Kindermöbel aus Holz

Hallo zusammen,

ich schreibe mal in diesem Forum, obwohl es um mein bereits Zweijährigen geht. Aber ich glaube, dass sich hier die meisten Erfahrungen tummeln 😊

Mein zweites Kind wird Mitte nächsten Jahres geboren und der Große soll dann in ein größeres Kinderzimmer ziehen. Zudem ist die Kommode langsam zu klein für seine Klamotten. Entsprechend brauchen wir neue Kinderzimmermöbel.
Er soll ein Hausbett bekommen (also ein Bett, das aussieht, wie ein Haus) und da haben wir auch schon tolle gesehen. Jetzt suche ich aber noch die restlichen Möbel, hauptsächlich einen Kleiderschrank. Er soll aus Holz sein, aber es muss jetzt nicht der Massivholzschrank sein. Wichtig ist nur, dass er nicht farbig bzw. weiß ist (daher scheidet Ikea leider schon aus) und von der Größe so ist, dass auch ein Kleinkind an die unteren Schubladen kommt.

Habt ihr Markenvorschläge für mich oder könnt ihr euren Kleiderschrank empfehlen?
Auf eBay Kleinanzeigen schaue ich bereits, aber da ist leider noch nicht das passende dabei gewesen. 🤷‍♀️

Ich freue mich auf Input 😊

1
Thumbnail Zoom

Wir haben einen Montessorikleiderschrank gebaut, quasi passend zum floorbed. Auf der einen Seite kann unser Kind sich seine Kleidung aussuchen, auf der anderen Seite sind Bücher, die er sich selber herausnehmen kann. Der Schrank dient als Raumteiler zur Kuschelecke 🙃

2

Danke schon mal. Leider ist der viel zu klein und ich möchte auch nichts offenes.

3

Du hast geschrieben, dass du nichts buntes und nichts weißes möchtest und daher IKEA ausscheidet. Dabei könnte Pax mit einem Korpus aus Holzfurnier zu euren Ansprüchen passen. Das Innenleben kann mit dem Kind mitwachsen. :-)

7

An sich eine gute Idee. Aber ich möchte einem 2-Jährigen dann doch einen Kinderkleiderschrank ins Zimmer stellen. Irgendwie fände ich den Pax zu erwachsen für ein Kleinkind. Wir haben den Pax sogar selber.

4

Ich kann dir unsere
Kleiderschränke (Ikea Stuva) sehr empfehlen, aber die magst du ja nicht 🤪.
Ansonsten finde ich die Schränke bzw die Möbel von Jako-o echt prima 👍 und zeitlos.

5

IKEA hat die Stuva-Serie leider aus dem Sortiment genommen. Bin auch total enttäuscht deswegen, weil meine Tochter schon davon Schränke hat und ihre Brüder nun auch was davon bekommen sollten. Hatte mir da richtig schön was zusammen gestellt, aber brauchten es da noch nicht...Tja...ein paar Monate später gibts die gar nicht mehr. Total ärgerlich. Leider kommt bei uns nur Ikea in Frage, da ich dort einfach viel besser einen Schrank zusammenstellen kann nach unseren Wünschen, besonders innen...Blöd ist, dass die neue Serie 16cm flacher ist (statt 196 nur 180cm), man kann noch ein Schränkchen oben aufbauen, aber dann sind es 220cm...nervig...aber nun ja...derzeit kann ich nicht mal da meine Wunschschränke komplett bekommen, hab gerade geschaut, einige Teile gibts gar nicht oder nicht genügend...nerv...

Zur TE: Wir haben bisher die Serie Lasse von Wellemöbel gehabt. Steht derzeit zum Verkauf...Wellemöbel gibts aber auch nicht mehr, die sind wohl insolvent gegangen oder so...Daher gab es da nun auch nicht mehr die Option für uns mit Erweitern...Und das größere Bett ist nun weiß geworden und da passen dann Holzfarbene Schränke nicht mehr so gut dazu...

6

Gibt Ersatz: Smastad oder so ähnlich. Ansonsten werde ich hier immer bei eBay Kleinanzeigen fündig 👍

8

Hallo!

Wir haben schon für Nr. 1 einen ganz normalen Kleiderschrank aus Kiefer. Das Teil hatte den Vorteil, dass die Kleidung für Nr. 2 auch darin Platz gefunden hat. Desweiteren lagerte da schon das Reise-Babybett drin, die Tragetücher, Schlafsäcke anderer Jahreszeiten, Decken, ... Und ein Kind wird den Schrank benutzen bis es auszieht.

Wir haben beim Bettenlager gekauft.

Jedes Kind hat drei Schubladen, an die es von Anfang an problemlos kam (zu problemlos, bis heute hat eine Schublade noch Eckenschutz dran :-))

Alles Gute,
Gruß
Fox