noch nicht ganz 18 Monate alt, als Kind 4 geboren wurde.

Die Schwangerschaften waren anstrengend, keine frage, aber die Kinder spielen so viel und eng miteinander.
Kind 2 und 3 werden sehr oft als Zwillinge angesehen und der kleine mischt auch schon richtig mit.
Echt sch├Ân.
Wir haben eine kleine Krippe hier zu Hause ­čśŐ

Zu den Fr├╝hgeburten kann ich nichts sagen.
Trotzdessen, dass ich auch Fr├╝hwehen, Trichter und KH Aufenthalte mit Wehenhemmer hatte, habe ich es bis 37+4 & 38+0 , aber dann mit Einleitung aus bestimmten Gr├╝nden, geschafft.

LG Snoopy mit ­čžĹ­čĹŽ­čĹž fest an der Hand, 5 ÔşÉ fest im ÔŁĄ und ­čžĺ nun 1 Jahr alt ­čą│ fest im Arm ­čĺÖ

11

Hallo also ich habe zwei Kinder unter zwei gehabt. Der Altersabstand war genau 13 Monate. Leider wurde ich alleinerziehend als meine Tochter 5 Monate alt war. Somit habe ich zwei ganz kleine Kinder selbst versorgen m├╝ssen. Am Anfang war es ziemlich anstrengend und eine Umstellung. Ich w├╝rde es aber jederzeit wieder so machen. Meine Kinder haben alles zusammen gemacht von Schwimmkurs wie Kindergarten Betreuung in der Schule oder s├Ąmtliche Hobbys. Das hat sie sehr zusammengeschwei├čt und sie waren sogar sowas wie beste Freunde. Als sie dann in die Pubert├Ąt kamen wurde alles ein wenig anstrengender. jeder hatte seinen eigenen Freundeskreis. Und somit ging sie auch nach und nach ihre eigenen Wege. sie stritten sich nat├╝rlich auch viel aber im Grunde genommen sind sie ein Herz und eine Seele. Jetzt sind sie schon 13 und 14 Jahre alt. Anfang August habe ich eine Tochter bekommen und wir planen im Anschluss noch zwei weitere gleich nacheinander weg also quasi drei Kinder hintereinander. Ich hoffe dass es alles klappt denn mir gef├Ąllt es so am besten und f├╝r die Kinder ist es am einfachsten wenn Sie alles gemeinsam machen k├Ânnen anstatt man muss zwei mitnehmen oder so wenn einer z.b. einen Schwimmkurs macht. Mein Mann unterst├╝tzt mich auch ganz wunderbar dabei von daher mache ich mir da gar keine gro├čen Gedanken. Ich dr├╝cke dir die Daumen dass alles gut geht und alles gut klappt und du zufrieden bist. wenn du Fragen hast kannst du dich gerne melden. Liebe Gr├╝├če Janina

13

Ich fand die letzten Schwangerschaftsmonate extrem anstrengend. Meine G├╝te war ich fertig. Und dann musste ich ja trotzdem nebenbei noch zwei kleine Kinder (1,5 und 3,5 Jahre) betreuen. Mir graute es schon vor der Zeit mit drei Kindern und ich fragte mich wie ich das schaffen soll.

ABER nach der Geburt war ich k├Ârperlich schnell wieder fit und viel leistungsf├Ąhiger. Deshalb empfand ich erstmal eine gro├če Erleichterung in unserem Alltag. Die Hausarbeit und Kinderbetreuung ging mir wieder leichter von der Hand. Ich hatte aber auch ein sehr umg├Ąngliches Baby. Ablegen war nicht so ihr┬┤s, aber im Tragetuch hat sie einfach alles mitgemacht.

14

Da sind unsere ja geradezu weit auseinander­čśů Der kleinste Abstand sind 18 Monate.
Ich fand es angenehm und h├Ątte die anderen auch lieber n├Ąher am n├Ąchsten Geschwisterkind gehabt.
Nat├╝rlich ist es auch gerade mit Nr. 6 und 7 anstrengend (2 Jahre und 7 Monate), aber es hat auch gro├če Vorteile. Nr. 6 ist mit seinen 2 Jahren viel verst├Ąndnisvoller, als Nr. 5 mit seinen 4 Jahren. Das habe ich bei allen unseren Kindern so beobachtet. Au├čerdem finde ich es leichter, sie gemeinsam zu besch├Ąftigen, weil der Entwicklungsunterschied nicht so gro├č ist.

17

Hallo,

zu dem geringen Altersunterschied kann ich leider nix sagen, sorry!
aber mein Sohn kam 12 wochen zu fr├╝h (wegen einer Infektion) und ist diesen monat 5 jahre alt geworden.
jetzt bin ich wieder schwanger (37. ssw) und wenn ich es noch bis sonntag schaffe z├Ąhlt mein Bauchzwerg als termingerecht ­čĺ¬
am anfang schien das sooo unendlich weit weg zu sein, aber ich (und nat├╝rlich das Baby) habe es geschafft. ich habe jede vollendete woche gefeiert und versucht meinem K├Ârper zu vertrauen, auch wenn diese ss echt der horror ist.

es ist also m├Âglich, nach nem Fr├╝hchen ein reifgeborenes zu bekommen (ich klopf jetzt sicherheitshalber mal auf Holz).
ich dr├╝ck dir die Daumen ganz feste, damit das bei dir auch so l├Ąuft!