Babys erstes Bett und tagsüber Liegemöglichkeit? ☺️

Hallo

Bitte nicht lachen, aber so langsam macht man sich Gedanken, wo der Krümel schläft und auch tagsüber seinen Tag verbringt.
Kann ich von Anfang an ein normales Gitterbett nutzen? Muss ich einen Einsatz reinlegen? Was muss ich beachten?
Wir haben ein kleines Wohnzimmer eigentlich keinen Platz für ein Laufgitter für den Tag mit Nestchen bzw wenn dann Esszimmer, aber da wäre Baby nicht unter Aufsicht .... Oder Stubenwagen? Oder gibt's noch Alternativen zu Stubenwagen und Laufstall?

LG und danke TattooMum

1

Hallo.
Unser kleiner ist jetzt 10,5 Wochen, der liebt entweder auf dem Sofa, auf einer Decke auf dem Boden oder im Reisebett (hatten wir schon bei der großen Schwester statt einem Laufstall). Wenn er auf dem Sofa liegt bin ich dabei. Die ersten drei Wochen lag er noch im Nestchen.

4

Eine Wippe werden wir auch holen und natürlich eine Krabbeldecke 👍...
Muss ich bei einem Nestchen etwas beachten?
LG und danke TattooMum

13

Ich hatte unseres von meiner Schwägerin geliehen, dass hat sie selbst genäht von daher weiß ich auch nicht ob es was zu beachten gibt 🤣
Eine Wippe haben wir auch, steht momentan im Badezimmer, kommt evtl bei der Beikost Einführung mehr zum Einsatz.

2
Thumbnail Zoom

Wir haben ein Laufgitter in den Maßen 75x1m. Das passt überall hin. Ich kann es sogar durch die Tür ziehen da es Räder hat. Vielleicht wäre das auch was für euch? Bei unserem Großen(12 J.) hatten wir ein Laufgitter mit 1x1m. Da kam er sich so verloren drin vor.

5

Oh die Idee mit den Rädern ist perfekt....und auch der Laufstall ist bei dir nicht gross...das könnte man evtl sogar hinstellen können, wenn wir das Wohnzimmer umräumen 😊wäre aber ein zusätzlicher Kostenfaktor 😂...
Danke für den Tip TattooMum

7

Wir haben es nicht neu gekauft. Ich habe es über ebay Kleinanzeigen günstig bekommen. Lediglich die Matratze habe ich neu gekauft.

weitere Kommentare laden
3

Hey, natürlich kann das Baby von Anfang an im Gitterbett schlafen.
Wir bekommen unser drittes und ich habe vor einigen Wochen ein Familienbett bestellt. Da wird unser Baby auch schlafen.

Das erste Kind lag tagsüber auf der Couch, Wippe oder auch einfach auf einer Krabbeldecke auf dem Boden.
Als das zweite Kam, war das erste erst 15 Monate alt. Da wir auch keinen Platz für einen Laufstall hatten und mir ein Stubenwagen zu klein war haben wir damals das günstige Bett vom Ikea geholt. War für uns perfekt.

Inzwischen haben wir mehr Platz.
Diesmal wird es ein Laufstall. Hab gesehen, dass es da inzwischen so eine Hängematte für gibt, das find ich ganz praktisch.
Die Kids sind jetzt aber auch schon groß, da wird das Baby sicher auch öfter mal auf der Krabbeldecke auf dem Boden liegen.


LG und alles Gute 🍀

6

Hallo,

Wippe und Krabbeldecke möchte ich auch 😊
Muß ich beim Gitterbett etwas beachten?
LG TattooMum

12

Ich würde einfach nur auf Himmel und Nestchen verzichten. Man sagt solche Accessoires können die Wahrscheinlichkeit für den plötzlichen Kindstod erhöhen.
Ansonsten, je nach dem wie lange ihr das Bett nutzen wollt, vielleicht noch gucken dass es Schlupfsprossen hat. Die kann man dann rausmachen wenn das Kind größer ist.

LG

weitere Kommentare laden
11

Mucki schläft im Gitterbett mit einer Seite abmontiert und an meine Seite gestellt, also quasi ein großes Beistellbett. Wir haben eins von Ikea, mit der super bewerteten Matratze von Ikea.
Sie schläft zur Zeit in ihrem Nestchen im Bett, da sie die Begrenzung braucht. Wir hatten zu Beginn einen Stubenwagen,da ließ sie sich zu Beginn überhaupt nicht ablegen. Tagsüber schlafen tut sie in der Federwiege ( Deckenmontage) und spielen tut sie im Laufstall(1mx1m) da passt auch der Spielebogen rein. Das ging aber erst ab 8 Wochen.
Aber wenn ihr nur wenig Platz habt,dann vllt nur einen kleinen. Ansonsten spielt sie auf dem großen Teil des Sofas,aber nur unter Aufsicht, wegen des Hundes und der Anfänge des Drehens. Wirklich alleine liegt sie im Laufstall.
In der Küche hab ich den Hauck Hochstuhl mit Newborn Aufsatz, darin sitzt sie wenn sie wach ist und ich am kochen oder aufräumen bin oder wir am Tisch essen. Ist auch zur Wippe umfunktionierbar, nutzen wir wenn ich Sport mache oder morgens im Bad mich fertig mache.

