3 Sitze auf Rücksitzbank - welche Babyschale?

Wir erwarten unser drittes Kind. Ich fahre einen Touran (neueres Baujahr) mit zwei integrierten Kindersitzen, welche die Großen nutzen. Nun wollte ich eine Babyschale mit Isofix-Base in die Mitte stellen fürs Baby, aber welche? Gibt es überhaupt welche, die in der Mitte zugelassen sind? Mein Mann fährt einen Tiguan (ebenfalls neueres Baujahr) und ich glaube die Rücksitzbank dort ist so schmal, da passen keine zwei Sitze (Pallas M fix) + Babyschale drauf, oder? Hat jemand damit Erfahrungen? Wie macht ihr das?

1

Ganz ehrlich bevor ich mir indem Fall 10 Meinungen anhören muss, würde ich zu den Zwergperten oder Kindersitzprofis fahren. Da kannst du verschiedene Möglichkeiten ausprobieren und die kennen sich aus.
LG

2

Hi,

nur kurz: wir haben auch einen neueren Touran und rechts und links zwei Cybex 2 Pallas-fix (ohne Fangkörper, sonst komplett) und in der Mitte die Maxi Cosi Station (glaube Family Fix heißt die... vom Pebble). Irgendwo kann man das auch nachlesen, finde aber auf die Schnelle keine passende Webseite (beim ADAC steht der Touran II in der Liste mit dabei, dass er für drei Kindersitze nebeneinander geeignet ist).

Grüße

PS: hab z.B. das hier gefunden:
https://www.maxi-cosi.de/c/die-sicherste-position-im-auto

3

Mich hat irritiert, dass der Touran II für drei Kindersitze geeignet sein soll, aber ich keinen Hersteller gefunden habe, dessen Babyschalen mit Isofix für den mittleren Rücksitz zugelassen sind. Man darf sie dort laut Hersteller nur anschnallen, aber nicht mit der Base betreiben wegen des Standfußes. Die Zwergperten haben wir leider nicht im näheren Umkreis. Bei BabyOne konnte man uns leider nur bedingt weiterhelfen.

4
Thumbnail Zoom

Also ich habe auf der Maxi Cosi Webseite folgendes gefunden für die Family Fix Station:

https://www.maxi-cosi.de/c/cfl-tool#/sku/5837

Einfach Fahrzeugtyp usw. eingeben, als Ergebnis kommt beim Touran neueren Baujahrs, dass auf allen Sitzen außer dem Beifahrersitz die Base installiert werden darf. Ich glaube, das mit dem Standfuß bezieht sich nur auf die Autos, die in der Mitte hinten diese Erhebung haben - beim Touran ist der Fußraum ja durchgängig flach, auch vor'm Mittelsitz. Somit kann der Standfuß da ordentlich aufsetzen.

Grüße

weiteren Kommentar laden
5

das ist recht einfach: hat die mitte isofix verankerungen?
dann geht grundsätzlich auch eine isobase oder ein iso kindersitz.

hat der boden vor dem sitz festigkeit? also kein bodenfach oder runde teile? dann kann a auch ein stützfuß stehen. sonst einen sitz/base mit top-tether nehmen (falls der vorhanden ist)

ich habe einen steinalten focus, der hat kein isofix. um alle kinder mitubekommen muss ein kind in die mitte, da hats aber keine kopfstütze, weshalb ich den bisher nur mit dem großen gr3 sitz nutze, mit nehne und eigener kopfstütze, in den die 10 jährige noch gut reinpasst.

wenns baby da ist wird in der mitte die base installiert, allerdings ein belted base. passt aber. dreipunkt hab ich da und der boden ist fest für den fuß. ist bissel gepul die einzubauen, aber das macht man ja nicht täglich. dann kommts baby in die mitte, dem fehlt die kopfstütze nicht, und die anderen drei haben dann jeder die pkw-kopfstütze und die 10 und 12 jährien die sitzerhöhung vom letzten kindersitz, ab dann hat die 10 jährige keine lehne mehr, am kindersitz, bräuchte sie jetzt aber auch nicht mehr zwingend. vorne sitzt das älteste kind.

wenn ich doch mehr nur mit dem baby unterwegs bin, wird sie wohl hinter mir sitzen, da geht dann mit und ohne base wie es mir gefällt. aber das wird sich ergeben.


was dein auto zulässt kannst du den fahrzeugpaieren entnehmen, aber ob der boden durchgängig und eben für einen eventuelle stützfuß ist und ob ein top teather auf der rückseite des sitzes ist kannst du auch einfach nachsehen danach suchst du dir nen sitz aus, die geben ja auch an, was sie benötigen, und dann guckst du ob es auch wirklich passt.

mein "universeller" GrI sitz war auch nicht überall einzubauen... im polo z.B. nur vorne ,weil die gurtpeitschen hinten so lang sind, dass man da gar keine chacne hatte den sitz irgendwie fest zu bekommen...

6

Woher nimmst du die Info, dass die Hersteller der Sitze die Basen für die Mitte nicht freigeben? Das ist eigentlich unüblich.
Wichtig ist, dass dein Auto dies zulässt. Diese Info findest du im Handbuch. Ist in der Mitte ein Tunnel, erlaubt VW in der Regel keinen Stützfuß.
Und auch ich rate zum Fachhändler zu fahren. Gibt ja außer ZP noch Familie Bär, die Kindersitzprofis und freie Händler. Du findest sie alle auf der Reboarderkarte.