Welchen Stillstuhl?

Könnt ihr einen Stillstuhl oä empfehlen der auch bequem ist, falls man nachts mal länger braucht.... ggf wo man auch mal ein nickerchen machen kann 🙂

1

Hi, :-)

ist euer Bett/Sofa keine Option zum stillen?

Liebe Grüße
19. SSW #verliebt#huepf

2

Ich hatte keinen besonderen Stuhl und auch nix vermißt.

Tagsüber habe ich im Sessel gestillt.

Nachts im Liegen im Bett. Bin dafür also gar nicht aufgestanden. Hat wunderbar geklappt und wir haben so alle schnell wieder in den Schlaf gefunden.

3

Auf der letzten Couch habe ich gemütlich gestillt. Auf dieser möchte ich das nicht mehr. Deshalb habe ich bei xxl den Stillstuhl der Eigenmarke im Angebot gekauft. Das Baby ist zwar noch nicht da, aber die Kinder, die Katze und ich lieben den Stuhl! Nur mein Mann sitzt nicht drauf, er bleibt lieber auf der Couch ;-)
Ich freue mich schon, darin zu stillen. Nachts jedoch im Bett.

4

Im Zweifel würde ich auch nachts darin stillen. Beim Fernsehen bin ich schon darin eingeschlafen.

5

Hast du einen link?

weitere Kommentare laden
6

Ich stille enttweder alltags nebenbei, auf der couch, beim essen, bei freunden beim tee, da braucht man kein spezielles möbel..
allenfalls ein kissen, wenn die armlehnen ganz und gar zu tief sind.

und zu hause wenn ich mit baby alleine bin leg ich mich am liebsten auf meine (schlaf) couch oder ins bett... spätestens wenn mausi beim stillen einschlafen wmag würde ich gleich im bett stillen und sie da weiter schlafen lassen. oder uns beide :-D

7

Mein Tip: Warte bis nach der Geburt und probiere dann aus.

Viele sind begeistert von dem Ohrensessel von IKEA. Haben wir eh zwei zu Hause, also nach der Geburt getestet.... Und nein, es war fürchterlich und hat nicht geklappt.

Nächste Idee: der Schaukelstuhl von IKEA. So war der super bequem, stillen ging auch... Ich bin nur nicht mehr raus gekommen. Also nicht mit schlafendem Kind im Arm. War mir also auch nix.

Geworden ist es dann der einfache Pöang von IKEA. Kissen auf die Armlehne und super.

14

Den haben wir auch, mit Fußhocker, damit man noch schön die Füße hochlegen kann. Der Stuhl ist super, verhältnismäßig günstig und bequem und man kann ihn später ja dann ggf auch ins Wohnzimmer stellen.

10

Der Stillsessel war bei uns die größte Fehlinvestition, neben dem Beistellbett. Saß da vielleicht drei mal drauf, sonst liegt da nur Wäsche drauf. Darum würde ich dir auch raten, nach der Geburt zu schauen, ob du wirklich einen brauchst.

12
Thumbnail Zoom

Hallo,

wir haben den Ikea Ektorp Sessel mit Hocker und ich habe den Kauf keine Minute bereut 😊

Am Anfang als das stillen noch ewig dauerte, saß man schön gemütlich und bekam keine Rückenschmerzen und auch als wir auf die Flasche umstellen mussten, habe ich ihn noch viel benutzt.

Lg Luca

13

Vor allem wenn es nachts länger dauert , würde ich dir dein Bett und stillen im liegen empfehlen ;-) und irgendwann stillst du eh da, wo du gerade bist. Sofa, Esstisch, Boden, im gehen ;-)

15

Nachts werde ich wahrscheinlich im Bett stillen da kann ich allerdings auch die Rückenlehne hoch fahren. (Nicht nur deswegen sondern eher aus gesundheitlichen Gründen)
Im Kinderzimmer haben wir einen „normalen“ Sessel, den man wippen kann und dazu einen Fußhocker.
Bei meinem ersten Kind hatte ich weder das Bett noch einen guten Stillstuhl und es war immer sehr unangenehm und umständlich irgendwie im Bett zu sitzen ohne Lehne etc. gerade wenn es dann mal etwas länger dauert.