Farbgestaltung Mädchenzimmer

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

Wir haben begonnen das Zimmer unserer Maus einzurichten. Das graue Gästebett, der graue Teppich und die Türkisen Rollos bleiben. Eine weiße Wickelkommode zieht noch ein.
Das Bild (Underground) kommt noch raus.

So zu meiner Frage: mit welchen Farben, Akzenten würdet ihr für die Wände arbeiten? Eher Wandsticker, Wände vielleicht doch weiß lassen?

Das eine Fenster geht zur Garage, da ist leider kein Tageslicht zu erwarten.

Bin auf Eure Ideen gespannt...

Lieben Dank

Sabrina mit Charlotte 💘20ssw
Und Rasselbande 👦👧🏼👦

5
Thumbnail Zoom

Huhu.

Ich finde das türkis super.

Alle Farben sind für alle Menschen da 😄

Wir haben es mint /Creme tapeziert( auf dem Foto noch nicht fertig eingerichtet)

Wollten es nicht so steril weiß aber auch nicht zu kitschig.
Von Wandtattoos kann ich nur abraten, die Dinger sehen meist billig aus, für mich zumindest.

Würd an deiner Stelle etwas streichen.

LG 💐

6

„ Alle Farben sind für alle Menschen da 😄“

DANKE!!!

Ein Mädchenzimmer „muss“ kein von der Gesellschaft festgelegtes Farbschema haben.
Ich find türkis voll okay. 🙂

7

Kann mich da nur anschließen.

Unsere große Tochter hat auch 2 türkise Wände im Zimmer und findet es auch mit 4 Jahren noch toll. 😁

weiteren Kommentar laden
1

Wenn die Rollos bleiben ist das Farbschema schon festgelegt. Ich würde den Raum dann auch in grün-türkis halten. Ich persönlich würde allerdings die Rollos austauschen, weil ich mir ein typisches Mädchenzimmer in anderen Farben vorstelle und Rollos nicht die Welt kosten. :) Auf der anderen Seite ist die Farbgestaltung auch total egal.

Was die Wandgestaltung angeht, würde ich überlegen, was du haben willst. Wir wohnen im Altbau mit 3,60 m Decken. Da will mein Freund die Wände eher nicht streichen (eher beim Auszug wieder überstreichen müssen), also sind wir bei Wandstickern hängen geblieben. Die Idee die Wand mit farbigen Muster aufzupeppen hat mir gefallen, aber bei längerer Recherche habe ich quasi überall gelesen, dass die leicht an den Ecken abzuknibbeln sind und teilweise auf Rauhfaser nicht halten. Wenn ich mir nun meine fast 10 Monate alte Tochter angucke, wären die auf der für sie erreichbaren Höhe sehr schnell abgerissen, abgekaut und.. nicht mehr schön. Daher werde ich, wohl doch die Wand bis zu einer gewissen Höhe (1,70?) in einem braun-beeren-Ton streichen. Die Vorhänge/Rollos würde ich, wie gesagt, austauschen, da sie farblich nicht meinen Vorstellungen eines Mädchenzimmers entsprechen. Bei uns werden die Rollos zum verdunkeln weiß (neutral, sind aufgrund der Fenstergröße eben recht teuer, da will ich sie nicht nach 5 Jahren austauschen) und die Vorhänge eben passend zur Wandfarbe. Die Möbel sind bei uns weiß und Naturkiefer, der Boden heller Teppich. Bettwäsche wird daher auch weiß/Beerenrot und die Kisten, um Sachen zu verstauen Holzfarben. Die Deckenlampe ist ein heller Prinzessinnenkronleuchter. #herzlich

Das Urban-Bild würde ich bei euch fast lassen, denn ich finde es passt farblich gut zu den Rollos! ansonsten gibt es a auch noch die kitschigen (ich mag's!) Drucke mit dem Sternenhimmel zur Geburtsminute usw. Das finde ich süß und wird es bei uns auch noch geben. Zusätzlich kannst du auch schonmal nach Leisten zur Größenmessung gucken, die an die Wand können. Da finde ich es auch nett, wenn die sich optisch gut einfügen. :)

2

Also kurz gesagt: Meine Mädchen kriegen das Zimmer so hergerichtet, wie ich mein Schlafzimmer gestalten würde, müsste da kein Mann drin leben. ;-)
Möbel sind neutral und farblich gibt es nur Sachen die leicht angepasst werden können (sowohl ans Alter, als auch den Farbgeschmack).