16

Wie haben auch ein Nestchen von Träumeland. Beim 1. Kind hätte ich Angst gehabt wegen SIDS aber beim 2. Kind hätten wir ohne Nestchen nie Ruhe gehabt. Nestchen ist Goldwert!

27

Danke für deine Antwort.
Wir haben gestern etwas überlegt und werden das Wohnzimmer vermutlich etwas umräumen und ich habe hier ja gesehen, das es auch kleine Laufställchen gibt.
Den Hauck Stuhl werden wir uns mal anschauen 👍
LG TattooMum

14

Beim 1. Kind hatten wir ein Laufgitter. 2. Kind hat seine Tage auf dem Arm oder in der Trage verbracht. Alles anderes hätte das Kind nicht zugelassen.

Wegen Gitterbett: ja, kannst du von Anfang an nutzen.

28

Oh dann lass ich mich am besten ünerraschen 😀😂
Danke für deine Antwort und LG TattooMum

18

Meine große fand tagsüber im Bett schlafen unnötig. Das erste Jahr hat sie tagsüber nur im Kinderwagen während eines Spaziergangs geschlafen. Nachts im Gitterbett. Mein jüngster war einfacher, er hat tagsüber in einer Federwiege geschlafen (Dondolo) und im Gitterbett.

29

Danke für deine Antwort 😀
Hat deine Grosse dann viel geschlafen tagsüber?
LG TattooMum

40

2x 30 Minuten, aber nur im Kinderwagen, oder sie ist Mal beim Stillen eingeschlafen, aber ich konnte sie dann auch nicht ablegen. Mit ca. 1 Jahr haben wir es geschafft, dass sie mit viel Aufwand 30-60 Minuten im Bett geschlafen hat Mittags, mit viel Glück 1,5h. Mein Sohn war immer ein guter Schläfer. Anfangs vormittags 2h ( war mir ganz Recht, da es dann mit der großen gut gepasst hat) und das in seiner Federwiege. Später hat er nachmittags 2-4h im Bett geschlafen. Hingelegt +Schnuller = Schlaf. Ich habe ihn manchmal um 16:30 geweckt und 18:30 wieder hingelegt und hat sofort geschlafen. Das hätte meine Tochter nie gemacht.

weitere Kommentare laden
19

Huhu

Meine Tochter schlief die ersten 3-4 Monate nur auf mir 😅 danach blieb sie einfach bei uns mit im Bett, das Babybett stand nur im Weg und war rausfallschutz 😂
Heute würde ich wohl ein Beistellbett kaufen.
Tagsüber lag sie auf einer Decke auf dem Boden oder war in der Trage, über die Decke konnte man einfach laufen oder sie auch mal schnell an die Seite räumen.

Liebe Grüße

30

Danke für die Antwort.
Eine Krabbeldecke schwebt mir zusätzlich vor ☺️
LG TattooMum

20

Ein Baby schläft überall und nirgendwo. Unsere ausschließlich auf uns. Selten mal auf der Couch. Körperkontakt war wichtig. Laufstall war total unnötig 😅

Du kannst auch einfach, anstatt dir ein teures Nest zu kaufen, ein grosses Badetuch einrollen und dieses als Umrandung oder Begrenzung für das Baby nehmen. Darüber ein Mulltuch und fertig. Das kannst du dann auf die Couch legen.

Alternativ, haben wir auch eine zeitlang gemacht, Kinderwagen ins Wohnzimmer stellen. 👍👍👍

21

Stimmt, wir hatten tagsüber auch einfach die Wanne von KiWa im Wohnzimmer 👍

31

Danke für deine Tips, hören sich gut an 👍
Kinderwagen allerdings möchte ich ungern im Wohnzimmer haben ☺️
LG TattooMum

weitere Kommentare laden
22

Geschlafen hat meiner tagsüber entweder auf mir oder neben mir auf der Couch. Wach lag er dann einfach auf dem Boden auf der Decke für größtmögliche Bewegungsfreiheit.

32

Eine Krabbeldecke möchte ich auch holen 🥰
Danke für deine Antwort und LG TattooMum