3

Hallo Mara,
Danke für Deinen Input. Ich glaube Du hast Recht das türkis muss raus 🥰👍...

Ich bin noch hin und her gerissen wie viel Aufwand ich betreiben sollte, meine Kids überlegen die Zimmer zu tauschen und dieses Zimmer könnte locker nach einen halben bis einem Jahr den Besitzer wechseln (meine bald 9jährige liebäugelt damit).

Da dieses Zimmer in der unteren Etage ist und erstmal ab vom Schuss wollte ich dort erstmal mit der Maus rein.

Aber was ich auf alle Fälle angehen werde sind die Rollos und eine "Mädelsfarbe" für eine Wand.

Liebe Grüße


Sabrina

weiteren Kommentar laden
8

Das Rollo kann man ja easy austauschen, deshalb würde ich das bei der Farbgebung nicht berücksichtigen (wenn es aber definitiv bleiben soll, dann wäre grün/türkis oder ein passender heller Blauton am besten - nicht gerade typisch Mädchen).

Als Wandfarbe würde ich vermutlich ein helles rosa, helles gelb oder hellen Lilaton (in Richtung Fliederfarben) wählen. Dazu dann noch ein paar süße Wandtattoos wie z.B. Winnie Pooh, Bambi, eine große Fee mit ausgestrecktem Zauberstab oder ähnliches. viel mehr würde ich nicht machen, denn normalerweise werden mit der Zeit ja auch noch Fotos usw. aufgehängt und dann wirkt das irgendwann zu überladen.

16

Hi,
ich liebäugele mit Beerenfarbe für eine Wand, ich denke das ist stimmig (morgen geht's in den Baumarkt). Die Rollos werden ausgetauscht gegen weiße mit rosa Orchideen.

Habe mich für ein gerahmtes Bild mit einem Elefanten entschieden, der bunte Farbe mit dem Rüssel verspritzt und eine Winnie Puuh Lampe haben wir noch hier.

Lg Sabrina

9

Ich würde die Wände weiss lassen. Ein Kinderzimmer wird von sich aus schnell bunt genug und das lässt Platz für Gestaltungsfreiheit wenn das Kind mal ein paar Jahre alt ist. Mit dem Grün ist eh schon ziemlich viel Farbe da.

10

Theoretisch kannst du viele Farben nehmen. Ich würde es nur nicht zu dunkel machen, da die Rollos ja schon dunkel sind und du was von wenig Licht geschrieben hast.

Denkbar wäre es neutral in sand zu halten und zB 1 Wand ohne Fenster mit einem Grün- oder petrolton aus dem Rollo. Dazu an der Wand eine Girlande in rosa (so wie der Wimpel an der Wand).
Alternativ kann man auch die Wände in einem zarten altrosa oder flieder/lila streichen. Oder ein helles gelb. Wenn die Option besteht das Zimmer über kurz oder lang zu tauschen würde ich vielleicht auf einen Ton gehen, der dem anderen auch gefällt um nicht in ein paar Monaten neu anzufangen.
Sticker sind zwar okay, aber halten oft nicht gescheit. Ich bin da eher Fan von gerahmten Bildern, Girlanden, Wimpeln usw. Die sind schnell ausgetauscht und machen toll was her.

17

Hi, Flieder oder Beere vermutlichxauf einer Wand wird es werden. Ja Wimpel haben alle Kids, die wird es auch für die Maus geben 👍

Lg Sabrina

11
Thumbnail Zoom

Huhu,

Wir bekommen zwar einen Jungen aber ich hab dafür als Baby/Kinder Zimmer das Arbeitszimmer umgestaltet.
Für das Arbeitszimmer hatten wir eine graue schimmernde Tapete. Wollte erst neu tapezieren hab mich dann aber dagegen entschieden und eine passende Borte geholt.
Die Möbel sind weiß, da ich das zeitlos finde. Wir haben dann süße wandtattoos geholt um etwas Farbe ins Zimmer zu bekommen. Irgendwie sind wir total beim wald Thema hängen geblieben. Wird sind noch nicht ganz fertig aber ich denke so ein Zimmer könnte man auch für ein Mädchen haben 😂 falls der Arzt sich dich verguckt haben sollte 😂 liebe grüße

12

Darf ich dich fragen wo der Teppich her ist, der is ja mega süß #verliebt

LG Hexe2608 & #ei 24+0

13

Klar ^^ den hab ich mir bei O**o bestellt ^^
Bin sehr zufrieden damit. Schön weich 🥰

weitere Kommentare laden